Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: LCD Light Engine mit braunem Fleck, Frage wegen Folie

  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    3
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    LCD Light Engine mit braunem Fleck, Frage wegen Folie

    Hallo,

    ich schreibe heut hier zum ersten mal da ich jetzt schon ne ganze Weile Google und co beschäftige aber noch nicht schlauer mit meinem Problem bin.

    Zu meinem Problem:

    Ich habe eine LCD Light Engine von einem alten 3M X70 LCD Beamer. Einziges Problem war das ein gelber rundlicher Fleck in der Mitte des Bildes war, ok das Ding mal ganz genau angeschaut und saubergemacht. Die Polfilter, die vor den LCD's sitzen sahen super aus.
    Nach dem LCD Panel (blau) befinden sich zwei Glasplättchen mit Folien (denke Polfilter und noch irgendwelche Filter, Verzögerungsfolien..) vor dem Prisma wo die drei Farben wieder zusammenlaufen. Bei dem ersten Plättchen ist auf der vorder und hinteren Seite eine Folie aufgeklebt und bei der Vorderen ist ein brauner Fleck eingebrannt bei mir. Die vordere Folie sind zwei aufeinander geklebte Folien die komplett durchsichtig sind und kein Polfilter ist, die Folie auf der hinteren Seite müsste ein Polfilter sein da sie sich vor einem Bildschirm verändert mit 45° Anordung. Ich versuche auch schon die ganze Zeit rauszufinden was diese Folie ist oder macht.

    Habe mal ein Bild gemacht damit man es besser verstehen kann welches ich meine.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Beamer_Light_Engine.jpg 
Hits:	175 
Größe:	102,2 KB 
ID:	102578

    Vielleicht wisst ihr ja was das sein könnte oder was diese Plättchen genau macht, oder kennt es aus anderen Beamern.

    Vielen Dank schon mal

  2. #2
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    233
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: LCD Light Engine mit braunem Fleck, Frage wegen Folie

    also mein pana ptae700 hat diese folie nicht.

    dort ist es so aufgebaut: lampe --> polarization conversion system (PCS) mit iris --> lichttunnel mit strahlteilern und spiegeln --> glasplättchen mit polfilter und farbfilterfolie (je vorne und hinten auf dem glas) --> LCD --> polfilter --> prisma


    was verzögerungsfolien hinter dem 2. polfilter bringen sollen, erschließt sich mir grade nicht - von daher würde ich diesen typ ausschließen (verzögerungsfolien sind jedenfalls im PCS verbaut!)

    kannst du nochmal richtig darstellen, welche der beiden folien der polfilter ist? falls die folie links auf dem glas (roter pfeil) der polfilter ist, könnte die vermeintliche folie (rechts) tatsächlich eine verzögerungsfolie (lambda/2) sein. fehlt diese dann (die verzögerungsfolien schmoren gerne durch), dann hättest du an dieser stelle theoretisch eine invertierung des LCD.


    PS: bevor du im netz nach ersatz suchst: ein kollege und ich wollten ggf. verzögerungsfolien bestellen (http://www.edmundoptics.de/optics/po...rder-film/3646). versand ist jedoch sehr teuer (20€), daher wäre eine sammelbestellung interessant.
    Geändert von Poweridiot (08.06.2014 um 15:05 Uhr)

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    3
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: LCD Light Engine mit braunem Fleck, Frage wegen Folie

    Also mein Lichtweg ist so:

    Lampe --> zwei Linsen (denke das das ein PCS ist hab mal ein Foto gemacht) --> Lichttunnel mit Strahlteilern und Spiegeln --> Glasplättchen mit farbigen Polfilter ( bei mir nur auf einer Seite beklebt) --> LCD --> 1. Glasplättchen --> 2. Glasplättchen --> Prisma

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	PCS.jpg 
Hits:	149 
Größe:	115,7 KB 
ID:	102579 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lichtweg.jpg 
Hits:	155 
Größe:	166,8 KB 
ID:	102580

    Die Verzögerungsfolie ist nicht hinter dem 2. Polfilter sonder davor. Also LCD --> ???Folie --> 2.Polfilter --> 3.farbiger Polfilter (2. Glasplättchen) --> Prisma

    Ja da es auch zwei aufeinandergeklebte Folien sind ist es doch stark anzunehmen das eis eine Lambda/2 Folie ist. Also das Bild (habs ohne diese Folie versucht) ist eigentlich ganz normal und die Farben auch, nur das man wenn man ganz genau hinsieht merkt das die blaue Farbe etwas unschärfer ist. Sie hat keine so genaue Pixelumrandung wie man es halt vom LCD Beamer kennt. Wieso sollte ich dann eine invertierung des LCD haben, am LCD sind wir ja schon vorbei?

    Hab diese Firma auch schon gefunden und war dann au etwas baff als ich die Versandkosten sah. Aber diese Folie ist nicht selbstklebend, hab ich schon angefragt bei denen. Müsste man dann selber iwie drauf kleben auf das Plättchen.

  4. #4
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    233
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: LCD Light Engine mit braunem Fleck, Frage wegen Folie

    wenn das bild ohne die folie normal ist (farben), dann ist es keine verzögerungsfolie. eventuell sind es irgendwelche anderen allgemeinen filter. frag mich bitte nicht was genau das sein könnte.


    warum dein bild invertiert wäre?

    - die lambda/2 folie dreht deine lichtachse um 90°,
    - das lcd dreht ebenfalls um bis zu 90° (ich gehe jetzt mal der einfachheit halber von 90° aus)

    beispiel:
    "helles bild" ist nach dem LCD z.b. horizontal polarisiert und passt durch den 2. polfilter mit horizontalen schlitzen. drehst du nun die lichtachse um weitere 90° (mit der verzögerungsfolie), kann das licht nicht mehr den polfilter passieren und es kommt beim objektiv nichts an. "dunkles bild" wird hingegen dann so gedreht, dass es den polfilter passieren kann.

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    3
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: LCD Light Engine mit braunem Fleck, Frage wegen Folie

    Ok das leuchtet ein. Aber hätte halt super gepasst wegen den zwei Übereinandergeklebten Folien.

    Habe jetzt mal den Support von 3M noch angefragt und eine Werkstatt für Beamergeschichten ob die was rausfinden können.

    Wenn ich es garnicht rausbekomme gebe ichs auf dann bleibts so und gut ist, das Teil hat ja au schon 10 Jahre aufm Buckl, aber er funktioniert noch und wieso gleich immer alles wegwerfen.

    Danke dir für deine Mühen... :)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 15:07
  2. Hab ne Frage wegen Mountainbikes ...
    Von Chaos-Drum im Forum Egal was :-)
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 00:08
  3. Light Engine Frage
    Von Dynalux im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 19:49
  4. Frage zu Polfilter, AG Folie
    Von the_maniac im Forum Newbie Fragen zu LCDs / Panels / Tft´s
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 08:36
  5. Frage wegen Signatur
    Von m4rkus im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 15:22

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •