Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    83
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Nebelfluid im Kochtopf

    Nabenz!
    Hab grade erfahren das in nicht allzu langer Zeit ne party stattfindet an der ich organisatorisch teilnehmen soll und für die noch das übliche zubehör wie licht,nebel usw gesucht wird.
    Die versorgung mit lichtgedöhne ist kein problem da ich son zeug gut beruflich bekomm und zusammenzimmer.
    Was mich jetzt so richtig interesiert ist noch ne nebelmaschine.Hab vor ewigkeiten mal von nem bekannten gehört das man das zeug (nebelfluid) auch im kochtopf erhitzen kann.
    Das es so auch funktioniert ist mir schon klar da ne nebelmaschine die suppe ja auch nur erhitzt und rauspustet,einfach ausgedrückt.
    Ich wüßt jetzt aber gern ob jemand das schonmal ausprobiert hat und ob der efekt der nebelerzeugung ähnlich der einer maschine ist.Zweiplattenkocher,alter Kochtopf,kleiner ventilator,fertig.
    Das ganze soll so günstig wie möglich werden da ich son teil selten wieder brauchen werde und die günstigen auch nicht so haltbar sind.
    Wüßte auch noch gern ob jemand weiß bei welcher temperatur das zeug cirka zu qualmen anfängt.Geht nur um die sicherheit damit ich einplanen kann wo ich das teil hinstellen muß damit sich keiner die eventuell 100 grad heiße brühe auf den kopp kippt.
    Die ganze fragerei veranstalte ich auch nur weil das zeug zimlich teuer ist und ich nicht weiß was ich mit 5 litern nebelfluid soll wenns nicht klappt.
    Wär echt klasse wenn mir einer dazu tips geben könnte.

    Prosit Olli
    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=53078

    Wissen ist macht,
    weiß nix,
    macht nix!

  2. #2
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    83
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hab noch was vergessen,
    wieviel von der Flüssigkeit verbraucht man so in der regel?(oder außerhalb der regel!den kenn ich schon!)
    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=53078

    Wissen ist macht,
    weiß nix,
    macht nix!

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von Beaman
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.762
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Habe letztens versucht das in ner alten Kaffeemaschine zum Nebeln zu bringen.. Ist zwar brav durchgelaufen aber genebelt hat da nix..
    Kochpott wäre ne Idee!! Werd ich gleich mal testen!!!

  4. #4
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    83
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Jaaaaaaaa!
    Mach das.
    Aber auch ne echt gute idee mit ner kaffeemaschine!Frag mich nur warum das nicht klappt.
    Nicht das man doch extrem hohe temperaturen braucht.Hab grad beim googeln rausgefunden das die echten nebelmaschienen in ihren heizspiralen bis zu 300 grad erzeugen.ist aber auch was anderes wie im kochtopf würd ich mal sagen.in den nebelteilen wird das zeug ja durch die rohre gepumpt und muß sehr schnell heiß werden.
    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=53078

    Wissen ist macht,
    weiß nix,
    macht nix!

  5. #5

    Wie wäre es den mit Trockeneis?
    Damit haben wir uns schon vor zwanzig Jahren die Bühnen vernebelt. Dafür brachst du nur einen Eimer mit warmen Wasser. Trockeneis zerkleinern, rein damit in den Eimer und los geht’s. das nebelt wie verrückt und stinkt nicht mal. Frag mich aber ja nicht wo man das zeug bekommt, hat damals immer der Keyboarder besogt...

    Gruß Jörn

  6. #6
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    83
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hab ich auch schon dran gedacht aber genau wo ich es her bekomm hätt ich dich jetzt gefragt.
    Werd danach auch mal googeln.
    Danke auf jeden fall!
    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=53078

    Wissen ist macht,
    weiß nix,
    macht nix!

  7. #7

    Gern Geschehen!
    Halt uns mal auf den Laufenden, man weiß ja nie...

  8. #8
    Super-Moderator Avatar von Beaman
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    2.762
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Das mit dem Kochen funktioniert leider nicht...
    Habe es in klein versucht, Nebelfluid in den Becher von einem Teelicht, ein mit Papierstückchen frisiertes Teelicht darunter und schön bruzeln lassen, ausser ne menge Ruß, nix...

    Bei einer Nebelmaschine wird eine Kammer auf ca. 300 grad erhitzt und in diese dann das Fluid gepumpt, so dass es sofort verdampft und dann durch eine kleine Düse austritt..

    Habe noch die ganzen Innereien samt Pumpe, nur der Heizstab ist leider durch..
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	foto_367_.jpg 
Hits:	551 
Größe:	50,4 KB 
ID:	39270  

  9. #9
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    83
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hmm also trockeneis ist auf die schnelle jetzt wohl nicht zu bekommen.
    Hab zwar en Händler gefunden der trockeneis verkauft aber ich weiß nicht was ich mit 100 Kilo anfangen soll und was der versand kostet möcht ich auch nicht wissen. :crazy: kleinste bestelbare menge
    Werd jetzt auch mal in mein Bett stürmen und die Tagemal weiter schauen.
    Wär für links wie ich trockeneis bekomm also auch sehr dankbar.
    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=53078

    Wissen ist macht,
    weiß nix,
    macht nix!

  10. #10
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.07.2004
    Beiträge
    83
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Verdammt!
    Dann hat sich das mit dem Nebel wohl leider bis auf die möglichkeit evtl mit Trockeneis erledigt.
    Versteh das Prinzip der Nebelmaschinen dann jetzt zwar nicht ganz aber das liegt vieleicht auch an der uhrzeit.
    Vieleicht muß das zeug in kleinen mengen echt schlagartig verdampft werden.
    Also so richtig heiß mein ich.
    http://s1.bitefight.de/c.php?uid=53078

    Wissen ist macht,
    weiß nix,
    macht nix!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •