Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    306
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    HQI-T zu HQI-D

    Hi!

    Also, ich habe mich jetzt entschlossen, meine hqi-t auf eine HQI-D umzubauen. Wie das geht weiß ich!
    Leider ist mir bei meiner 1. HQI ein stück von der inneren glashalterung (direkt unterm brenner) abgebrochen, sodass der draht net mehr hält. Ich hab das dann mal provisorisch aufgebaut, und den draht nur lose befestigt. Die HQI blitzt zwar ein paar mal nacheinander auf, das war es dann aber auch.


    Bevor ich jetzt noch meine nächste(und letzte) HQI zerstöre, möchte ich wissen, ob jemand weiß, wie sich das vermeiden lässt.

    MfG Frederik

  2. #2
    DIY Meister Avatar von bonsaijogi
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.713
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    ... wenn Du die HQI-T nur strippst wegen der zu erwartenden besseren
    Lichtausbeute , würd ich Dir dringend empfehlen den original Sockel dran zu
    lassen und auch den G12 Sockel zu verwenden . So wird der Brenner beim
    zerlegen nur minimal belastet .
    Falls Du es wegen dem Platz tust und deswegen den Brenner auch vom
    Sockel befreien willst ...... kann ich nur raten : Vorsichtiger sein ....
    Die Metallstifte nicht mit einem Mal abzwacken , sondern ganz vorsichtig
    und langsam und abwechselnd einen nach dem anderen durchzwicken .

    Mehr gibts dazu nicht zu sagen .... Du hast die Zange in der Hand .....

    Wenn Du also den Platz hast , lass den Sockel
    dran und mach nur die äußere Glashülle ab .

    Gruß Jogi
    Bitte stellt Eure Fragen zum Beamerbau im Forum, ich beantworte keine PN´s mehr.

  3. #3
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    306
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Platz ist zwar da, aber eine befestigung nicht.

    Dann werde ich jetzt mal ganz vorsichtig sein. Hat jemand einen tip, wie ich den glaskolben entfernen kann? Ich hab eine klemme benutzt und immer fester gedreht...die glaskolben halten ja ne menge aus...muss ich schon sagen!

  4. #4
    DIY Meister Avatar von bonsaijogi
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.713
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    ... auf keinen Fall nen Hammer ! Das mit der Klemme ist schon ganz gut
    ( was das auch sein mag , hrhr ) . Ich hab dazu den Brenner in ein altes
    Handtuch gewickelt ( nicht zuuu dick ) in den Schraubstock geklemmt und
    gaaaanz langsam zugedreht , bis es *Plopp* gemacht hat , danach mit einer
    Spitzzange das restliche Glas entfernt ... fertig .

    Gruß Jogi

    *edit :
    Wenn Du den Sockel dran läßt und die G12 Fassung nimmst ,
    kannst Du doch die mit Hilfe eines Winkels oder so befestigen ...
    Bitte stellt Eure Fragen zum Beamerbau im Forum, ich beantworte keine PN´s mehr.

  5. #5
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    306
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @Jogi: Ich hab es geschafft...ne Klemme = Schraubstock...mir ist der richtige name nicht eingefallen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •