Seite 1 von 11 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 103
  1. #1
    DIY Junior Avatar von rallafatz
    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    407
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Results+Danksagung an alle bei DIY: rechtzeitig...

    ...zu Weihnachten wurde mein Kino fertig! Dabei möchte ich mich recht herzlich bei allen bedanken, die mich hierbei unterstützt haben: Ich hoffe, ich vergesse niemanden! Danke für Eure hilfreichen Tips und Anregungen. Spezieller Dank an markus aus Österreich, Mowglie und alle anderen im Forum, die mir bereitwillig Auskunft zum Bau eines eigenen Projektors gegeben haben.
    Außerdem Dank an meinen Kumpel Markus, der mir beim Bau des Gehäuses und beim zerlegen des TFT's geholfen hat. Danke auch an meinen Vater, der mir das Equipment seiner Werkstatt zur Verfügung gestellt hat! Ich selbst bin ein technisch absolut ahnungsloser Betriebswirt, der noch nie vorher einen Lötkolben in der Hand hatte. Ich habe das dank Unterstützung der genannten Personen selber hinbekommen an die 100 Lötverbindungen zu verlöten, den TFT zu zerlegen, die entsprechenden Vorrichtungen (Gehäuse, Umlenkspiegel, Leinwand etc.) zu bauen.

    Also: nur Mut an all jene, die einen ähnlich schlechten technischen Background haben wie Ich: Holt euch Hilfe im Forum, bei Bekannten und Ihr bekommt das hin! Postet Eure Beiträge, versucht auch mal unkonventionelle Wege zu gehen und veröffentlicht das hier. Das spricht sich rum und dann kauft sich hoffentlich bald keiner mehr einen überteuerten Profi-Beamer für weit über 1.000 EUR mit irrwitzigen laufenden Kosten von 400 EUR und mehr für Ersatzlampen o.ähnl.
    Der kann nämlich nicht mehr (Aäflösung identisch, nur i.d.R. etwas besseres Kontrastverhältnis was sich aber kaum bemerkbar macht).
    Ich arbeite beruflich viel mit Profi-Beamern. Die sind nicht besser!!!

    Übrigens: Infos zum inzwischen verwendeten Equipment wird auf Anfrage gerne beantwortet, nachdem ich mir einen 2. TFT als Ersatzgerät geholt habe, falls das erste TFT mal wieder Erwarten ausfallen sollte. Also bitte noch etwas Geduld! Ich sammle die eingehenden Fragen und beantworte Sie , sobald das geschehen ist.

    Zur Historie:

    Ich habe neben vielen anderen Quellen u.a. auch über...
    www.widescreenathome.de, Euer geniales Forum sowie das amerikanische Pendant ...Blut geleckt und mir ein OHP-Panel "NVIEW Spectra C" und 2 OHP's geholt (US-Import). Nach einiger Begeisterung und diversen Filmen mit dem Spectra kam ich dann zur Idee mit dem TFT-Eigenbau zur Verbesserung der Bildqualität, die für den Anfang schon mal recht ordentlich war trotz 640 x 480 Pixel Auflösung und 100:1 Kontrastverhältnis (Spectra C).

    Inzwischen seht Ihr im Bild den aktuellen Stand der Dinge. Jetzt habe ich das Problem, dass unser Dachboden zu klein wird... Die Hauswand ist an der besagten Stelle einfach nicht breit genug, um noch weiter das Bild zu vergrößern (shit, jetzt wird's kompliziert und richtig teuer!)! Seitens Projektor und Panel wäre das aber wie beschrieben überhaupt kein Problem mehr!

    Ich muss hier außerdem einmal ausdrücklich eine Lanze für ebay brechen: Dank dem Laden war das alles erst möglich! Ein Großteil des Equipments inkl. Receiver, Subwoofer und Lautsprecher stammt von dort (Großteil Neuware vom Hdl. bis auf OHP und TFT, die sind gebraucht).

    Zukünftig ist noch ein linedoubler geplant, um unabhängiger in Sachen PC-Peripherie zu werden.

    schöne Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht euch
    Rallafatz

  2. #2
    DIY Newbie
    Registriert seit
    19.09.2003
    Beiträge
    22
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Nur ein Wort: HAMMERGEIL!!!!

  3. #3
    DIY Freak
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    1.313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    woher haste so ne große leinwand? was für ne lampe? entfernung zur leinwand?

  4. #4
    DIY Junior
    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    469
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Wow, echt voll geil. Hätte auch die gleichen Fragen wie die andern. Weiter so!!!!
    "Don't let your Hair become unstylish"(Leningrad Cowboys)

  5. #5
    DIY Junior Avatar von rallafatz
    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    407
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Lainwand, Lampe und Projektionsentfernung

    Leinwand ist Eigenbau (weiß vorbeschichtetes Baumwollgewebe aus Kunstgroßhandel). Kostenpunkt 126 EUR zzgl. Versand (od. Abholung in Filiale) Daten: 10 m Breit, 2,10 m hoch + Gutes Spannverhalten, robust und schön weiße Beschichtung.

    Bei meiner Quelle offiziell nur mit Gewerbeschein oder als Student/Dozent einer Fachrichung einer Kunsthochschule). Bei Versand muss man Kopie vom Studentenausweis od. Gewerbeschein vorlegen).

    Lampe ist eine 575 Watt Metall Halide Lampe. Verbaut in einem Liesegang OHP
    Typ: Trainer Spezial. Den gibt es in verschiedenen Ausführungen von 10.000 bis 12.000 Ansi Lumen, 7.000 Kelvin. Durchschnittliche Lebensdauer der Lampe:
    ca. 750 Stunden. Offizieller Preis beim Händler/Lampe ca. 140-220 EUR, Bei ebay "wesentlich" günstiger!!! Sockel: G22, 95 V
    Außerdem habe ich noch einen Geha Top Vision SL 36 OHP. Der hat eine Halogenlampe, Kosten unter 5 EUR/Lampe und Lebensdauer/Lampe ca. 50 h. Der Hat 400 Watt, 5.000 Ansi und bringt auch schon ein sehr weißes und helles Licht (minimaler Halogen-typischer Hang zu Gelbstich, ist aber kaum merklich). Habe aber den Eindruck der heizt trotz niedrigerer Wattzahl mehr als der Liesegang. Metall-Halide halt. Wird nicht so heiß.
    Im Sommer bei um die 30 Grad sicher von Vorteil, wenn man keinen Saunaclub aufmachen will!!!

    Habe im Liesegang eine 340er Linse (Brennweite). Da hab ich schätzungsweise ca. 4-5 Meter Abstand zur Leinwand.

    Display ist nicht seitenrichtig auf dem OHP aufgelegt. Denn: Das Bild ist viel viel besser, wenn das Licht von hinten durch die glänzende Rückseite des TFT leuchtet. Von vorne durch die matte Frontscheibe wird es wesentlich schlechter. Dadurch dass das Display andersrum aufliegt, sind jetzt zwar die Bedienelemente des TFT nicht mehr ohne Umwege zugänglich (liegen ja nach unten) aber das ist egal. Software-Einstellmöglichkeiten, Bildposition-und Größe, Kontrast Helligkeit gibt's ja genug (stellt man ja auch nur einmal ein).
    Dadurch dass das Display gedreht ist, kommt das Bild bei Direktprojektion seitenverkehrt (was rechts ist ist so links, Schrift spiegelverkehrt). Da sich das trotz Tipps im Forum anscheinend in der Realität doch nicht nicht so ohne weiteres softwareseitig lösen lässt (vertikal softwareseitig spiegeln geht mit entspr. Software, horizontal geht das nicht), habe ich mich dank Hinweisen von Forumsmitgliedern an meine lückanhaften Physikkenntnisse erinnert und einen Umlenkspiegel vor den Spigel des OHP gestellt.

    D.H. der OHP und das Panel stehen jetzt mit dem Rücken zur Leinwand, also nicht direkt auf die Leinwand gerichtet. Der Umlenkspiegel zeigt dagegen zur Leinwand und somit ist das Bild jetzt seitenrichtig (hehe). Lichtverlust durch zusätzl simplen Spiegel aus Baumarkt (6,50 EUR) ist wider Erwarten und trotz entspr. Warnungen von Forumsmitgliedern nicht merklich.

    Wenn die verdammte Software das nicht kann, dann hilft eben doch die gute alte Optik.

    Wenn mir jemand dennoch ernsthaft eine Software ggf. in Verbindung mit einer speziellen Grafikkarte od. ähnl. empfehlen kann, dann kann er dies hier bitte tun (Modellbez. d. Hardware und oder genaue Bezeichnung/Softwarebez/Version gewünscht). Ich bin immer noch an einer Softwarelösung zum spiegeln des Bildes interessiert, da das das Setup noch etwas kompakter machen würde. Einzige Bedingung: Bild muss sich in Echtzeit in der Horizontalen und nicht in der Vertikalen spiegeln lassen. Drehen bringt mir nix, das kann meine Software selber!

    Übrigens: Vergesst das mit dem: "Hersteller von Grafikkarten zum Thema anmailen und Nachfragen." Deutsche Support-Anlaufstellen von Soft.und Hardware haben es heutzutage nicht nötig, guten Service oder nützliche Hinweise zu geben. Die sind einfach nur satt und verwöhnt. Das verstehe einer in Zeiten, in denen überall Standorte geschlossen werden und der Faktor Arbeit und Know-How ins Niedriglohnausland abwandert!?
    Habe u.a. bei NVIDIA und bai ATI angefragt. Man sollte ja meinen die sind kompetent. Beide hatten scheinbar kein Interesse oder keine Ahnung und/oder wollten einfach keinen Aufwand mit mir haben. Schon ein bisschen schwach in Zeiten, in denen die eigenlich an Neukunden interessiert sein müssten. Wenn überhaupt gab es lapidare Auskünfte wie: man solle sich an die Hersteller der Grafikkarten selbst wenden (Nvidia vertreibe nur die Grafikchips, nicht die gesamten karten) ...auf denen deren Schrott dann verbaut wird! Mag Ja sein, aber wer programmiert denn sie ganzen Treiber zur Unterstützung der Chips und deren Systemsoftware???
    Doch sicher nicht die einzelen Kartenhersteller! Und die waren in etwa genauso Kooperativ wie deren Chip-und Softwarelieferanten Nvidia und ATI selbst. Bei ATI erhielt ich lediglich Info vom Support, dass diese Funktion nicht unterstützt werde!!!
    Super Kundensevice eben in Deutschland! Wir brauchen uns also nicht zu wundern, wenn es mit unserer wirtschaft und "Dienstleistungsgesellschaft" (haha) langsam den Bach runter geht.

    So, genug gefrotzelt: Ich feier jetzt Weihnachten im Kreise der Familie und befasse mich mal ausnahmsweise -wenigstens für heute- nicht mehr mit dem Thema DIY. Es gibt auch noch andere Dinge im Leben. Und das solltet Ihr jetzt auch tun. Weg vom Rechner und ganz banal Weihnachten feiern!

    Fröhliche Weihnachten und guten Rutsch
    Rallafatz

  6. #6
    DIY Junior Avatar von rallafatz
    Registriert seit
    05.10.2003
    Beiträge
    407
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Nur noch ein Bildlein als Appetizer...

    ein letztes Bildlein für heute (zur Wölbung des Bildes siehe mein Kommentar bei meinem 1. Bild oben)...

    übrigens: Der rechteckige Schatten rechts unten im Bild ist kein Bildfehler, sondern mein rechter Frontspeaker! Ist ein wenig wuchtig und schwer zu verrücken (27 kg). deshalb hier leider im Bild. Wen der Herr im roten Pullover im FIlmausschnitt von "The Fan" wundert: Der spielt nicht mit, der is' echt! Wird aber alles noch verbessert (Nichts ist beständiger als die Veränderung).
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gr__enverh_ltnisse2.jpg 
Hits:	6733 
Größe:	153,2 KB 
ID:	34225  

  7. #7
    DIY Freak
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    1.313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Daten: 10 m Breit, 2,10 m hoch ....uiui ...könntes du nciht für uns bestellungen annehmen? ..natürlich bruahcen nicht alle diese riesenhasfte maße

  8. #8
    DIY Junior
    Registriert seit
    11.08.2003
    Beiträge
    386
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Wow, mit der Grösse so ein schönes Bild, Respekt.
    Welchen TFT benutzt du?

    Verdammt, und ich dachte ich hab so ein dunkles Bild weil es so groß ist.
    Jetzt darf ich mir wieder den Kopf zerbrechen, warum mein Bild nicht gerade das hellste ist....... :banging:

  9. #9
    DIY Junior
    Registriert seit
    22.09.2003
    Beiträge
    436
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @ Freak
    Es kann daran liegen, dass dein Panel nicht so viel Licht durlässt.


    @ rallafatz

    Mach mal ein Foto vom Forumtestbild. Sonst super Ergebnisse.

    Mfg Jakob
    Ausbilder sind für die Ausbildung ausgebildete Mitarbeiter, die vom Ausbildenden beauftragt sind, Auszubildende auszubilden.

  10. #10
    DIY Junior
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    328
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    JOOO , Mal frohes Fest an alle und ...
    SUPER ERGEBNISS !!!
    Tät mal sagen Testbild muss nicht sein ;)
    WIR KOMMEN ALLE MIT EINER TÜTE POPCORN ZUM FILMGUCKEN VORBEI



    enjoy .......

    mein Panel ist auch bald da :)

Seite 1 von 11 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 18:36
  2. Firefox-Tabs alle 61Minuten neuladen oder Mozilla alle 61Minuten neu starten?
    Von 24shorty im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 10:26
  3. X15 @ 250W HQI RESULTS ->
    Von bogdanov im Forum Results größer 13"
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 20:23
  4. Results ASK, 3M
    Von schluderia im Forum Results mit OHP Panels
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 19:16
  5. LCD-Display da - 1st results
    Von Creave im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 16:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •