Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.870
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Entargers 300W LED Beamer

    Nachdem einige von Euch das Ende meines ersten 50W LED Beamers miterlebt haben, kommt nun mein zweiter Beamer. Das Tagebuch werde ich so aufbauen, dass im ersten Post die verbauten Komponenten und der aktuelle Status steht. Ich habe beim Durchlesen einiger anderer Tagebücher einen solchen Post vermisst und halte ihn für praktisch.
    Zusätzlich möchte ich im ersten Post den aktuellen Status reinschreiben.

    Meine (geplanten) Komponenten:
    1. Display: 12,1" LTD121EXPK von Toshiba, Auflösung: 1280x800 (Quelle: Sammelbestellung hier im Forum vor 5 Jahren)
    2. Lichtquelle: 344x 1W LEDs, weiß, 120° Abstrahlwinkel, 6000-6500K Farbtemperatur (Quelle: ebay)
    3. Optik: 59x 7er, 12° (+-6°) hexagonale Optik POL 122 von Polymer Optics (Quelle: direkt beim Hersteller Polymer Optics)
    4. Konstantstromquellen: 17x 300mA, für 18-25 1W LEDs, betrieben mit 230V Netzspannung (Quelle: dealextreme)
    5. Kühllösung: Wasserkühlung
    6. Lüfter für den Kühlkörper: 2x leise 120mm, 400-1500 U/min Lüfter von Noiseblocker (Quelle: http://www.pcsilent.de/)
    7. Objektiv: Hektor 1:2.8/250mm von Leitz Wetzlar, Durchmesser: 8cm (Quelle: ebay, von privat gekauft)


    Aktueller Status: Projekt wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

    Der Rest ist Kleinkram, der sich nicht lohnt ausführlich aufzulisten. Ich kann die Liste aber gern ergänzen, falls es jemand wünscht.
    Geändert von entarger (22.11.2014 um 00:15 Uhr) Grund: Anzahl der LEDs von 410 auf 34, Kühlkörper und Status geändert.

  2. #2
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.870
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    Das gesamte Projekt wird recht kostenintensiv. Ich werde die Kosten auf mehrere Monate verteilen müssen, wodurch ich viel Zeit für das Bauen gewinne.
    Ende des Monats kommt ein neues Luxmeter und ev. eine 1er Optik für das Ausmessen der LEDs in einer Lichtbox. Bei der 1er Optik bin ich mir noch nicht sicher, ob ich diese verwende. Eventuell ist ohne die Optik die Lichtbox etwas unempfindlicher gegenüber der exakten Positionierung der LEDs, also ich kann einfacher eine Messung reproduzieren.

    Ich plane diesmal alles in einem 3D Programm zu zeichnen, bevor ich anfange mit dem Bauen. Ich schwanke noch zwischen AutoCAD Inventor und SolidWorks. Ich würde SolidWorks nehmen, aus dem Bauch heraus. Ich habe auch von dem AddIn APEX für SolidWorks gelesen, welches die Simulation eines Strahlenganges ermöglichen soll.
    Kennt sich jemand da besser aus?

    Im Moment weis ich auch noch nicht, ob der Kühlkörper reicht. Rein rechnerisch müsste es passen. Ich plane mit einer Heizplatte die Wärmeentwicklung vorher zu testen. Bei 300W und mit beiden Lüftern soll der nicht wärmer als 40°C werden.

    Das dritte Problem sind die 17 KSQs. Wenn ich die alle gleichzeitig einschalte, kommt vermutlich die Sicherung geflogen. Die Idee ist mit Opto-Triacs zu arbeiten, welche vlt von einem PIC angesprochen werden. Der PIC könnte auch einen Servo zur Keystone-Korrektur ansprechen. Naja, dieses Problem liegt noch in weiter ferne.

  3. #3
    Administrator Avatar von polarie
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Schenefeld & Hasloh
    Beiträge
    5.393
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    abonnier ......

    hmm endlich wieder DIY Baukunst in reinform ...

    i frai mi :-)

  4. #4
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.870
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    @polarie: Schön, das Du dabei bist!

    Ich freu mich auch schon riesig. Vorallem auf die Lüfter. Die sollen magnetisch gelagert und geräuschoptimiert sein. Auch bin ich auf den Kühlkörper gespannt, ob er die Wärme wirklich zuverlässig abführen kann.

    Die LEDs sind bereits da. Obwohl sie "nur" 80-110 Lumen besitzen sollen, kann man noch nichteinmal seitlich auf die LED schauen. Und sie werden schnell warm.
    Das Ausmessen der LEDs geht etwa Ende des Monats los.

    Mitlerweile spiele ich mit dem Gedanken, die Kühlung und das Starten des LED-Panels über zwei autonome Steuerschaltungen, statt über einen PIC, zu realisieren. Die Lüfter könnten dann temperaturgeregelt laufen und die KSQs werde ich vermutlich alle zusammen über einen NTC-Widerstand betreiben.

    Es wäre auch möglich so eine Keystone-Korrektur über einen Rahmen zu realisieren, welcher leicht beweglich ist und auf der Unterseite ein Gewicht besitzt. So stellt sich die Keystone-Korrektur automatisch richtig ein. Hat das schonmal jemand versucht bzw. erfolgreich geschafft?

  5. #5
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    Wie willst Du die vielen kleinen Lichtquellen bündeln? Mit der Optik bekommst Du jede einzelnde LED zwar in nen netten Streuwinkel gezwängt, aber es sind doch weiterhin über 400 einzelnde Punkte? Wird das bei der schieren Menge einfach keine Hotspots geben oder willst Du das ganze irgendwie noch homogenisieren?

    Meine Lampe von meinem Digitalo gibt langsam den Geist auf und ich hadere zwischen nem Lampenmod und LED-Mod. 10W 1000 lumen sind noch nicht wikrlich genug für ein großes Bild, aber 7x10W mit so einer Optik würde rechnerisch genug Lumen ergeben.

  6. #6
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.870
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    @Hellhamster: Die Erfahrung mit meinem LED-Beamer hat gezeigt, dass die einzelnen Lichtpunkte ansich kein Problem darstellen. Die Fresnellinse zwischen Display und Objektiv konnte die gesamte Lichtmenge, welche aus dem Display kam, problemlos zum Objektiv hin bündeln. Es ging also kein Licht am Objektiv vorbei.
    Das Problem ist nur, dass das Licht der LEDs möglichst parallel auf das Display auftreffen muss (hängt mit dem Display zusammen). Hierfür sind die Optiken.
    PC-Spezi hat für seinen KB-Beamer-LED-MOD verschiedene Optiken ausprobiert und je kleiner der Winkel, umso heller die Projektion.

    Ich gehe davon aus, dass die überwiegende Menge an Lichtstrahlen gegenüber Lot höchstens 6° Abweichung hat, also fast perfekt parallel. Bei den restlichen Lichtstrahlen hoffe ich, dass die nicht störend und / oder vom Display mit genutzt werden können.

    Zusätzlich homogenisieren sich die Lichtkegel mit zunehmender Entfernung zum Display. Das hatte ich bereits in einer Testreihe bei meinem alten LED-Beamer feststellen können.

    Das größte Problem sehe ich in der Hitzeentwicklung. Ich gehe schon auf 300mA runter, aber der Kühlkörper muss 300W runter auf 40°C kühlen, zur Not mit Lüftern. Zudem muss der Kühlkörper das gleichmäßig schaffen, um die Betriebstemperatur aller LEDs auf höchstens 50°C zu halten.

  7. #7
    DIY Junior Avatar von Volker88
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    435
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    Hallo,

    ich bin zwar einer derer die so etwas nie zustande bringen würden und muss wohl wie viele andere damit leben, finde es aber bewundernswert wenn Leute durch ihr Wissen und Können so ein Projekt realisieren und dann einfach so allen Interessierten in vollem Umfang einfach aus freude an der Sache mitteilen.

    Ich wünsche viel Spass (in guten wie schlechten Zeiten) mit dem Projekt und werde mit sicherheit des öffteren hier reinschauen.

    Gruss
    Volker88

    Ps:

    "Mit Kummer kann man allein fertig werden, aber um sich aus vollem Herzen freuen zu können, muss man die Freude teilen".

    Mark Twain

  8. #8
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.870
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    @Volker88: Ich bin gern hier im Forum unterwegs, es macht Spaß hier. Es ist schwer da draussen jemanden zu finden, mit dem man sich über DIY-Projekte unterhalten kann, geschweige denn einen, der selber bastelt.

    Ich freue mich so viele Interessenten für mein Projekt zu haben. Wenn ihr Fragen, Ideen oder Vorschläge habt, immer her damit.

  9. #9
    Mäzen Avatar von Meister Joda
    Registriert seit
    21.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.247
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    Zitat Zitat von entarger Beitrag anzeigen
    @Volker88: Ich bin gern hier im Forum unterwegs, es macht Spaß hier. Es ist schwer da draussen jemanden zu finden, mit dem man sich über DIY-Projekte unterhalten kann, geschweige denn einen, der selber bastelt.
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Da wir heute in einer schnelllebigen Konsum / Wegwerfgesellschaft leben wird das noch extrem verschärft...

    Grüße


  10. #10
    DIY Freak Avatar von PC-Spezi
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    1.529
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    AW: Entargers 300W LED Beamer

    Zitat Zitat von Meister Joda Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Da wir heute in einer schnelllebigen Konsum / Wegwerfgesellschaft leben wird das noch extrem verschärft...

    Grüße
    Wahrscheinlich ist auch der extrem starke Preisverfall (XGA Beamer jetzt fuer 249 Euro) schuld daran, dass die Aktivitaeten im Forum etwas nachgelassen haben, da sich das Beamermodden frueher einfach viel mehr finanziell rentiert hat, heutezutage ist selberbauen schon fast teurer.. Aber meistens geht es einem ja auch um den Spass beim bauen, nicht darum, weil man einfach einen Beamer braucht.
    Naja, zum Thema zurueck...

    @Entarger
    ich finde das eine klasse Idee und bin mal auf die Resultate gespannt. Find ich super dass es viele so Menschen wie dich gibt, die auch etwas tiefer in die Tasche greifen und als Pionier arbeiten, sodass andere hiervon profitieren und sich das ganze mit den LEDs somit immer weiterentwickelt. Ich werde deinen Thread verfolgen!
    If Windows is the solution: Can we please have the problem back?

Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entargers LED-Beamer
    Von entarger im Forum Tagebücher bis einschl. 8"
    Antworten: 490
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 21:10
  2. Suche 300W P-Vip oder UHP EVG
    Von Kimme-K im Forum Suche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 17:47
  3. Entargers "T480k" Alu-Beamer
    Von entarger im Forum Tagebücher größer 8"
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 18:39
  4. 15" BenQ567sV2 auf 300W OHP (Testlauf)
    Von MD Geist im Forum Results größer 13"
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 00:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •