Seite 1 von 10 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
  1. #1
    DIY Profi
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    527
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    UHP mit UHP ersetzen?

    Servus,
    da ich nun auch langsam zur Zunft der Kaufbeamer-Modder wechsel, habe ich eine Frage die sich aufdrängt.
    Kann man eine 120 Watt UHP, also Originalbeamerlampe, mit einer 120 Watt UHP von einem anderen Beamer ersetzen?
    So sind verschiedentlich bei ebay 120 W Lampen NEU für 10 bis 40 € weggegangen. Wenn man nun irgendeine nimmt, müsste sie doch rein theoretisch ebenfalls laufen.
    Und diese Frage geht an die erfahrenen Modder:
    Kann man die UHP (mehr oder weniger) einfach vom Reflektor trennen, um dann ein anderes UHP Leuchtmittel einzusetzen? Dass die Reflektoren von anderen beamern nicht passen, ist klar. Aber es geht mir ja nur um den Brenner. oder sind die so verklebt/verschweisst dass das nicht hinhaut?

    Ich denke, anstatt eine 150er HSD für 60 € plus EVG zu kaufen, machts mehr Sinn sich so eine "billig" Lampe zuzulegen, und an der Elektronik nichts verändern zu müssen. Was haltet ihr davon?

  2. #2
    DIY Freak Avatar von slize
    Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    1.592
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hört sich logisch an; das interessante wird dann eine halterung zu bauen, in der man die neue uhp im reflektor justieren kann... rauslösen lassen die sich ja alle mehr oder weniger einfach, da die ja meißtens (immer?) vergipst sind mit dem reflektor...

  3. #3
    gaming247
    Gast

    Ich bekomm übrigens demnächst eine Lampe aus einem 3M Beamer Typ 7740i (keine Ahnung ob das UHP ist) Da mich nur der Reflektor interessiert, würde ich die Lampe verschenken.
    Laut Verkäufer hat sie 2000h drauf und funktioniert noch einwandfrei.
    Vielleicht ist es ja für jemanden interessant.

  4. #4
    DIY Profi
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    527
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Dann merk mich bitte vor :-)
    Der hat ne 150 Watt UHP drin, meiner 120 Watt aber vielleicht lässt sich da was deichseln...

  5. #5
    DIY Freak
    Registriert seit
    12.12.2003
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hi Malek
    kannst mal in meinem Tagebuch gucken, da hab ich die 150Watt uhp LAmpe von nem Epson einfach aus der Fassung geholt und in die Fassung vom Sanyo eingebaut. Habe vorher den Verkäufer nach der Grösse der Lampe gefragt und das passt alles ausgezeichnet =)
    mfg
    mole

  6. #6
    DIY Profi
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    527
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hm das macht mir Hoffnung :-)
    Viel mehr habe ich mich gefreut, dass die Birne bei meinem Beamer laut Auktion "defekt" war, und die Anfrage ob die defekte Birne mitgeliefert werden kann, man zurück dass die Lampe noch geht, aber die Lebensdauer überschritten hat. Das ist dochmal was. Werde jetzt erstmal das Paket abwarten und dann mal weitersehen.
    Für 126 € jedenfalls kein übles Geschäft:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWA%3AIT&rd=1

  7. #7
    gaming247
    Gast

    Zitat Zitat von Malek
    Dann merk mich bitte vor :-)
    Der hat ne 150 Watt UHP drin, meiner 120 Watt aber vielleicht lässt sich da was deichseln...
    schickt dir dann eine pn, bzw. sollte ich drauf vergessen melde dich einfach.

  8. #8

    Ach Malek....Wenn du dir nen Beamer zum reparieren ersteigern solltest, und du den Fall hast wo du einen 150w Brenner an 120w betreiben möchtest...was ja durchaus möglich ist...Kauf dir auf keinen Fall nen DLP. Die falsche Wattzahl verursacht eine andere Leuchtfrequenz des Brenners, welche sich dank Farbrad drehfrequenz in einem Flackern bemerkbar macht.
    Visit me on http://www.2dcafe.de oder... Workshop ECP4100 und hier: Mein CRT Buch
    *rechts schreibpfähler sint foll beapsichtigd*

  9. #9
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    05.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hallo



    Das mit dem Tauschen müsste eigentlich klappen.
    Die meisten Brenner sind ja vom selben Hersteller "Philips".

    Die alte Lampe herauszubekommen ist sicher kein Problehm.
    würde die neue auch eingipsen.
    Der Gips hält das locker aus.


    Warum du von Eigenbau auf Kaufbeamer umsteigst verstehe ich aber nicht!


    Bin von kauf extra auf eigenbau umgestiegen!

    Meiner hatte 1400Lumen 1024x768 450/1 Kontrast und 3x0,9" LCD.
    Eigentlich gute Basis!

    Konnte was Farbwiedergabe und Raster der LCDs betrifft absolut dem 15" von mir nicht das wasser reichen.

    Bin da von den Profigeräten echt entteuscht :banging:


    Währe viel besser, die würden die LCDs nicht so winzig machen.
    Dann hätten die auch bessere Farbwiedergabe und einen nicht erkennbaren Raster.

    Sitze ja vor 2,7m Diag. und bin nur 3,5m weg. Da sieht man halt alles genau. Hätte mein Beamerzimmer nicht die Türe ins Wohnzimmer, würde ich sicher auf 4,5m umbasteln.
    Währe dann schon fast IMAX format :blob:
    Naja, eventuell beim nächsten Umbau ;-)




    Grüße Mike

  10. #10
    DIY Profi
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    527
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @vermin:
    werde ja nicht, hab ja schon ersteigert :-) Und werde die 120W auch mit 120W ersetzen denke ich. Ich rechne nämlich mit Farbverfälschung bei 30 Watt unter Soll.

    @mscheich:
    Ich denke das sollte man nicht verallgemeinern. Sicher kann man das Raster verhältnismässig verkleinern, wenn die Dots grösser sind. Und man muss ja auch bedenken, dass man 3 Raster hat, die übereinander gelegt werden müssen. Leichte Fehler in der Konvergenz verschlechtern auch schon das Raster. Sicher gibts Kaufbeamer die schlechter sind, aber mit Sicherheit viele die besser sind. Ich starte einfach mal nen Versuch.

    Die Gründe:
    - Für den Preis vom Eigenbau bekomme ich zwei gemoddete Kaufbeamer mit ähnlicher Qualität (nicht dass ich zwei brauche, nur vom Verhältnis her)
    - Ein Kaufbeamer passt fünfmal in meine Eigenbaukiste
    - Ein wirklich 100%ige Komponentenabstimmung bekommt man auch net hin
    - Weniger Stromverbrauch :-)

Seite 1 von 10 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UHP 1.0 mit 1.3 ersetzen?
    Von traudio im Forum Newbie Fragen zur Lichtquelle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 23:00
  2. SHP Brenner ersetzen
    Von Heimwerker1983 im Forum Licht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 14:14
  3. Lichtsensor ersetzen!?
    Von Pain69 im Forum Elektro
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 13:32
  4. Polfilter ersetzen
    Von Malek im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 21:39
  5. HQI TS/D durch HQI TS/NDL ersetzen?
    Von CaptainHook im Forum Licht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 22:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •