Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    DIY Junior Avatar von VDX
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    370
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    [Frage] - 'unsichtbarre' Leinwand mit UV-Fluoreszenz in durchsichtiger Folie

    Hallo DIY-ler,

    hat evtl. jemand schonmal probiert, eine durchsichtige Folie mit (durchsichtigen) UV-fluoreszierenden Mikropartikeln drin mit einem UV-Laser zum Leuchten anzuregen?

    Das könnte als Alternative zu einer Wasser-Leinwand eine wirklich unsichtbare Projektionsfläche und Strahlzuführung ergeben ...

    Viktor

  2. #2
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: [Frage] - 'unsichtbarre' Leinwand mit UV-Fluoreszenz in durchsichtiger Folie

    Ich hab mal für Theaterzwecke einen UV-fluoriszierenden Nagellack in Mustern aufgepinselt und den mit UV-LEDs angestrahlt, sah gut aus, aber UV ist doch nicht unsichtbar für das menschliche Auge, oder? Wenn doch, dann waren meine UV-LEDs einfach nur schrott.

  3. #3
    DIY Junior Avatar von VDX
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    370
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: [Frage] - 'unsichtbarre' Leinwand mit UV-Fluoreszenz in durchsichtiger Folie

    ... die typischen 405nm-LED's und Laserdioden sind fürs Auge gut sichtbar - ich habe aber einen 337nm-Pulslaser, dessen Licht nicht mehr sichtbar ist, mit Pulsleistungen von 200kW (200ps-Pulse mit max. 30Hz, <1mW mittlere Leistung) aber sehr gut für die Fluoreszenz-Anregung geeignet sein dürfte, ohne das Publikum zu gefähren.

    Wäre auch möglich, den von Hinten auf eine Folie oder Glasplatte leuchten zu lassen, bei der auf der Rückseite der Folie/Glasplatte (vom Laser aus gesehen) ein durchsichtiger UV-Blocker drauf ist, so daß überhaupt kein UV durchkommt, die Fluoreszenz aber gut zu sehen wäre ...

    Viktor

  4. #4
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: [Frage] - 'unsichtbarre' Leinwand mit UV-Fluoreszenz in durchsichtiger Folie

    Frag mich nicht wo man so ne Platte herbekommt, aber das klingt verflixt cool.

  5. #5
    DIY Junior Avatar von VDX
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    370
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: [Frage] - 'unsichtbarre' Leinwand mit UV-Fluoreszenz in durchsichtiger Folie

    ... ich denke gerade an eine Kombination mit einem MultiTouch-Tisch nach deinem Beispiel und einer zusätzlichen Fluoreszenz-Folie drauf, so daß sowohl der DLP-Beamer als auch der UV-Laser Bilder draufprojizieren können ;-)

    Viktor

  6. #6
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: [Frage] - 'unsichtbarre' Leinwand mit UV-Fluoreszenz in durchsichtiger Folie

    Eigentlich müsste es dafür reichen die Unterseite der Glasplatte mit etwas UV-reaktivem zu bestreichen, wie eben Nagellack.

Ähnliche Themen

  1. [S] Gleichwertige Folie zu 3M OLF
    Von BlueD im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 14:09
  2. Testbild Folie zu hell?
    Von 0001001 im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2005, 19:08
  3. schwarz-weiß-Folie von hanfburg.de als Leinwand
    Von Stephan im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 21:05
  4. Frage zur Tupplur Leinwand
    Von Taghor im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.01.2004, 04:55
  5. Halogenfarbtemperatur erhöhen mit Folie???
    Von SvenGWK im Forum Licht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2003, 00:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •