Hello,
um meinen Server (neuer Internetanschluss wegen Umzug) wieder übers Internet zugänglich zu machen kann ich hier keinen einfachen DynDNS Dienst benutzen, da der neue Anschluss nurnoch ipv6 Adressen hat. Habe also in der FritzBox eine MyFritz Freigabe eingerichtet, über die ich auch aus dem ipv6 Netz auf den Server komme. Nun habe ich auf feste-ip.de einen ipv6 <-> ipv4 Portmapper auf die Adresse eingerichtet. Aus einem ipv4 Netz (getestet mit iPhone, Wlan ausgeschaltet), komme ich nun über die neue Adresse feste-ip Adresse auf den Server. Wenn ich WLan nun wieder einschalte, mit dem iPhone also im ipv6 Netz bin kann ich jedoch über die feste-ip Adresse, also über den Portmapper nicht auf den Server zugreifen, müsste aber eigentlich doch gehen, da der Portmapper ja nur eine ipv4 Adresse darstellt und ich aus ipv6 Netz doch auf ipv4 Adressen zugreifen können müsste, oder? Finde da den Fehler nicht so recht...

Gruß