Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    03.01.2015
    Beiträge
    1
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Hallo allerseits erstmal,
    es geht um folgendes und zwar kenne ich jemanden der seinen Epson Eh-TW 3500 für 500 VHB verkaufen würde, dieser hat aber einen Grünstich in der Mitte. Im Forum habe ich ja schon hier hier und hier mich etwas über die Thematik informiert und glaube das es ja nur der Polfilter sein kann.
    Jedoch habe ich noch ein paar fragen an euch und zwar:
    1. Ist es sicher der Polfilter?
    2. Welchen Filter genau müsste ich dann auf 3dlens kaufen?(Handelt es sich vielleicht um einen speziellen Filter wie eine Kombination aus Lambda/2 + Linearfilter)
    3. Gibt es eine Anleitung die beschreibt diesen Beamer oder ein ähnliches Modell zu zerlegen, beziehungsweiße das Glas mit den Polfilter herauszunehmen?
    4. Habe noch nie einen Beamer repariert worauf muss man also achten?(Habe dennoch keine zwei linken Hände von PC's, Handys, Waschmaschinen und Tastaturen habe ich bis jetzt alles wieder hingekriegt. =))
    5. Und wieviel ist ein solcher Beamer überhaupt noch Wert? (Die Lampe ist neu.)

    Danke schon mal im voraus für die Antworten =)

  2. #2
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Also nein, sorry, für das Teil würde ich mit Defekt keine 300,- bezahlen. Das Ding ist 4-5 Jahre alt. Ich habe für einen 2 Jahre alten Full 3D HD Beamer inkl. 3 Funk 3D Brillen 380,- bezahlt. Das Ding hatte erst 400 Stunden auf der Uhr inkl. Lampe, und zwar die erste.

    Der Epson ist älter, kann kein 3D, ist defekt, hat nicht die erste Lampe und allein die 3D Brillen sind bei mir gebraucht 100,- wert gewesen.


    Ohne Projektionsbilder kann man nicht mal annähernd sagen obs die Polfilter sind, leider. Ich würde nach einem anderen Modell Ausschau halten. Wenn Du Projektionsbilder bekommen kannst zeig sie uns, evtl. ist der Beamer noch 200,- wert.

    Das ist zumindest meine Meinung.

  3. #3

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    So pauschal würde ich das nicht sehen.
    Ich hab mir auch gerade ein gebrauchtes Auto gekauft, für das Geld hätte ich einen schönen Neuwagen bekommen.
    Trotzdem war der Preis voll in Ordnung.

    Aber 500€ finde ich auch ein bißchen viel.
    Ist die neue Lampe original Epson?

    Gruss.....Der Doc
    Karriere ist kein Plattenbau. Karriere ist 'ne Pyramide - und da ist ganz oben nur noch Platz für einen. Deswegen haben die Ägypter auch zig Jahrtausende durchgehalten und die Ossis nur 40 Jahre. Die allermeisten Leute sind aber eben mentale Ossis, nur ich war geistig immer schon Ägypter.

    Stromberg

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Als erstes einmal HALLO alle miteinander!

    Ich bin neu in dem Forum u. habe etwas hilfen nötig. ;)
    Würde mich also auf jede art von Hilfe freuen. DANKE im Voraus!!!!

    Zu meinem Problem:

    1. Ich besitze ein Epson TW3200, bei dem ich beim reingen den blauen Polfilter zerstört habe. Somit lässt der Filter ein Teil vom blau druch!
    2. Im eingeschaltenem Zustand befinden sich links und rechts am Bildrand ein Farbverlauf der nicht von den Polfilter, Streulinse, Objektiv usw.. kommt.


    Fragestellung:

    1. Ich habe mich zwecks den Polfiltern informiet und habe diese auf der Webseite 3dlens.com gefunden. Da manche von euch sicher mehr Erfahrung habe, wollte ich an euch appellieren u. fragen welcher der best Filter in meinem Fall ist?

    2. Kann es sein, dass das Prisma auch Beschichtet ist und dort die Beschichtung sich links und recht ablöst? Beim hineinschauen durchs Objektiv sehe ich ich links und recht soetwas wie ablagerunge o. so ählnlich. Wenn es ablagerungen sind hat einer Erfahrung damit wie ich diese entfernen kann?


    Vielen Dank !!!!!
    Geändert von jamesanderson2004 (05.03.2015 um 18:03 Uhr)

  5. #5

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    1. Wenn der grüne Polfilter blau durchlässt dann macht das nichts.
    Im grünen Lichtweg kommt überhaupt kein blaues Licht an.

    2. Ablagerungen? Mach mal Fotos.
    Ich vermute da eher dejustierte Integratorlinsen.

    Gruß KKK
    Karriere ist kein Plattenbau. Karriere ist 'ne Pyramide - und da ist ganz oben nur noch Platz für einen. Deswegen haben die Ägypter auch zig Jahrtausende durchgehalten und die Ossis nur 40 Jahre. Die allermeisten Leute sind aber eben mentale Ossis, nur ich war geistig immer schon Ägypter.

    Stromberg

  6. #6
    Neu hier
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Hallo u. danke für die Bereitstellung von Hilfe.

    Im ersten Punkt habe hatte ich einen Denkfehler beim erstellen des Beitrage Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0047 2.jpg 
Hits:	302 
Größe:	68,0 KB 
ID:	103512gehabt, ich hatte den blauen Polfilter gemeint und den grünen hingeschrieben. Das habe ich jetzt editiert. Also der Blau lässt blau durch!

    Und zum zweiten Problem habe ich zwar versucht Fotos von den Ablagerungen zu machen, doch habe ich nicht so nah fokussieren können, dass eine brauchbares Ergebnis zustande kahm.

    Das untere Foto zeigt links und rechts die Farbmischung worin auch mein Hauptproblem besteht.
    Seit neuestem kann ich das Bild nicht mehr richtig fokussieren. Wird es auf der linken Seite scharf so wird die rechte Seite unscharf u. umgekehrt.

    Ich bin langsam am verzweifeln! :)

    Dankbare Grüsse,

    jA2004

  7. #7
    Neu hier
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Hallo miteinander!

    Kann mir viell. jemand mit etwas Polfolie für meinen Epson TW3200 aushelfen?

    Freue mich auf jede Hilfe.

    Liebe Grüße,

    jA2004

  8. #8
    DIY Freak
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.303
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Hi, ist dir beim reinigen nur das Glasplätchen gebrochen oder hat es die Folie richtig gehimmelt? Falls die Polarisationsfolie noch heil ist kleb die einfach auf ein neues Glasplätchen! Davon hab ich jede Menge rumliegen! Die 3d lens Filter sind nicht optimal! Hab einen Für das blaue Panel in einen Epson eh-tw 450 eingepflanzt! Der hat auch etwas blaustich jetzt! Eventuell könnte man dei Folie doppelt nehmen aber dann wird das zu dunkel! Die Epson Modelle haben einen ganz komischen Polfilter vor blau! ;) Darauf ist noch eine Spiegelschicht aufgedampft die über Umlenkspiegen mehr Grünanteil ins blau bringt! Ersetzt man den jetzt mit einem 3dlens polfilter oder einem normalen schwarz-grauen dann hast auf jeden Fall etwas blaustich!
    Auf dem Bild sieht man das links am Rand etwas mehr grün durchkommt und am rechten etwas bläulicher... Das ist LCD Typisch! Konvergenz um einen halben oder ganzen Pixel verstellt & Integratorlinse (Zusammenspiel)! Nach langem ausrichten der Integratorlinse & LCD`s hab ich es bei meinem Epson in den Griff bekommen! Lass aber besser die Finger von der Integratorlinse ;) Nochmal würd ich die nichtmehr anfassen :)

    Edit: Farbtemp steht auf 9300K ! Das ist klar das es ins bläuliche geht! Geh mal auf 6500 runter...
    Geändert von Nexus23k (16.04.2015 um 16:28 Uhr)

  9. #9
    Neu hier
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Hallo u. entschuldige für die späte Rückmeldung!

    Leider ist denke ich die Spiegelschicht runtergegangen, dadruch ist schwarz keine schwarz sondern ein Blau-Schwarz.
    Im oben angeführten Bild habe ich einen zweiten Polfilter davorgestellt damit es wieder schwaz wird, alllerdings ist das eher ein schlechtes Provisorium was vermutlich nicht mehr lange halten wird. Das mit der Farbtemperatur ist mir klar. Ich habe nur etwas rumprobiert. :)
    Hättest du viell. etwas Polfilterfolie zu verkaufen? Ich denke du würdest mir sicher damit weiterhelfen.

    Freue mich von dir zu hören!

    LG, jA2004

  10. #10
    Neu hier
    Registriert seit
    29.01.2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Defekten Beamer Epson EH-TW 3500

    Hallo u. entschuldige für die späte Rückmeldung!

    Leider ist denke ich die Spiegelschicht runtergegangen, dadruch ist schwarz keine schwarz sondern ein Blau-Schwarz.
    Im oben angeführten Bild habe ich einen zweiten Polfilter davorgestellt damit es wieder schwaz wird, alllerdings ist das eher ein schlechtes Provisorium was vermutlich nicht mehr lange halten wird. Das mit der Farbtemperatur ist mir klar. Ich habe nur etwas rumprobiert. :)
    Hättest du viell. etwas Polfilterfolie zu verkaufen? Ich denke du würdest mir sicher damit weiterhelfen.

    Freue mich von dir zu hören!

    LG, jA2004

Ähnliche Themen

  1. XGA LCD Beamer mit defekten EVG
    Von PC-Spezi im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 19:18
  2. ELEKTROHOME ECP 3500 7 Zoll CRT Beamer
    Von sumiko im Forum Verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 23:49
  3. Suche günstigen Beamer / Defekten Beamer von Ebay modden?
    Von Christian92 im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 17:22
  4. Suche defekten Brenner für Epson ELPLP25
    Von Hardway to Hard im Forum Suche
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 19:35
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •