Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Ist eine RÖHREN-BEAMER-LINSE für einen DIY-Beamer sinnvoll?

    Hallo liebe DIY-ler!

    Bin zwar noch neu in diesem Forum, wage es dennoch hier zu posten und nicht im Newbie-Forum.
    Habe mich schon durch Oldies-Bibel durchgeackert und auch Mikes Dschungelbuch gelesen und hab auch schon eine Menge Infos sammeln können.

    Ich habe das Glück recht gut an ausgedientes "Baumaterial" ranzukommen, soll heissen habe schon 2 OHPs zerlegt und hatte nun noch zusätzlich die Möglichkeit einen riesig grossen, alten Röhren-Beamer zerlegen zu können.

    Zur eigentlichen Frage:
    Ist es sinnvoll oder überhaupt möglich eines der drei Objektive aus dem Röhren Beamer für einen DIY-Beamer zu nutzen?
    Die Objektive tragen folgende Bezeichnung: HD-6
    Hersteller: US Precision Lens (USPL)

    Herausgefunden habe ich bisher folgendes:
    HD-6 steht für High Definition; die 6 für 6 verwendete Linsen pro Objektiv.

    So sehen die Objektive aus:
    Try? There is no try...only do or do not! - Yoda
    __________________________________________________ ____

    Results:
    15" Benq + 575W
    http://www.diy-community.de/viewtopi...er=asc&start=0

  2. #2
    DIY Newbie
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    29
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Das konnte ja einige schwierigkeiten bringen, obwohl die qualitat der objective mir gut anseht

    1. Vielleicht sind die nicht richtig Gamma korrigiert, denn jedes teil muss nur 1 farb bearbeiten. Das konnte die farben beeinflussen.
    2. Ist das brennpunkt OK? vielliecht bekommst du sehr kleine bilder.

    Wie in deinen sig: Versuch es!

  3. #3
    DIY Junior
    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    158
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    klar geht das, hab selber so nen objektiv....die teile sind der renner :>

  4. #4
    DIY Junior
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hab leider zur brennweite und lichtstärke der objektive noch nix herausgefunden.
    linsendurchmesser ist ca. 125mm. Gesamtlänge eines objektives ist 220mm
    leider steht ausser der modellbezeichnung nix auf den objektiven drauf....
    werde die brennweite wohl durch experimentieren versuchen raus zu bekommen - da muss es doch irgendeinen thread geben der das beschreibt wie man das manuell misst... habe bisher noch nix ordentliches gefunden...hat jemand einen Link?

    habe schon zwei kaufanfragen erhalten, werde wohl 2 der 3 objektive über ebay verkaufen - werde das dann aber noch hier im forum publizieren.
    was eins der objektive wert sein könnte kann ich zur zeit noch nicht abschätzen - hat jeamand eine idee?
    Try? There is no try...only do or do not! - Yoda
    __________________________________________________ ____

    Results:
    15" Benq + 575W
    http://www.diy-community.de/viewtopi...er=asc&start=0

  5. #5
    DIY Meister Avatar von bonsaijogi
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.713
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hi morpheus76 ,

    falls Du es in der Community loswerden willst , klick mal unten in meiner
    Signatur auf Auktionshaus .... absolut kostenlos und es bleibt da wo es
    hingehört .

    Gruß Jogi
    Bitte stellt Eure Fragen zum Beamerbau im Forum, ich beantworte keine PN´s mehr.

  6. #6
    DIY Junior
    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    158
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    soviel ich weiss is die brennweite variabel bei den linsen. die sind auch arsch teuer und machen nen riesen bild. meine mal zumindest. :))

  7. #7
    DIY Junior
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hab jetzt nochmal das INet durchgegoogelt und folgendes herausgefunden:

    das objektiv besteht aus 3 Kunststoff- und drei 3 Glaslinsen.
    Farbkorrigiert sind die mir vorliegenden scheinbar nicht (wenn man das mit blossem Auge sehen kann... ich erkenn jedenfalls nix)
    Brennweite ist angeblich (unsichere Internet-Quelle) 1,0 / 135mm
    Ausserdem hab ich verschiedene CRT-Beamer bzw. Rückpros gefunden in denen diese Linsen verbaut sind.

    Wenn die Brennweite stimmt, komme ich laut Duffys Tool mit einem 15"TFT und 2m Abstand zur Leinwand auf ca. 5,3m Bilddiagonale...
    Für meine kleine Hütte ein bisschen zuviel des Guten... :bricks:
    Naja, die Objektive sind offensichtlich nicht für 15" gemacht....

    @atox
    mit dem riesenbild haste auf jeden fall recht.
    preis wohl auch, gebraucht werden die von verschiedenen Händlern so um die 150$ angeboten.
    Try? There is no try...only do or do not! - Yoda
    __________________________________________________ ____

    Results:
    15" Benq + 575W
    http://www.diy-community.de/viewtopi...er=asc&start=0

  8. #8
    DIY Profi
    Registriert seit
    31.03.2004
    Beiträge
    527
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    [quote="morpheus76"]Wenn die Brennweite stimmt, komme ich laut Duffys Tool mit einem 15"TFT und 2m Abstand zur Leinwand auf ca. 5,3m Bilddiagonale...
    Für meine kleine Hütte ein bisschen zuviel des Guten... :bricks:
    Naja, die Objektive sind offensichtlich nicht für 15" gemacht....
    [quote]

    Wenn die Brennweite stimmt, wirst du kaum Freude daran haben. Eine Faustformel besagt, dass die Brennweite nicht kleiner sein sollte als die TFT-Diagonale, da es sonst kein brauchbares Bild wird. Die Bildgröße ist da das kleinere Problem...

  9. #9
    DIY Junior
    Registriert seit
    10.11.2004
    Beiträge
    74
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @hankey
    danke für den Tip, das hatte ich nicht bedacht.

    habe inzwischen auch die brennweite ausgemessen - sie liegt so ca. bei 200mm.

    nachdem ich ein wenig herumexperimentiert habe, hat sich das was Du ansprachst bestätigt - es wird lediglich ein relativ kleiner ausschnitt der fresnel von den objektiven projeziert.

    was mir allerdings noch nicht ganz so klar ist, ist die tatsache, dass einige der hier vorgestellten projekte mit objektiven realisiert wurden deren brennweiten (wenn auch nur um einige cm) kleiner als die diagonale eines 15"tft (=38,1cm) waren - beispielsweise das von Fonzy
    http://www.diy-community.de/viewtopic.php?t=4942
    Er benutzte ein Objektiv mit einer Brennweite von 345mm...!?!
    Try? There is no try...only do or do not! - Yoda
    __________________________________________________ ____

    Results:
    15" Benq + 575W
    http://www.diy-community.de/viewtopi...er=asc&start=0

  10. #10
    DIY Freak
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    1.313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    glaube es lässt sich damit erklären das es objektive welches er benutz sehr kurz ist ..bei langen objektiven wird man daa probleme bekommen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Röhren Beamer GE 601 (Baugleich mit NEC PG 6)+Halterung
    Von JOker_Css im Forum Links zu Diy Beamer Teilen bei Ebay
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 10:04
  2. 3 Röhren LCD Beamer ?
    Von ZedO im Forum Egal was :-)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 22:42
  3. Eine weitere Dokumentation für einen 1,8 inch Beamer
    Von Jacob83 im Forum Tagebücher bis einschl. 8"
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 20:30
  4. YUV-Ausgang sinnvoll für Beamer?
    Von and1rea im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 20:39
  5. 3 (TFT-LCD) Röhren Beamer, ne neue Idee
    Von BigBeam im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 15:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •