Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Lumen in AnSi-Lumen umrechnen!

  1. #11

    AW: Lumen in AnSi-Lumen umrechnen!

    Lumen und ANSI-Lumen

    Die würdelosen Mitmenschen geben bei z.B. Beamern, Helligkeitswerte an, die die von würdevollen Mitmenschen bei weitem übertreffen.
    Wie das von den würdelosen Mitmenschen erklärt wird , wissen wir noch nicht.
    Fakt ist, ich finde eine Angabe: bei Pearl: SVGA-LCD-LED-Beamer LB-8300.mp
    Helligkeit: 800 lm (50 ANSI-Lumen)
    ich teile also 800 Wixer-Lumen durch 50 ANSI-Lumen und komme auf 16


    - ich finde weiterhin die Angabe:
    ►►►ANSI-Lumen (AL)
    Ist das Maß für den Lichtstrom, der auf die Leinwand trifft.
    Bei der Messung nach der ANSI-Methode ist die
    Lichtmessung standardisiert.
    Zunächst sind Helligkeit und Kontrast
    mit einem Testbild für eine maximale Anzahl
    von Graustufen abzustimmen. Danach erfolgt
    mit einem weißen Testbild die Messung in Lux
    an neun Punkten. Aus den Messwerten wird
    der Durchschnitt errechnet und mit der Bild-größe
    multipliziert.

    Lumen = Lux pro Quadratmeter

    An 9 Punkten wird der Luxwert gemessen , die gemessenen Werte werden
    addiert und durch 9 geteilt = Lux Durchschnittswert = ANSI Lumen pro
    Quadratmeter .

    ANSI steht für American National Standard Institutes –
    vergleichbar mit der deutschen DIN . ◄◄◄
    --- fragt sich, wo wird in dem Beispiel noch mit der Bildgröße multipliziert ???
    oder
    auf einem qm haben wir 9 x 300 Lux = 300 ANSI Lumen ja , klar, hier also pro Quadratmeter, schön.
    auf 10 qm haben wir wieder 9 x 300 Lux , eben schön gleichmäßig ausgeleuchtet, damit = 300 Lux/qm mal 10 qm
    ist plötzlich 3000 ANSI Lumen, hier nun eben nicht pro Quadratmeter, sondern
    die Lichtquelle ist eben mindestens 3000 ANSI-Lumen stark, sie kann aber auch noch stärker sein, wenn diese gleichmäßige Ausleuchtung sogar auf 100qm zutrifft,
    dann sind das 30 000 ANSI-Lumen, die hier sogar bereitstehen. Aber hilft mir das weiter ???

    Irgendwie jedenfalls, scheint sich das mit der 16 ganz gut zu bewahrheiten, wenn man die verschiedenen Beamer nimmt und
    die Kommentare der Mitmenschen beachtet, bzw. sogar die der Verkäufer, wo oftmals trotz horrender Lumen-Angaben immernoch
    von verdunkelten Räumen gesprochen wird, und von " nicht für Präsentationen geeignet" , daß man also rechnet:
    Lumen-Angabe der Würdelosen geteilt durch 16 ist der tatsächliche Wert, den Würdige angeben würden.
    Z. B. also 3200 Wixer-Lumen / 16 = 200 ANSI-Lumen
    6000 Wixer-Lumen = 375 ANSI-Lumen
    7000 Wixer-Lumen = 437 ANSI-Lumen und sogar vrsprochene
    8000 Wixer-Lumen wohl immernoch nur lediglich 500 ANSI-Lumen entsprechen

    Denn, es gibt ja wirklich Beamer, die bei Tageslicht im Konferenz-Raum und mit normaler Beleuchtung ca. 400 Lux
    ein ordentlich erkennbares Bild an die Leinwand werfen mit der Angabe, so 3200 ANSI-Lumen.
    Und nun wird langsam klar, warum also selbst 8000 Wixer-Lumen immernoch nicht ausreichen,
    um bei leicht bewölktem Himmel im Sommer Nachmittags um 16 Uhr draußen im Garten schon die Beamer-Party zu beginnen,
    obwohl das TV-Event eben nun schon beginnt.
    OK, statt Wixer-Lumen, kann man auch Betrüger-Lumen sagen, also "Entschuldigung".
    Aber sagen die Betrüger auch mal "Entschuldigung", oder werden genötigt, "Entschuldigung" zu sagen, und das Betrügen zukünftig gefälligst sein zu lassen?
    Also ich bin so ein Duckmäuser und Kriecher und Untertan-Mentalität-Zeigender Mitbürger NICHT !
    In der ersten Klasse der Schulbildung bereits lernte man die Reihenfolge.
    Und gefälligst hat man dafür zu sorgen, daß ARSCH-MADEN wirkungsvoll gemaßregelt werden,
    und schon findet wie von Geisterhand kein Anprangern von Arsch-Maden mehr statt,
    denn es wurde Ihnen ja nun Anstand und Würde beigebracht,
    wie schön, wie normal, wie einfach, und vor allem: wie würdevoll.

  2. #12
    Mäzen Avatar von Gucky
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    1.180
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Lumen in AnSi-Lumen umrechnen!

    Ich weiß ja nicht, was du nimmst, aber meines Erachtens war es zuviel.
    Wenn du das Ganze ohne die Schimpfwörter, Bewertungen und Verbalinjurien gepostet hättest, wäre es tatsächlich ein interessanter Beitrag gewesen.
    So hast du, meiner bescheidenen Meinung nach, genau das Gegenteil erreicht, nämlich den Begriff "Würde" deutlich ins Lächerliche gezogen.
    -nur meine Meinung-

    Gucky
    P.S. Du hast nicht zufällig einen Magrav in der Wohnung...?

  3. #13
    DIY Freak Avatar von MBNalbach
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    1.584
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Lumen in AnSi-Lumen umrechnen!

    Zitat Zitat von Gucky Beitrag anzeigen
    Du hast nicht zufällig einen Magrav in der Wohnung...?



    Weltklasse ! ymmd
    Signatur wird gerade neu gestartet...

    #####........... 42%

    Bitte die Seite nicht neu laden oder Schließen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ANSI Lumen?
    Von nd- im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 17:41
  2. 1st Beamer 271 ANSI Lumen
    Von Marcelinho23 im Forum Verkaufen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 23:51
  3. Ansi Lumen bei KBs
    Von bennif1 im Forum Newbie Fragen zur Lichtquelle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 01:41
  4. ANSI Lumen-Berechnung?
    Von felmar2 im Forum Licht
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 19:18
  5. ANSI Lumen Testbild ?
    Von bonsaijogi im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 21:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •