Ich meinte "Macht Sinn" im Sinne von der Worterklärung von kalibrieren.

Egal...

Ich habe meine grauen Zellen mal angestrengt und die Sache hat sich gelöst...

Der Beamer bleibt mit der anderen Düse ja jetzt an, also alles gut.

Die Sache mit dem Lampenmodus hat sich auch geklärt....ich dachte mir, ob der Modus evtl. nur umschaltbar ist, wenn ein Eingangssignal vorhanden ist... naja....dem ist so .
Ich hatte den Beamer die ganze Zeit nur mit blauem Bild laufen, also ohne Eingangssignal.

Scheint so, als ob er jetzt wieder einwandfrei tut - hoffentlich die nächsten 1500 Stunden.

Das Problem war wohl wirklich nur die Luftdüse direkt auf die Lampe...evtl. ist das Loch doch auch ein bisschen kleiner gewesen bei der neuen Lampe oder der Einsatz (irgendein Luftdurchlässiges Flies) hat zu wenig Durchfluss gebracht...wer weis...jetzt tuts ja mit der alten Düse.

Danke für die vielen Tipps und Hinweise, manchmal sieht man mit ein paar mehr Augen halt doch besser als mit 2.

Kann man ein Thema als erledigt kennzeichnen?

Gruß

Gormadoc