Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    72
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Hallo,

    ich bin (endlich) mit meinem DIY-Fernsehbeamer fertig und hab jetzt folgendes Problem: der VGA Port des Displays funktioniert nur bei meinem eigenen Laptop (Lenovo Z360) nicht. Das Bild ist für ca. 3-10 Sekunden da und dann kommt wieder das "No sync" Bild des Displays. Ich hab 3 andere Laptops verwendet, um das Display mit dem VGA Port zu testen und bei diesen gab es keinerlei Probleme.
    Verbaut habe ich ein Primeview 3,5" aus der Bucht.
    Woran könnte das liegen, dass genau bei meinem Laptop der VGA Anschluss nicht funktioniert?
    Ich hatte meine Laptop auch schon an Bildschirmen über VGA ohne Probleme angeschlossen.

    vielen Dank für die Hilfe
    surf2me

  2. #2
    Mäzen Avatar von Gucky
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    1.207
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Kann sein, dass du das Bild erst klonen mußt, meistens in Verbindung mit der "FN"-Taste, dann F4 oder so drücken (blaue Symbole beachten).

  3. #3
    DIY Junior Avatar von SlGGl
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    261
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Andere (passende) Auflösung und Bildwiederhofrequenz einstellen..

  4. #4
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.868
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Ich würde mich da SIGGI anschließen.

    Bei der Ausgabe "Anzeige erweitern" einstellen, dann kannste für den Laptop und für den VGA-Ausgang eine andere Auflösung und meiner Meinung nach auch Bildwiederholfrequenz einstellen.
    Wenn Du Glück hast, wird so gleich die richtige Auflösung gewählt. Ansonsten manuell die Auflösung mal auf 800x600 oder 640x480 stellen. Diese Auflösungen sollten auf jeden Fall funktionieren.

  5. #5
    DIY Junior
    Registriert seit
    16.04.2007
    Beiträge
    72
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Hab andere Auflösungen ausprobiert und XGA, SVGA gehen nicht, nur VGA.
    Ich hätte vielleicht noch schreiben sollen, dass ich Windows 8 habe. Da kann man die VGA Auflösung erst auswählen, wenn man zuerst im Reparaturmenü bla bla bla u.s.w einstellt (http://windows.microsoft.com/de-AT/w...ding-safe-mode)

    Jetzt hält das ganze schon länger nämlich ca. 3 Minuten bis Windows dann von selber wieder auf SVGA einstellt. Weiß jemand wie man das abschalten kann?

  6. #6
    Administrator Avatar von MatzeBeck
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    1.452
    Downloads
    4
    Uploads
    1

    AW: VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Ich hatte mit meinem Notebook auch solche Probleme. Lag bei mir daran das der Grafikkartentreiber teilweise den Monitor nicht erkannt hat (Datenleitungen im VGA Kabel). Also wenn die Datenleitungen fehlen (teils bei älteren Monitoren der fall) kann es sein das der PC denkt es sei kein Monitor angeschlossen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/VGA-Anschluss

    Wenn kein DDC-Signal verwendet werden kann, kann auch das ältere "ID"-System verwendet werden.
    Und genau das ist das Problem. Es wird warscheilich nur das ID verfahren verwendet und das Notebook frägt aber nur das DDC Signal ab.
    Nachdem auf diesem nichts ankommt schaltet der den Ausgang ab.

    Bei mir hats geholfen alle Zusatzsoftware aus dem Autostart und msconfig zu löschen damit diese nicht mehr startet und
    die Ausgänge abfragt.

    Mfg Matze
    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

  7. #7
    DIY Junior Avatar von SlGGl
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    261
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VGA funktioniert bei einem Laptop nicht

    Das Primeview 3,5 " macht auch nur 640 x 480 wenn ich mich nicht irre..
    Du solltest die Anzeige nicht klonen, da man dann meist eine Auflösung wählen muss, mit der beide Anzeigegeräte sich verstehen..
    Ich glaube, man kann für beide unterschiedliche Auflösungen wählen, wenn man den Bildschirm nicht klont, sondern erweitert..
    Probier mal n bißchen rum..

Ähnliche Themen

  1. Welcher Prozessor funktioniert in einem Dell Optiplex gx280
    Von Moddingfreak im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 18:36
  2. HQI funktioniert nicht.
    Von strik4r17 im Forum Newbie Fragen zur Lichtquelle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 16:22
  3. hqi funktioniert nicht mehr...
    Von nenonen im Forum Licht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 21:07
  4. HQI Set funktioniert nicht
    Von Pfaffi700 im Forum Licht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 15:46
  5. OSD funktioniert ... doch nicht?
    Von -CNK- im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 20:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •