Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33
  1. #21
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Hi,

    Garage hat 3 Schachtfenster.
    Sollte ausreuchen, so richtig hell wird es da halt nur mit Kunstlicht.

    Grüße
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht


    DIY Dampfbad im 5000l Weinfass
    http://diy-community.de/showthread.p...fbad-Fasssauna

    DIY Whirlpool anschauen!!! ;-)
    http://diy-community.de/showthread.p...che-sparen!%29

  2. #22
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Plan update.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	103 
Größe:	81,4 KB 
ID:	103725   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	115 
Größe:	228,7 KB 
ID:	103726   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	108 
Größe:	271,9 KB 
ID:	103727  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	119 
Größe:	218,9 KB 
ID:	103728  
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht


    DIY Dampfbad im 5000l Weinfass
    http://diy-community.de/showthread.p...fbad-Fasssauna

    DIY Whirlpool anschauen!!! ;-)
    http://diy-community.de/showthread.p...che-sparen!%29

  3. #23
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    3D Ansichten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Test05.jpg 
Hits:	115 
Größe:	72,9 KB 
ID:	103729   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Test03.jpg 
Hits:	116 
Größe:	124,2 KB 
ID:	103730   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Test04.jpg 
Hits:	116 
Größe:	99,3 KB 
ID:	103731  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Test06.jpg 
Hits:	124 
Größe:	148,4 KB 
ID:	103732  
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht


    DIY Dampfbad im 5000l Weinfass
    http://diy-community.de/showthread.p...fbad-Fasssauna

    DIY Whirlpool anschauen!!! ;-)
    http://diy-community.de/showthread.p...che-sparen!%29

  4. #24
    DIY Junior Avatar von Bodo
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    492
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Sieht sehr interessant aus. Platz wäre jedenfalls reichlich - auch für 4 Personen sollte es so einigermaßen reichen. ;-) als Notbehelf ;-)

    Anmerkungen:
    - Walmdach mit einer schrägen Hausseite wird nicht passen - da wäre die Dachseite "verdreht".
    - Treppenhaus im Erker ist eine gute Idee - würde aber die Treppen im die Hausmitte schieben. Das macht die Laufwege deutlich kürzer.
    wenn Erker, dann eher ein Arbeitszimmer, Bügelzimmer o.ä. reinbauen
    Über das runde Treppenhaus musst du vermutlich auch Möbel nach oben transportieren (sowie Einkäufe) - eine Treppe mit geradem Lauf oder gewinkelt (L-Form) ist da praktischer.
    - Einplanung Aufzug ist super - würde es aber nicht ins Auge der Treppe machen sondern eher daneben und vorerst abmauern.
    - Kinderzimmer solltest du ggfs. in passender Anzahl in gleicher Größe vorsehen
    - Flure eventell nicht schräg in das Haus einbauen sondern diese eher knapp bemessen. Da gehen viele Quadratmeter in Form von Fluren verloren die du eventuell besser in die Zimmer investierst. Die schrägen Flure sind zwar "peppig" aber fressen Platz und machen die geradlinige Architektur von außen innen etwas kaputt.
    - Terrasse würde ich schon aus Gründen der dauerhaften Dichtigkeit und Kältebrücke nicht ins Haus integrieren. Balkon hatte ich im Elternhaus auch, aber in all den Jahren habe ich den vielleicht 10x benutzt. Persönliche Meinung: Weglassen oder verkleinern. Spart auch Geld und bringt Platz im Haus.

    Warst du schon bei einem Architekten? Der wird da sicher noch weitere Dinge vorschlagen.

    Lüftungsanlage haben wir in unser frisch bezogenes Eigenheim eingebaut, die Verrohrung unter der Erde (Kühlung für Sommer) liegt aber noch nicht.
    Staubsaugeranlage im Keller ist ein nettes Feature - kostet aber schnell 2000-3000 Euro. Dafür kannst du dir für jede Etage einen neuen Miele-Staubsauger kaufen und sparst dennoch Geld. Sonst hast du auf jeder Etage einen Saugeranschluss, 10 Meter Spiralrohr und den Rüssel - das Rohrpaket nimmt im Abstellraum jede Menge Platz weg, mehr als ein Staubsauger und ist unbequem zu benutzen (gute Freunde haben sowas ünd würden es nicht nochmal machen).

    Was Energie betrifft. Wenn du jetzt einen Bauantrag stellst musst du nach EnEV2014 bauen - da muss eine Menge Energie aus regenerativen Quellen kommen. Solarthermie, Fotovoltaik, Wärmepumpe (Luft-Wasser-Wäpu oder Erd-WäPu) und 3fach-Verglasung ist quasi auch Pflicht (kostet aber auch kaum mehr als Doppelverglasung).

    Ich weiß nicht wie du kalkuliert hast - aber Architekten kalkulieren heute für den Hausbau mit rund 2500,- Euro je qm Wohnfläche. Kann 500 mehr oder weniger kosten - abhängig von der Ausfürung. Aber auch mit Eigenleistungen bist du schnell im Bereich > 450.000 + Grundstück

    Viele Grüße
    Bodo

    PS: Wir sind vor 2 Monaten ins Eigenheim eingezogen, haben diverse Eigenleistungen gemacht und energietechnisch einiges berücksichtigt ...
    Geändert von Bodo (14.07.2015 um 22:34 Uhr)

  5. #25
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Hallo!

    Danke für die guten Tipps.

    Treppe mit dem Lift aussenliegend macht durchaus sinn. Ist ja auf der Nordseite, da macht ein Büro oder so nicht sinn.
    Die Wege werden nur länger, wenn ich ins schlafzimmer gehe, sonst ist es ja nicht schlimm ein paar meter zu gehen.
    Bei den Möbeltragereien habe ich glück, kann auch über den Garten in das EG. OG muss ich dann den Lift nehmen ;-)
    Terassenabdichtung muss ich allerdings so machen wie geplant. Wenn der Keller komplett überbaut wird, wirds richtig groß!
    Sollte man mit Folie schaffen, ein Flachdach wird ja auch dicht.
    Der Balkon oben ist eigentlich nur die zwangsweise nötige Überdachung der Terasse. Kann man höchstens zum Wäschetrocknen nehmen, da hast du leider recht.

    Der plan ist vom amateur Architekten ;-)

    Lüftungsanlage hatte ich auch mit Erdrohr geplant! Habe da aber eher bedenken, dass das Erdrohr den ganzen Sommer über schwitzt, und mit dem Staub usw. der sich da drinn ansammelt der Schimmel gut gedeit. Das bläst man dann ins Haus. Energietechnich aber sicher viel wert!
    Staubsaugeranlage muss für mich sein! Mag die warme luft des normalen Staubsaugers und den immer noch sehr feinen Staub der durchgeht nicht haben.

    Dreifachverglasung kommt sicher rein! Auf Solarthermie, Fotovoltaik, Wärmepumpe werde ich verzichten. Komme aus der Technick, und wenn sich soetwas erst nach 15-20 Jahren rechnet, ist es meiner Meinung nach zu vergessen. Bin mir nicht mal sicher, ob eine Neuanschaffung einer zb. Fotovoltaik alle 20 Jahre die Umwelt nicht mehr belastet als man nutzt den Strom vom Netz.

    Wer sein altes Auto nach 10 Jahren für eine E-Auto entsorgt tut der Umwelt sicher nichts gutes!
    Besser man fährt sein altes 20 Jahre lang, braucht nir mehr Spritt, da ist die Neuproduktion eines Fahrzeugs wesentlich umweltschädlicher!!!
    Und solange der Großteil der Energie in Chalorischen Kraftwerken gewonnen wird, müssen sich die Regierungen mal selbst bei der Nase nehmen.

    Bis wir einziehen, wird es wohl noch dauern ;-)
    Da bist du echt zu beneiden!!!

    Mfg. msch
    Geändert von msch (26.07.2015 um 14:40 Uhr)
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht


    DIY Dampfbad im 5000l Weinfass
    http://diy-community.de/showthread.p...fbad-Fasssauna

    DIY Whirlpool anschauen!!! ;-)
    http://diy-community.de/showthread.p...che-sparen!%29

  6. #26
    DIY Junior Avatar von Bodo
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    492
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Hi msch
    Wegen Staub und Feuchtigkeit im Erdwärmetauscher brauchst du keine Sorgen haben.
    1. Da kommt ein außen ein Vorfilter rein der groben Staub, Blätter und Viechzegs draußen hält.
    2. Ist am Durchbruch von außen zum Keller ein Kondenswasserablauf in der Verrohrung
    Schlimmstenfalls nach ein paar Jahren mal gut durchspülen!

    Photovoltaik ist wirklich so eine Sache ... Meine Überschlagsrechnung ergab, dass ich erstmal keine machen werde (dieses Jahr nicht).
    Eventuell machen wir nächstes Jahr eine auf's Dach.
    Da wir ein Pultdach haben muss eine Photovoltaik mit Ständern und Gewichten passend positioniert und gegen Verrutschen gesichert werden.
    Das Pultdach wollen wir gerne noch begrünen lassen - wenn das Granulat und der Kies aber erstmal auf dem Dach sind kann man die Ständer nicht mehr setzen .... Zwickmühle! Wir werden mal schauen ...

    Solarthermie haben wir gemacht!.
    Haben zwei Großzellen mit insgesammt fast 20qm Fläche, 1000 Liter Pufferspeicher im Keller (heute Vormittag kam von oben wieder 80 Grad heißes Wasser)! Die Wärmepumpe ist in den letzten 6 Wochen höchstens 2 Stunden gelaufen - die Brauchwassererwärmung kommt quasi komplett vom Dach! Und im Keller sind die Rohre noch nicht gedämmt.
    Im Wohnzimmer kommt noch ein Ofen mit Wasserführung - der kann im Winter dann den Puffer mit beheizen.
    Die Großzellen stehen auf dem Flachdachbereich vom Dach im Kiesbett.

    Was das Thema Architekt betrifft, ich würde dir dennoch empfehlen einen professionellen Architekten aufzurufen. Hier in BaWü braucht man den unbedingt - Wärmenachweis, Bauantrag, Statiker, ...
    Ich bin am Bau groß geworden und habe viel gesehen und gemacht, ich dachte, ich könnte einen guten Entwurf bringen - dennoch hat er uns einen Grundriss gezeichnet der minimalste Totflächen und Flure ergab.
    Ich denke, bei deinem Entwurf (der sicher sehr pfiffig ist) kann der nochmals etwas optimieren. Das lohnt sich sicher! Du solltest bedenken, dass du da die nächsten 40 Jahre drin leben musst, und in X Jahren willst du keinen Meter mehr laufen als nötig.

    Für unsere Hausanschlüsse (Strom, TV, Telefon, Wasser, Gas) hatten wir jeweils Einzelpreise. Für den Gasanschluss wollte der hiesige Versorger knapp 2000Euro + Steuer haben. Ich hätte Gas ja bis in den Keller gelegt - aber bei dem Preis habe ich Nein gesagt. Zumal ich es mit Wärmepumpe ja nicht brauche. Wäre nur interessant gewesen falls man mal ein Minikraftwerk in den Keller setzt.

    Die Bedenken mit der Terrasse beziehen sich mehr auf die mögliche Kältebrücke. Jeder Quadratmeter mehr Außenwand/-fläche ist eine Fläche die Energie verliert - Die Dichtigkeit ist machbar.

    Darf man fragen wo du den Hausbau planst? (In der Mitgliederkarte bist du nicht eingetragen)

    Gruß
    Bodo

  7. #27
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Hallo

    Das mit dem Erdrohr kann ich mir ja nochmal überlegen ;-)

    Werde vor der Vergabe natürlich noch mal einen anderen Architekten draufschauen lassen.

    Gas kommt bei uns auch so an die 1500-1800€

    Gebaut wird in Österreich.
    Bei uns scheint noch einiges leichter als in Deutschland zu sein.
    Zumindest kann einem noch niemand zu irgendwelchen Energiesparmaßnahmen zwingen. Kommt sicher noch ;-)

    Habe das Glück, dass bei uns nur die Österreichische Bauordnung gilt, die lässt einem großen Spielraum.
    Egal was für ein Dach, Stock oder nicht usw.....
    Man möchte sein Haus ja auch so bauen wie es einem gefällt!


    Mfg. msch
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht


    DIY Dampfbad im 5000l Weinfass
    http://diy-community.de/showthread.p...fbad-Fasssauna

    DIY Whirlpool anschauen!!! ;-)
    http://diy-community.de/showthread.p...che-sparen!%29

  8. #28
    DIY Junior Avatar von Bodo
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    492
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Tja, wir dürfen uns hier glücklich schätzen in einem so durchreglementierten Land zu sitzen in dem die "Ökos" auf dem Papier das CO2 reduzieren um das Weltklima zu retten.
    Nicht falsch verstehen, wir haben am Haus reichlich mehr getan als die EnergieEinsparVerordnung vorschreibt. Geringe Energiekosten sind ja auch ein Stück Lebensqualität und sicher zu Teilen gut für die Umwelt.
    Aber die Bauordnungen in Baden-Württemberg sind ziemlich bescheuert und schon die Genehmigungskosten erinnern eher an Bestechungsgeld ... sind es im Prinzip ja auch.

    Bin gespannt auf deine Berichte.

    Gruß
    Bodo

  9. #29
    DIY Profi Avatar von msch
    Registriert seit
    06.03.2004
    Beiträge
    647
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Das die "Ökos" auf dem Papier das CO2 reduzieren um das Weltklima zu retten, trifft es wirklich gut ;-)

    Das jeder das Haus sowieso gut isoliert und gute Fenster verbaut versteht sich ja von selbst, das muss einem niemand vorschreiben, stimmts?


    Das einzige was uns retten kann, sind Produkte, die lange halten und nicht nach kurzer Zeit wieder durch neue ersetzt werden müssen und zweitens wir sollten nicht mehr werden auf der Kugel ;-)

    Da dies aber alles gegen die Wirtschaft spricht, wird sich nichts ändern.
    Genießen wir alles so lange es noch geht! :-))


    Lg. msch
    Alle sagten: "Das geht nicht!" Dann kam einer, der wusste das nicht und hat´s gemacht


    DIY Dampfbad im 5000l Weinfass
    http://diy-community.de/showthread.p...fbad-Fasssauna

    DIY Whirlpool anschauen!!! ;-)
    http://diy-community.de/showthread.p...che-sparen!%29

  10. #30
    DIY Profi Avatar von druxx
    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    679
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Vom Plan zum Spatenstich unser Tagebuch

    Hallo,

    gratuliere, fette Bude :) 4 Fahrzeuge und noch ne eigene Werkstatt, geil.

    Zitat Zitat von msch Beitrag anzeigen
    Das jeder das Haus sowieso gut isoliert und gute Fenster verbaut versteht sich ja von selbst, das muss einem niemand vorschreiben, stimmts?
    Ach, sag das nicht.... Heuer hab ich angefangen zu bauen mit einem GU, die verwenden Internormfenster, gute Teile, 3-fach Verglasung ist eh schon Standard... kombiniert mit nem 50er Ziegel ist man gut dabei.
    Aber, ein Kollege baut mit Hanlo und legt mehr Wert auf das Gesamtbudge als auf die Fenster...

    Zitat Zitat von msch Beitrag anzeigen
    Das einzige was uns retten kann, sind Produkte, die lange halten und nicht nach kurzer Zeit wieder durch neue ersetzt werden müssen und zweitens wir sollten nicht mehr werden auf der Kugel ;-)
    :D die Zeit ist vorbei glaub ich, die haben unsere Großeltern noch erlebt als man Sachen gekauft hat die ewig halten, ist ja schon traurig genug das man auf Werkzeug 5 Jahre Garantie gibt und da noch stolz drauf ist. Opa hatte ne Standbohrmaschine die hat mein Vater heute noch in Gebraucht,....

    Wie siehts aus mit Elektroplanung?

    LG druxx

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein Plan :)
    Von Plasma im Forum Newbie Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 23:58
  2. Unser kleines Häuschen...
    Von Beaman im Forum Bastelprojekte
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 18:11
  3. Meinungen zu meinem Plan...
    Von Pferdchen im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.05.2004, 15:55
  4. Neu und keinen Plan!?!
    Von patty im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 20:59
  5. mein plan
    Von fujilullu im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2003, 20:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •