Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    DIY Newbie
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    23
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Hey Community,

    verfolge euer Treiben schon seit geraumer Zeit mit großem Interesse ;)
    Hatte anfang des Jahres auch schon meine ersten OHP + 15" Eizo erfahrungen, nur ganz zufrieden war ich mit dem Ergebnis nicht ^^

    Sah zwar schon relativ brauchbar aus, doch da musste noch mehr gehen :D Ende vom Lied...
    Jetzt hab ich ne riesen Holzkiste mit gebrochenem Display im Schrank stehen

    jetzt kommt der 2te Versuch

    Verbaut werden soll:

    1x 10,1" LCD Display B101UAN021, WUXGA, 800:1 Contrast Ratio,
    1x High Power Led 128W, 8000-9000K, 140 - 150 l/W, 24-28.8V
    1x Arctic Freezer 13 als LED Kühler
    1x SC LED Treiber, Stufenlos dimmbar (soll bis ca. 90% gedimmt werden), KI-363500-A-DIM, 24-36V, 3500ma, 126W
    1x Fresnel Lampenseitig 240x200 F=195mm
    1x Fresnel Objektivseitig 260x220 (evtl. Keystone geplant) F=275mm
    1x Vario Triplet Objektiv von G&P Optoelectronics F=275 - 320mm

    Hab mich durch die "Beamerdoku V4" hier vom Board gekämpft um ein wenig dahinter zu steigen was wichtig ist und worauf es ankommt :)

    Die ganze Optik hab ich in Solidworks "nachgebaut" und befinde mich im moment in der Planung des Testaufbaus...

    Hätte da auch noch 1-2 Fragen:

    1. Brauche ich bei einer LED einen UV/IR Filter?
    2. Passen die Brennweiten der Komponenten? - zur verfügung stehen 4m x 3,2m Wand und ein maximaler Abstand von 6m
    3. Wie im Bild zu sehen geht etwas Licht an der ersten Fresnel vorbei, was kann ich dagegen tun?

    Hoffe ihr könnt mir dies bezüglich helfen ;)

    Im Moment warte ich noch auf Display und LED -> beides China kann also bisschen dauern...

    MfG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Optik1.jpg 
Hits:	217 
Größe:	58,5 KB 
ID:	102766  

  2. #2
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Hi und willkommen im Forum!

    Grundsaetzlich sieht deine Auswahl ja ganz gut aus, aber vermutlic wirst du (meiner Meinung nach) ein Problem bekommen, die grosse LED zu buendeln, da es eigentlich nur eine Flaeche mehrerer Emitter ist und jeder mit geschaetzt 120 -150 Grad Abstrahlt.
    Theoretisch muesstest du also vor jeden Emitter eine Optik setzen, damit das meisten Licht nach vorne geht oder wie hattest du geplant das Licht der LED zu buendeln?
    Solang du ein relativ "grosses" LCD hast, koennte es klappen, aber bisher habe ich meistens nur KB Mods mit LEDs gemacht und musste feststellen dass ohne Buendeln nicht besonders viel ankommt, aber warum auch nicht :-).
    Hier hatte mal jemand wohl in das Gehause eines Sharp Beamers auch mit einer 100W LED und einem neuen Display experimentiert und ich glaube auch ganz gute Ergebnisse erzieht!
    Also einfach weiter und immer schoen Bilder :-)

    Viele Gruesse und happy DIY!
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

  3. #3
    DIY Newbie
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    23
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Hey Hey,

    Danke für die Antwort..
    die Frage wie ich das Licht vernünftig richtung Display leiten kann, hab ich mir auch schon gestellt ;)

    Das Licht soll mit einer Fresnel F=195mm gebündelt werden...

    Evtl. etwas näher an die LED?
    Würde ein Kondensor evtl. etwas bringen?

    Von G&P wurde mir ein Reflektor mit 50mm Durchmesser empfohlen, der wohl extra für LED Aufbauten gedacht ist.

    Hab in der BeamerDoku gelesen je kleiner die Brennweite der ersten Fresnel ist, desto mehr Licht kann sie "sammeln"...
    hab nur bis jetzt leider keine in der größe gefunden, mit einer Brennweite unter 195mm :(

    Ob es wohl klappt die LED ohne Fresnel nahe vor das Display zu Packen? Hätte natürlich auch den Vorteil das ich jede Menge Platz spare :D
    Aber wahrscheinlich den Nachteil, das das Licht nicht Parallel durchs Display geht und mir dann an der 2ten Fresnel zsm mit dem Objektiv Probleme bereiten wird...

    Der auszuleuchtende bereich des Displays ist 216x135mm

    So das wars erstmal ;)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Optik2.jpg 
Hits:	266 
Größe:	55,7 KB 
ID:	102767

    Hier noch ein Bild mit Umlenkspiegel, da der Lüfter sehr groß ist und ich EIGENTLICH relativ klein Bauen wollte :D

  4. #4
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.868
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Oh ha, also Du folgst da ein wenig einem Irrweg.

    Die Theorie der Linsen funktioniert nur für punktförmige Lichtquellen! Eine Fresnelllinse arbeitet im wesentlichen wie eine normale Linse.

    Eine 100W-LED ist alles andere als eine punktförmige Lichtquelle. Sie besteht aus vielen kleinen Lichtquellen, zusammen geschalten in einem Feld.

    Was Du brauchst ist eine so genannte Multi-Fresnell, welche aus vielen kleinen Linsen besteht. Jede Linse muss dabei den gleichen Abstand haben, wie die einzelnen Lichtquellen auf Deiner 100W-LED. Ich habe es aufgegeben nach so einer Fresnelllinse zu suchen.

    Ein Work-Around besteht in der Nutzung eines Reflektors, welcher die Randstrahlen abflacht, sodass der Abstrahlwinkel der 100W-LED reduziert wird.

    Und ja, eine geringere Brennweite fängt mehr Licht ein. Das liegt daran, dass der Abstrahlwinkel nach der Kondensorlinse meistens noch viel zu groß ist.
    Wenn die Kondensorlinse allerdings das Licht stark genug bündeln würde, hätte eine geringere Brennweite keinen Effekt mehr.

  5. #5
    DIY Newbie
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    23
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Vielen Dank für die Antwort ;)

    Wäre so ein Reflektor von G&P denn brauchbar? http://www.beamer-selbstbau.de/produ...tter-50mm.html
    Oder brauche ich da einen kleineren/höheren/"engeren"?

    Kann leider noch nichts testen, da Display u. LED noch nicht da sind
    Darum versuche ich alles bis ins kleinste Detail hin zu planen, um die Kosten (erstmal) möglichst gering zu halten und Fehlkäufe zu vermeiden ;)

    Hmm glaube so eine Multi-Fresnell wäre auch nicht gerade billig, wenn man denn eine finden würde ;)

    Also würde ich eine Kondensorlinse und einen passenden Reflektor für die LED brauchen, um damit eine vernünftige Lichtausbeute hin zu bekommen?
    Habe noch das alte Objektiv (eine Linse) und eine gesplittete Fresnell (F=330 u. F210 glaub ich) vom OHP...wäre das evtl auch zu gebrauchen?

    Hatte bezüglich der LED's gelesen das bei 120° Abstrahlwinkel 60°<|>60° "nur" noch 50% der eigentlichen Lichtleistung "abstrahlen" und bei 60° Abstrahlwinkel 30°<|>30° die vollen 100%.
    Oder hab ich das iwie falsch verstanden? :D

    Ist es denn so, das alle Lichtstrahlen, die im "Strahlengang" der Fresnell liegen gesammelt werden oder nur die, die im Brennpunkt liegen? Bin da gerade ein wenig verwirrt ^^
    Laut BeamerDoku sind es alle die im Winkel *atn((h/2)/F))* auf die Fresnell treffen. Bei meiner virtuell Zu geschnittenen (200x240, F=195), dann etwa 27°.

    Was würde passieren wenn ich näher an die LED ran gehe?

  6. #6
    DIY Newbie
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    23
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Hab mir mal Gedanken zu den Reflektoren gemacht....

    Wäre mein Gedankengang so in etwa richtig oder liege ich völlig daneben? xD ^^

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reflektor.jpg 
Hits:	241 
Größe:	51,4 KB 
ID:	102768

  7. #7
    DIY Junior
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    127
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Deine Planung schaut ja schon mal super aus :)
    Besonders das Display :))
    Aber sicher das du dem tollen Display ne Led antun willst.
    Ich denke auch wenn schon viele hier einen LED Beamer gebaut haben, diese einfach nicht an die Beamer mit richtigen Brennern dran kommen.
    Und der Stromverbrauch ist auch nicht viel geringer. Sogar mit einer 150W HQI Topspot wirst du schon viel hellere Bilder bekommen als mit einer 100W LED.

    Mfg
    Jan

  8. #8
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Zitat Zitat von jan9284 Beitrag anzeigen
    Deine Planung schaut ja schon mal super aus :)
    Besonders das Display :))
    Aber sicher das du dem tollen Display ne Led antun willst.
    Ich denke auch wenn schon viele hier einen LED Beamer gebaut haben, diese einfach nicht an die Beamer mit richtigen Brennern dran kommen.
    Und der Stromverbrauch ist auch nicht viel geringer. Sogar mit einer 150W HQI Topspot wirst du schon viel hellere Bilder bekommen als mit einer 100W LED.

    Mfg
    Jan
    Das wuerde ich so direkt auch nicht unterschreiben, ABER erstens musst du die LEDs VIEL staerker kuehlen (max. 40 Grad), die Gasentladungslampe braucht eine gewisse Temperatur, in der Regel wird nur warme Luft aus dem Beamer gepustet damit nix ueberhitzt, aber bei der LED musst du bei 100W fast 80-90 Watt nur Hitze abfuehren.. und das auf 40 Grad.. im Winter mag das noch klappen, aber im Sommer wenn es allein 30 Grad umgebungstemperatur hat wird das echt sehr schwierig...
    Das andere Problem ist die Flaeche, bei der 100W LED hast du eine riesige Flaeche mit riesigen Abstrahlwinkel. Hingegen bei der Topspot hast du immerhin eine relativ "punktfoermige" Lichtquelle, obwohl hier der Lichtbogen auch relativ lang ist (muesste ich morgen messen).
    Bei den UHPs die normal in KB verbaut sind, ist meines wissens der Lichtbogen um die 1 - 2 mm lang und daher ist das Licht extremst auf einen Punkt konzentriert, von welchem nachher fast alles wieder durchs Obi geschickt wird...

    Wie du siehst, alles in allem hat alles vor und Nachteile, meiner Meinunung nach gibt es nicht die ultimative Loesung, LED hat zum Beispiel wieder den Vorteil du kannst den Beamer beliebig oft ein und ausschalten wie du lustig bist. Gerade das Zuenden setzt den Gasentladungslampen erheblich mehr zu als nur zu "brennen".
    Aber wenn du dich mal mit der LED versuchen willst, warum nicht?
    Vllt findest du ja die ultimative Loesung? :-)

    Viele Gruesse ;)
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

  9. #9
    DIY Junior
    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    127
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Ja, gut da hast du natürlich recht ;)
    Aber ich wollte damit nur sagen, dass LED natürlich mit mehr Aufwand verbunden ist und wirklich helle Bilder
    schwirig zu realisieren sind?!
    Ich meine wie viel ANSI Lumen schaffen wir denn hier im Forum aktuell mit 100W (200W) LED?
    Bei ner Topspot sind wir doch schon bei über 100 gelandet, oder bin ich da falsch informiert? :D

  10. #10
    DIY Newbie
    Registriert seit
    11.07.2014
    Beiträge
    23
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 10,1 Zoll IPS Panel + 128W HP COB LED

    Sooo Leute :)

    Habe nach eingehender Recherche und Tests, die Lösung für das Ausleuchtungsproblem ;)
    Habe mir schon den passenden Reflektor ausgesucht, das ganze mit in meine Planung einfließen lassen und siehe da.... von 240mm Fresnelbreite, werden theoretisch 238,7mm mit der Gesamten Lichtleistung der LED Bestrahlt :D

    Zur LED selbst...es ist ein "Custom Model", also eine veränderte Variante...darum auch 128W und 140-150 Lumen/Watt, also theoretisch bis zu 19200 Lumen
    Damit sollte es möglich sein genug Licht an die Wand zu bekommen *hope* :D

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LED.jpg 
Hits:	201 
Größe:	48,7 KB 
ID:	102770

    Zum Kühlen dieses kleinen Lichtwunders, wird dieses ansehnliche Gerät genutzt ;)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0755.jpg 
Hits:	190 
Größe:	80,9 KB 
ID:	102772

    Laut Hersteller Max. Kühlleistung 200W
    Hatte den schon am PC laufen...selbst bei maximaler Drehzahl, praktisch nicht hörbar

    Also ob es wirklich sehr viel schwieriger ist kann ich noch nicht beurteilen, aber ich werde es herausfinden :D
    Weiß nur das wenn man es hinbekommt, will man nichts anderes mehr ;)

    Hab da mal was in einem anderen Forum gefunden....

    http://www.diyaudio.com/forums/diy-p...ppines-86.html

    Selbes Display, selbe LED B-)

    @PC-Spezi
    Ich hoffe die "ultimative Lösung" zu finden, von der machbarkeit her, sollte ich keine Probleme bekommen, da ich im Metallbau arbeite bzw. mit *item....
    hab sozusagen das komplette Sortiment zur verfügung :) und ne 1,5m x 2,5m CnC Fräse, die ich über Windoof mit CAD dateien füttern kann ^^

    Darum Plane ich alles vorher sorgfälltig durch

    http://www.item24.de/produkte/item-b...umprofile.html <- Konstruktionsprofile
    http://www.item24.de/produkte/produk...017-47437.html <- Vollkunststoff für Rahmen, Gehäuse, etc...

    So das wars erstmal von meiner Seite :)
    Display ist wohl schon im Flieger und die LED wird hoffentlich auch in 2 Wochen da sein ;)

    Bestelle mir jetzt den Rest, also Fresnell Linsen (F195 und F275), Objektiv (Vario 275 - 320), Reflektor und Spiegel, das sollte dann Montag - Dienstag da sein
    Werde mich jetzt der Planung meines Testaufbaus hingeben und melde mich sobald es was neues gibt ;)

    Viele Grüße

Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 15 Zoll Panel Display
    Von McLe im Forum Suche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 15:24
  2. 8 zoll panel für ohp
    Von Fabian77 im Forum Newbie Fragen zu LCDs / Panels / Tft´s
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 21:03
  3. 27 Zoll LCD Panel inkl. Mainboard
    Von vividas im Forum Verkaufen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 20:27
  4. 1.3 Zoll Panel für Toshiba G3
    Von zangler im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 15:27
  5. Panel aus den USA (ebay.com) - wie läufts mit dem Zoll?
    Von silvershade im Forum Newbie Fragen zu LCDs / Panels / Tft´s
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2004, 21:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •