Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Guten Abend,

    ich habe heute voller Freude von Pollin das 7" LCD mit 1024 x 600 bekommen...
    Hatte eigentlich vor mir damit nen Beamer zu bauen, aber das wird wohl nix! Habe die LED Hintergrundbeleuchtung weggemacht (natürlich ich depp das Flachkabel abgeschnitten) und auf den OHP gelegt.. ich war schockiert

    Mit Licht sehe ich an der Wand nur ein schwarzer Kasten wo das LCD ist, ohne Umgebungslicht ist es erkennbar (Rein Aufloesungstechnisch sieht es echt super aus!)
    Aber meine Frage.. kann das SOOOOOO extrem Lichtundurchlaesssig sein? Die LED Hintergrundbeleuchtung kann doch auch nicht sooo Megahell sein?
    Selbst wenn ich direkt auf den OHP lege und reinschaue ist es ziemlich hell..
    Nachdem ich ja ein Sammler und Jaeger bin, habe ich natuerlich gleich 2 x gekauft.. hatte ja eins fuer den Beamer geplant und eins so fuer etwas anderes...

    Kann mir jemand sagen ob da noch was zu retten ist oder 250W Halogen wirklich zu wenig sind?

    Viele Gruesse

    P.S.: Hier Bilder:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 4.jpg 
Hits:	166 
Größe:	117,1 KB 
ID:	102539

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 2.jpg 
Hits:	166 
Größe:	205,1 KB 
ID:	102540

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 1.jpg 
Hits:	153 
Größe:	167,0 KB 
ID:	102541
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

  2. #2
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.868
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Das Bild wird besser, wenn Du den OHP abdeckst, also Streulicht eliminierst. Auch wird das Bild abends besser.
    Dann am besten mal eine Ansi-Messung machen.

    Aber die Halogenlampe ist auch ungünstig, da nicht wenig Energie nur in Wärme (Infrarot-Strahlung) umgesetzt wird. Viele haben mit einer 150W HQI oder HCI bereits 50-100 Ansi geschafft.

    Der OHP sendet das Licht schräg zum Objektiv. Du kannst mal schauen, ob das Objektiv überblendet wird (Licht neben dem Objektiv sichtbar). Dieses Licht kannste durch Justage des OHP mit Nutzen.

    Du kannst mit etwas mehr Aufwand das TFT zwischen die beiden Fresnellhälften packen. Das parallele Licht geht besser durch das TFT als das schräge Licht jetzt.

    Parallel ist das Licht aber erst, wenn die erste Fresnell in einem bestimmten Abstand zur Kondensorlinse ist. Den Abstand kannste durch einen Testaufbau ermitteln.

    Mehr Licht der Lampe kannste vlt durch einen größeren Reflektor nutzen.

  3. #3
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Hi,

    der OHP hat keinen Kondensor (weiss aber nicht ob der nie da war oder mal geplatzt ist).
    An sich macht der OHP ein gutes bild, ich habe auch noch ein altes VGA Panel (640x480) und das laesst wunderbar das Licht durch.
    Das Problem ist, dass die Fresnels zusammengeklebt sind, dann ca. 2 cm Luft kommt und dann die Glassscheibe vom OHP.
    Glassscheibe raus und direkt auf die Fresnels bringt wohl auch nichts oder?

    Viele Gruesse :)
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

  4. #4
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.091
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Ne die Fresnel muss etwas Abstand haben. Sonst stellst du die rillen der Fresnel zusammen mit dem TFT scharf.
    Die Fresnel kannst aber einfach trennen in dem du mindestens den Rand rund herum absägst, oder direkt fürs TFT passend schneidest.

    Aber auch dann sollte es schon um einiges Heller sein. Kondensator, Fresnel und Streulicht haben nur was mit der Projektion zu tun.
    Wenn das Panel auf dem OHP liegt und das Licht an ist, dann sollte man bei direkter Draufsicht schon alles sehr deutlich und hell sehen können.
    In dem ersten Bild ist ja kaum was zu erkennen.

    Wie hell ist es wenn es aus geschaltet ist? Genau so hell sollte dann auch alles Weiße im Bild sein. Somit ließen sich einstellungsprobleme ausschließen.
    Schon mal probiert das Panel von der anderen Seite zu durchleuchten? vielleicht ist ja nen doofer Filter auf der seite.
    Sind auf der Rückseite noch irgend welche Folien zu erkennen? die Rückseite sollte eigentlich dunkelgrau/schwarz glänzend oder leicht spiegeld silber sein.
    Ist vielleicht zu warm? die LCDs verfärben sich dunkel wenn die zu warm werden.

    Die max. 5W LED beleuchtung wird kaum heller sein als über 100W halogen
    Geändert von Mr. Chicken (21.05.2014 um 22:04 Uhr)

  5. #5
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Wenn das LCD ausgesteckt ist, dann ist das Bild einfach nur ein schwarzes Rechteck in Form des LCDs. Merkwuerdigerweise ist das LCD vorne schwarz glas und hinten eher wie mattes braun.. aber ich kratze ungern die Beschichtung ab.. das LCD ist echt hauchduenn.. einmal verkanten wuerde es sicher mit dem Tod nehmen...
    Zu warm kann nicht sein. Erstens ist es schon so direkt nach dem Einschalten und zweitens hab ich ja ein Bild, Aber eben in der obigen Helligkeit.. hmm
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

  6. #6
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    also hier nochmal bilder, die sind eigentlich real von der Helligkeit:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 1.jpg 
Hits:	147 
Größe:	111,2 KB 
ID:	102542

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 2.jpg 
Hits:	146 
Größe:	127,8 KB 
ID:	102543

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 3.jpg 
Hits:	134 
Größe:	113,6 KB 
ID:	102544

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 4.jpg 
Hits:	140 
Größe:	142,4 KB 
ID:	102545

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo 5.jpg 
Hits:	131 
Größe:	126,8 KB 
ID:	102546

    Das LCD ist vorne schwarz glaenzend, da ist zwar die Schutzfolie drauf, aber halb abgezogen habe ich keinen unterschied gesehen an der Wand, daran liegts also nicht.
    Hinten ist es eher dunkelbraun und matt, ich vermute hier ist das eigentliche LCD.. traue nicht etwas wegzukratzen, nicht dass danach mein LCD im Eimer ist.. weiss jemand rat?
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

  7. #7
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.091
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Dein letztes Bild wo die Finger durch scheinen sieht eigentlich ganz normal aus.
    In Anbetracht wie viele Leiterbahnen da pro cm² drin sitzen.


    Ok. 80% des Lichtes gehen schon mal am Panel vorbei. Die Auflagefläche vom OHP ist ja viel größer.
    Da hilft nur die Fresnel näher an die Lampe bis nur noch das Panel ausgeleuchtet wird.
    Dadurch verändert sich aber wieder der anstand zwichen Fresnel TFT und Objektiv.
    Muss man austesten ob es mit deinen fresnellinsen klappt.

    Dann schluckt dein TFT bestimmt wie alle anderen auch nochmal 60-80% des Lichtes.
    Da hilft es auch nicht sonderlich die Folien ab zu knibbeln. Danach ists eher komplett kaputt.

    Und dann das ganze störende Licht von der OHP ablage und die nicht all zu helle 250W halogen geben dem ganzen dann wohl den Rest.

  8. #8
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    233
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    lcd panels haben eine lichtdurchlässigkeit von ca. 3-6% des unpolarisierten lichts. panels mit hoher pixeldichte liegen da eher im niedrigen bereich.

    du könntest mal das lcd vor einen monitor halten (weißes bild) und dann ein foto machen. es kommt mir aber so vor, als wäre dieses panel sehr undurchlässig - mal abgesehen davon, dass es viel zu klein für einen OHP ist.

  9. #9
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.868
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Leg' mal das Display einmal mit der schwarzen und einmal mit der braunen Seite auf den OHP. Siehst Du da eine Veränderung?

  10. #10
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.538
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Pollin 7" LCD Lichtdurchlässigkeit

    Hm also wenn ich des mit der andern Seite draufleg aendert sich eigentlich gar nix! Ich vermute es ist wirklich einfach extrem Lichtundurchlaessig oder das Licht kommt einfach schon "zu schraeg" und deshalb wird so viel blockiert... Ich versteh nur nicht warum das VGA Panel (welches aber extra dafuer gemacht ist) so wunderbar hell durchleuchtet wird...
    Da sind doch auch keine 100W LED verbaut.. und da leuchtet der TFT schoen hell...
    Aber ich vermute einfach dass das Display einfach dafuer nicht geeignet ist, warum auch immer.. :(
    Vllt liegt mir KB Modding doch besser... zwischen die Fresnels wird auch nicht viel bringen oder?
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lichtdurchlässigkeit tft
    Von Markus01 im Forum Newbie Fragen zu LCDs / Panels / Tft´s
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 18:49
  2. Pollin 2,5" TFT
    Von SvenStueck im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 19:56
  3. 2,5" Display bei Pollin für 79,95 Euro
    Von diede im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 14:12
  4. Pollin mit 7" Display
    Von Metallhuhn im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 13:45
  5. 2,5" Display bei Pollin...
    Von Gloaschde im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 14:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •