Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    311
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    DIY Couch, Erfahrungen/Tipps gesucht

    Hi,

    kennt sich wer von euch mit sowas aus? Und Ideen oder Tipps zum Material bzw umsetzung?

    Will als Untergrund Paletten nutzen, beim "Schaumtstoff" bin ich noch planlos, hab da mal geschaut aber es gibt ja 15Varianten http://www.schaumstoff-zuschnitte.de...cut.php&form=1
    Oder habt ihr andere Ideen für das Polster? Und welchen Stoff würdet ihr verwenden?

    Danke für eure Hilfe, Gruß Michael

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von romvor
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.524
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: DIY Couch, Erfahrungen/Tipps gesucht

    Servus, was ich vom Polstern 'weiß' (nur mal zugeschaut) ist, dass zuerst der Schaumstoff auf das Holz kommt, und zusätzlich Polsterwatte bis über den Rand. Anschliesend der Bezugstoff.
    EDIT: So meinte ich
    ... Polstern - Konkretes Fallbeispiel
    Hier nun mal ein Bespiel eines Hockers mit Schaumpolsterung und mit Sprühkleber befestigter Vliesunterlage. Die Unterpolsterung wurde mit Polstergurten bespannt. Die Gurte wurden mit einen Gurtspanner und Gurtnägeln befestigt. Darüber wurde eine Lage Federleinen gelegt. Man kann den Schaumstoff aber auch auf eine Holzplatte kleben. ....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gurte.jpg 
Hits:	328 
Größe:	34,3 KB 
ID:	101846 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	federkorb.jpg 
Hits:	337 
Größe:	46,2 KB 
ID:	101845

    - Polstern - so wird's gemacht - Tipps und Informationen



    Wie groß soll den die Couch werden? 'Ne ganze Europalette? Oder gleich eine für Motorräder?

    Man kann bestimmt diese (Kinder- ?) Schaumstoff Matratzen aus'n Discounter nehmen und passend zuschneiden.

    EDIT2: - Osann Schaumstoffmatratze Dreamer Basic, Matratzenkern aus Schaumstoff 70 x 140 cm ca. 25,- €


    EDIT3: Schubladen für das Paletten Sofa einplanen. So wie bei diesen diy TV sideboard aus 'ner Palette

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DIY PAllette sideboard upcycling TV wall wand.jpg 
Hits:	789 
Größe:	109,7 KB 
ID:	101901 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DIY PAllette schubladen sideboard upcycling TV wall wand.jpg 
Hits:	25511 
Größe:	126,8 KB 
ID:	101902 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DIY PAllette schubladen sideboard upcycling TV wall wand LED beleuchtet.jpg 
Hits:	1801 
Größe:	119,2 KB 
ID:	101903




    romvor
    Geändert von romvor (17.01.2014 um 18:06 Uhr)
    cover MusikVideo / cradle me down - ich glaub' es ist Frühling - music and lyrics by diZsa W - - canceled - sorry IZ

    mein Avatar - LED beleuchtete pneumatische Flügel

    Mietwerkstätten bzw. offene Werkstätten nachsehen - www.hei-muenchen.de

  3. #3
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: DIY Couch, Erfahrungen/Tipps gesucht

    20 - 30 kg/cbm = Sitz- und Rückenpolster für leichte Menschen, meist in Billigsofas verbaut damit sie weicher wirken.
    30 - 40 kg/cbm = Standard, besser bei menschen oberhalb der 70 kg und deutlich haltbarer.
    40 - 50 kg/cbm = Ist am teuersten, als reine Schaumstoffpolsterung evtl zu hart. Hier empfehle ich z.B. 5cm Schaumstoff und nen guten Federkern in Verbindung mit 4-5mm Wellenfedern.

    Wenn Du als Untergrund eine Platte nehmen möchtest, empfehle ich mindestens 10cm dicken Schaumstoff, am besten 35 bis 50 Kg/cbm, je nach Gewicht. Besser sind 15cm. Du hast ja keine Wellenfern mehr die nach Unten nachgeben. Wenn Du allerdings einen Federkern IN den Sitzkissen verbauen möchtest, kann der Schaumstoff auch dünner sein.

    Polsterstoff sollte hochwertig sein, rechne mit etwa 6-8 lf. Metern Stoff für eine ganze Couch. Jeans-Köper ist für seine Haltbarkeit recht günstig, ansonsten mal im Netz schlau lesen. Ich präferiere Leder, Kunstleder oder Mikrofaserstoff. Kunstleder kostet ca 8,- Euro der Meter, Mikrofaserstoff etwa 12-20,- Euro. Jeansköper gibts auch mal günstiger. Ich denke fast, wenn man den Stoff nicht günstig bekommt, dann lohnt sich die Mühe mit Platten nicht. Entweder was ganz günstiges, oder gleich was ganz Teures und extrem Gutes. Alles dazwischen bekommt man fertig günstiger.

  4. #4
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.086
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: DIY Couch, Erfahrungen/Tipps gesucht

    Eventuell machts sinn statt Schaumstoff günstige Kaltschaummatratzen zu kaufen.
    Billigste 25 kg/m³ Matraze mit 12cm Kern 100x200cm kostet Online 60€
    40 kg/m³ kosten in der Größe ca. 100€. Da wirds aber schwieriger da die oft verschieden ergonomische Zonen haben.

    Im Matrazengeschäft um die Ecke (hier gibts geschätzte alle 200m einen) wird oft auch mit 30€ für eine 90cm breite geworben.
    Um Schaumstoff direkt zu beziehen hab ich noch keine günstigere Möglichkeit gefunden.


    Wie soll es denn nachher in etwa aussehen? Eher schlicht rechteckig in Palettenform? Oder eher komplexer mit gewölbter Rückenlehne, Armlehne, etc?

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    3
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: DIY Couch, Erfahrungen/Tipps gesucht

    Hey :) bei Freunden hab ich so eine Couch mit Paletten als "Basis" gesehen und fand sie SUPER!! Sieht einfach toll aus und ist ja auch recht günstig und einfach gebaut denke ich. Wollte jetzt für unsere Wohnung auch eine machen. Paletten hab ich schon (sind bei einem Kumpel vom Laster gefallen ;)) und jetzt bin ich auch auf der Suche nach Schaumstoff, da habt ihr ja eine gute Idee gehabt mit der Matraze. Ich hab meine Frau beauftragt Stoff auszuruchen. Am besten wäre egtl Stoff der robust (vielleicht sogar abwischbar - haben ein kleines Baby und da geht schon mal was daneben) und gleichzeitg gemütlich ist. Mal sehen was sich so findet. Bei IKEA hat man viel Auswahl!

  6. #6
    Neu hier
    Registriert seit
    09.12.2016
    Beiträge
    3
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: DIY Couch, Erfahrungen/Tipps gesucht

    Ich hab gleich noch dazu eine Frage. Meine Frau will, dass ich in dem Sofa ein Laufgitter integriere für unsere kleine. Das soll so etwas so eins sein:
    [Link entfernt]
    Habt ihr eine Idee wie ich das am besten einbaue? Ich würde es gerne einsetzen, dass es quasi nicht zu weit heraus schaut auf der egtl couch. und eventuell wäre es ja möglich es so zu konzipieren, dass man einfach ein Kissen / Stück schaumstoff drüber legen kann, wenn es nicht genutzt wird. Was meint ihr? Hat jemand gute Tipps oder ähnliches versucht?
    Geändert von puh-muh (15.12.2016 um 10:39 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. EM - Tipps und Diskussion
    Von -wolf- im Forum Egal was :-)
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:43
  2. Tipps für HTPC
    Von PC-Spezi im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 14:27
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 09:57
  4. 18" Eminence Wumme in der Couch
    Von Muffdiver im Forum Bastelprojekte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 17:59
  5. Leinwand Tipps
    Von Erklär Bär im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 17:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •