Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    DIY Junior Avatar von miracle
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    126
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Kein Signal nach Multischaltertausch auf manchen Sat-Geräten

    Guten Morgen an alle Sat-Spezialisten!


    Nachdem ich das Problem jetzt schon länger und bisher noch keine Lösung gefunden habe, seid ihr so ziemlich meine letzte Hoffnung. Über Google und diversen Foren findet man ähnliche Probleme, nur nicht meinen speziellen Fall. Ich weiß auch gar nicht, wo ich anfangen soll, aber ich versuche es mal, nach und nach zu schildern.


    Ich habe bei meinen Eltern meinen Zweitwohnsitz, diese haben sich vor gut einem halben Jahr einen neuen Multiswitch 5/8 von Satix mit der Bezeichnung MS-SMPS- 18V geholt. Leider weiß ich nicht welcher vorher angeschlossen war.
    Hin- und wieder nehme ich, wenn ich meine Eltern besuche, meinen Sky-Sat-Receiver Humax S HD 4 mit und schließe ihn wie gewohnt an (was bisher auch einwandfrei funktionierte).


    Leider bekam ich erst gar kein Signal und wenn, dann nur schwach schwankend von 0 bis 3 %. Nach einer kurzen Rücksprache mit meinen Eltern erfuhr ich, dass es bei ihrem Receiver genauso war (ein Kathrein, genaues Modell müsste ich mich schlau machen, wenn das überhaupt was zur Sache tut). Seltsamerweise funktionierte das TV-Gerät meiner Eltern sowie der Fernseher meines Bruders sofort auf Anhieb, nachdem sie an den neuen Multischalter angeschlossen waren.


    Selbstverständlich versucht man als Laie erst einmal alles, was einem in den Sinn kommt...


    Erst mal: Receiver kaputt? Glaub ich nicht, aber kann ja sein. Macht nichts, hab ja noch nen anderen (Humax HD-Fox) - selbes Problem... auch kaputt? Natürlich sehr unwahrscheinlich aber hab ja noch einen (No-Name) ging auch nicht...


    Ok, selbst ist der Mann und erst mal den Receiver (HD-Fox) auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und nen neuen Sendersuchlauf gestartet - wieder kein Signal.
    Na gut, liegt vielleicht am Port im Multischalter, probieren wir halt mal einen anderen aus - selbstverständlich erfolglos.


    Ich fragte meine Eltern, wie sie das Problem denn gelöst haben mit ihrem Receiver, denn sie hatten ebenselbes. Als Antwort bekam ich eine Serviceleistung vom Hause Media Markt von einem "mit langen Haaren"... Also bin ich tatsächlich mit Receiver und Fernbedienung im Gepäck zum roten Elektrofachhandel gefahren, in der Hoffnung den "Mann mit den langen Haaren" zu finden. Man wusste auch, von wem ich rede, allerdings war dieser gute Herr im Urlaub. Aber sicherlich ist das nicht der einzige, der sich mit Sat-Anlagen auskennt also suchte ich einen anderen auf. Nachdem ich ihm meine Situation geschildert hatte musste dieser jedoch kapitulieren. Der zweite Fachmann, den ich gefunden habe schloss den Receiver kurzerhand an und er funktionierte dort auf Anhieb. Seine Diagnose zitiert: "Ihre Anschlusssituation zu Hause ist eine andere".


    Ja, vielen Dank, soweit war ich auch schon...


    Meine Eltern meinten, der "Mann mit den langen Haaren" hätte am Receiver irgendetwas verstellt und ich würde gerne wissen, was.
    Rumgespielt und irgendwas verstellt hab ich auch schon, nur leider ohne Erfolg.


    Was ich wirklich nicht verstehe ist, dass die beiden Samsung-Fernseher auf Anhieb funktionierten, wohingegen die separaten Sat-Empfänger offensichtlich zu blöd sind und erst umgestellt werden müssen.


    Da ich nicht warten will, bis ich den "Mann mit den langen Haaren" erwische und dieser sich mit hoher Wahrscheinlichkeit schon lange nicht mehr an das Problem meiner Eltern erinnern kann, frage ich euch flehend, in der Hoffnung, dass ihr mir helfen könnt, damit ich auch weiterhin in meinem alten Zimmer fernsehen kann. Ein neuer Multiswitch kommt leider nicht infrage :) warum auch - bei meinen Eltern und meinem Bruder funktioniert es ja auch...


    Vielen Dank schon mal für die Geduld, das durchzulesen :)
    Alles ist Interpretationssache.

    ...jedoch nicht mein
    erbärmlicher Volksbeamerversuch.
    Der ist nur schlecht.

  2. #2
    Mäzen Avatar von Meister Joda
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.247
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Kein Signal nach Multischaltertausch auf manchen Sat-Geräten

    Hi,

    eventuell ist ja auch die Leitung vom Multischalter zu genau deiner Anschlussdose im Eimer (oder nicht 100%ig in Ordnung?!

    Hast du mal deinen Reciever direkt am Multischalter probiert? Eventuell ist auch der Port am Multischalter platt?!

    Grüße, Flo


  3. #3
    Schwarzer DIY Gürtelträger Avatar von King-of-Queens
    Registriert seit
    22.12.2003
    Beiträge
    4.159
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Kein Signal nach Multischaltertausch auf manchen Sat-Geräten

    Vielleicht hat er die Oszillatorfrequenz in den LNB-Einstellungen angepasst. Normal ist das aber nicht.

    "Satix" was solln das sein? Der Fernsehtechniker von Asterix und Obelix?

    Ersetzt das Spielzeug gegen was ernstzunehmendes (z. B. Spaun o.ä.) dann funzt auch alles ohne Rumstellerei. Die Billigdinger taugen nix und können sowas verursachen. 40€ mehr und Du sparst Dir den ganzen Zirkus. Nach 25 Monaten ist das Ding eh platt.
    Margy-girl, my heart's in a whirl tonight.
    I need you bad, oh Margy...
    I need you so, oh Margy-girl.

    Before we met, nothin' in my life was right,
    but all that changed with Margy.
    You've blown me away, oh Margy.
    Remember when we met between Math and Spanish:
    You... were a woman...
    and what was I? Let me tell you what i was, i was manish!

    I love it!

  4. #4
    DIY Junior Avatar von miracle
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    126
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Kein Signal nach Multischaltertausch auf manchen Sat-Geräten

    Danke für alle Antworten. Ist wie gesagt das Teil meiner Eltern, ich ersetze da nichts, nutze das ja wenn überhaupt nur, wenn ich zu Besuch bin :)

    Habs mittlerweile hinbekommen, indem ich ganz primitiv mal einen anderen Port ausprobiert habe :.

    Scheinbar ist der Anschluss vom Multiswitch, an welchem mein Receiver angestöpselt war, aus irgendwelchen Gründen tot.
    Ich dachte allerdings, dass ich das vor einiger Zeit schon mal versucht hätte... Naja Hauptsache es geht wieder :)


    Gruß Marco


    :close:
    Alles ist Interpretationssache.

    ...jedoch nicht mein
    erbärmlicher Volksbeamerversuch.
    Der ist nur schlecht.

  5. #5
    Mäzen Avatar von Meister Joda
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.247
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Kein Signal nach Multischaltertausch auf manchen Sat-Geräten

    Zitat Zitat von miracle Beitrag anzeigen
    Scheinbar ist der Anschluss vom Multiswitch, an welchem mein Receiver angestöpselt war, aus irgendwelchen Gründen tot.:close:
    Treffer ;-)

    Zitat Zitat von King-of-Queens Beitrag anzeigen
    "Satix" was solln das sein? Der Fernsehtechniker von Asterix und Obelix?


    Grüße, Flo


Ähnliche Themen

  1. Nach Graka-Treiberinst. Bildschirm schwarz: Kein Signal!
    Von -wolf- im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 17:59
  2. Kein Signal auf Cinch
    Von psalm_29 im Forum Newbie Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 13:36
  3. kein Signal auf Component
    Von Scorp.ius im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 14:52
  4. TLP-B2 erkennt kein Signal
    Von jvenhoven@web.d im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 09:54
  5. tft kein signal hilfe!!!
    Von billy23 im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 00:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •