Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Mäzen
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    MVP
    Beiträge
    1.368
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Hallo Leute,

    Ich möchte euch mein neues Bastelprojekt vorstellen und erbitte zugleich eure Unterstützung.

    Ich würde gern in meinem Arbeitszimmer Spots in eine Säule aus MDF einbauen
    (10 Stück pro Säule, Bsp. 1m hoch, 10cm breit und tief, Schwarz gestrichen oder mit Folie beklebt),
    die musikgesteuert wie eine VU Meter LED-Pegelanzeige bei einem Mischpult reagieren.

    Bei den Spots sollte es sich um normale Halogenspots (12v oder 220v) handeln.

    Die Säule soll über den Rec-Ausgang von meinem Mischpult oder integriertem Micro angesteuert werden.
    Die REC-Ausgang-Variante wäre mir wichtiger, weil ich die Stärke über den Boostdrehregler stufenlos einstellen kann.

    Ich stehe damit vorerst in Planung aber zu meinem Geburtstag (Ende April) soll das Teil fertig sein.
    Bzw 2 mal möchte ich diesen VU METER SPOT TOWER bauen, für den rechten und linken Kanal.

    Ich benötige eure Hilfe und Unterstützung.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruß dj

    EDIT: Fundgrube zum Thema im Internet!
    Dieser User dort suchte genau sowas wie ich.
    http://www.elektrikforen.de/lichttec...gen-spots.html


    http://www.youtube.com/watch?v=ULwnvB658hg

    http://www.youtube.com/watch?v=jJsfbmv63ek

    oder genau sowas !!!!!!!!!
    http://www.youtube.com/watch?v=IeStSVfUkxg
    http://www.elektronik-fuechse.de
    Geändert von dj.freeze (03.01.2012 um 13:24 Uhr)

  2. #2
    DIY Meister Avatar von Metalheim
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.731
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    http://www.pollin.de/shop/dt/Njk4OTg...r_Bausatz.html
    http://www.pollin.de/shop/dt/NjY4OTg...eter_B124.html

    Die Leds könntest Du durch Optokoppler ersetzen und damit die Lampen ansteuern.
    Das ist denke ich die einfachste (und günstigste) Methode.

    Natürlich kannst du auch selbst mit Registerschaltungen und Komparatoren ein 3 oder 4 Bit A/D Wandler bauen, aber der Aufwand ist es nicht Wert.

  3. #3
    Mäzen
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    MVP
    Beiträge
    1.368
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Hi Metal

    danke für die LINKS (hab ich schon vorher gefunden aber trotzdem nett).

    Ich werde wohl die einfache Lösung wählen, wie sie hier beschrieben wurde, mit sehr viel mühe und herzblut
    http://www.elektronik-fuechse.de

    Ich schreibe den Macher heute noch an und werde, wenn möglich auch tel Kontakt aufnehmen.
    Die Lösung unter dem LINK -> http://www.elektronik-fuechse.de scheint wirklich das zu ein, was ich mir so vorstelle.

    Ich mache nur den TOWER etwas größer und möchte flexibel bleiben in der Größe der einzelnen Lampen. Ich baue die Lichtfächer so groß, das ein Spot mit Wärmeschutz platz findet und sogar ein Halogenfluter. Die 10x10Cm werden dann nicht reichen, was aber nicht schlimm ist. Die Tower sollen eh Partylichter werden und können ruhig schön gewaltig werden.
    Die 150 Watt Variante, aus dem Link ist schon nicht schlecht, wenn man das als Partylicht nutzen möchte.

    Bevor ich Bauteile kaufe, baue ich eh erst das komplette Gehäuse mit Berücksichtigung für den Platz der elektronik im hinteren Bereich unten (Schaltung, Netzteil, Schalter)

    Was ich schon vorher sagen möchte zur Schaltung, ich werde alles mit Kabel verlöten und keine Leiterplatte ätzen oder so.

  4. #4
    Mäzen Avatar von Gucky
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    1.114
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Anmerkungen:
    Durch die Verwendng von Glühwendeln bekommst du im unteren Bereich immer nur ein Dauerleuchten, und obenrum wird's schwammig.
    Ich würde erstens LED-Strahler nehmen (oder LED-Leuchtflächen).
    Dann könntest du dir als besonderen Gag überlegen, die Leuchtbalkenanzeige nur als Leuchtpunkt auszuführen, sprich: immer nur eine LED ist zur Zeit an.
    Google mal nach UAA 170 und UAA 180 (Siemens). Das sind zwei nette IC's für sowas.
    Achso: Und für die Leistung würde ich Solid-State-Relais nehmen, da sind Optokoppler und Nulldurchgangserkennung schon drin...

    cu Gucky

  5. #5
    DIY Freak Avatar von MBNalbach
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    1.562
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Die Verfügbarkeit von Glühobst sollte man auch bedenken. Das ist zumindest in der EU eine aussterbende Art der Wärmeerzeugung...
    Sharp LC 52X20E, zuspieler: VU+ DUO (1TB), WD TV HD Live + 4,5TB, PS2, PS3, WII, Onkyo TX-SR 508, Teufel Kompakt 30, Harmony 785, Funksteckdosen über DIY IR-RF Wandler via Atmel AVR.
    Der Infocus X2 ist ersoffen, Wasser findet seinen weg, auch durch ein neues Dach...

  6. #6
    Mäzen
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    MVP
    Beiträge
    1.368
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Hey,

    vielen Dank ihr beiden.

    Werde mir die Teile genau anschauen und in die Planung mit einbeziehen.
    Die Punktvariante reizte mich auch schon, weil ich das von meinem alten Mischpult kenne.

    Cool wäre, wenn man beide Varianten über einen Wechselschalter wählen könnte.

    Gruß dj

  7. #7
    Mäzen
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    MVP
    Beiträge
    1.368
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Zitat Zitat von Gucky Beitrag anzeigen
    Anmerkungen:
    Durch die Verwendng von Glühwendeln bekommst du im unteren Bereich immer nur ein Dauerleuchten, und obenrum wird's schwammig.
    Ich würde erstens LED-Strahler nehmen (oder LED-Leuchtflächen).
    Dann könntest du dir als besonderen Gag überlegen, die Leuchtbalkenanzeige nur als Leuchtpunkt auszuführen, sprich: immer nur eine LED ist zur Zeit an.
    Google mal nach UAA 170 und UAA 180 (Siemens). Das sind zwei nette IC's für sowas.
    Achso: Und für die Leistung würde ich Solid-State-Relais nehmen, da sind Optokoppler und Nulldurchgangserkennung schon drin...

    cu Gucky

    Hi Gucky,

    verstehe ich richtig, wenn ich solche Relais nehme und sie direkt an den einzelnen LED Kontakt anschliesse, dass das dann schon alles ist?
    Ich meine als Bsp. den BAusatz aus Pollin und an den Anschlusskontakten der LED´s schalte ich die relais paralell oder die Relais ersetzten die LED (ist jetzt egal für meinen Gedanken)

    Wenn das wirklich so einfach ist, weil ich an Relais von anfang an dachte, dann benötige ich nur die Bausätze = 2 Stück und je Bausatz 10 Relais´s + je eine Lampe/Spot/Strahler oder nicht?

    Gruß dj

  8. #8
    Mäzen
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    MVP
    Beiträge
    1.368
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Kann mir jemand meine Fragen beantworten, weil dann kann ich auch zeitnah mit dem löten anfangen.
    Die Pollin-BAusätze und Zubehör sind bestellt.

    Ich müsste nur wissen, welche Relais ich nehmen muss, wenn ich max 150 Watt belaste.
    (nur als max Wert, nicht als normal Nutzwert, einen max-Wert muss man ja haben, um dann auch die Sicherungen zu bestimmten und die ausreichende Querschnitte der Litzen)

    Als LichtQuelle für den ersten Testlauf habe ich 10 Deckenspots zu liegen, mit den Daten 220V 50 Watt warm-weiß. Das wäre zwar 500 Watt aber es ist nur ein Testlauf und würde nach erfolgreichen Tests in schwächere Lampen ausgetauscht werden.

    Bitte, elektronik-Freaks Hilfe :)

    Gruß dj
    Geändert von dj.freeze (06.01.2012 um 12:08 Uhr)

  9. #9
    Mäzen Avatar von Gucky
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    1.114
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    http://www.pollin.de/shop/dt/OTI1OTU...SR_DA2420.html

    Sind die billigsten, die ich gefunden habe. Kannst aber mal auf ebay schauen, ich würde solche zum Einlöten nehmen (du brauchst max. 2,5 Ampere Schaltstrom).
    edit: http://www.conrad.de/ce/de/product/1...14315&ref=list
    (max 2 A, heißt: Keine 500 Watt Leuchtmittel nehmen, max. 300 Watt....) Und Kühlen!

    Und ja; du setzt die anstelle der LED ein (Polarität beachten).

    cu Gucky
    nochmal edit: Du hast ja 500 Watt Gesamtleistung (Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...).
    Also nimm die Dinger von Conrad.
    Geändert von Gucky (06.01.2012 um 13:05 Uhr)

  10. #10
    Mäzen
    Registriert seit
    11.08.2009
    Ort
    MVP
    Beiträge
    1.368
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: VU METER SPOT DIY TOWER - 220 oder 12 Volt

    Zitat Zitat von Gucky Beitrag anzeigen
    http://www.pollin.de/shop/dt/OTI1OTU...SR_DA2420.html

    Sind die billigsten, die ich gefunden habe. Kannst aber mal auf ebay schauen, ich würde solche zum Einlöten nehmen (du brauchst max. 2,5 Ampere Schaltstrom).
    edit: http://www.conrad.de/ce/de/product/1...14315&ref=list
    (max 2 A, heißt: Keine 500 Watt Leuchtmittel nehmen, max. 300 Watt....) Und Kühlen!

    Und ja; du setzt die anstelle der LED ein (Polarität beachten).

    cu Gucky
    nochmal edit: Du hast ja 500 Watt Gesamtleistung (Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...).
    Also nimm die Dinger von Conrad.

    Hi Gucky,

    danke noch mal für deine Hilfe.
    Frage: was meinst du mit deinem Vermerk "ich würde solche zum Einlöten nehmen..."

    Ist der Bausatz von Pollin nicht zum einlöten? Oder anders gefragt! Kannst du mir bitte einen Bausatz raussuchen, wie du ihn meinst?

    Noch hab ich die Möglichkeit des stornos bei Pollin.

    Gruß dj

    EDIT. Ahhh jetzt klingels... zum einlöten klar, die relais, ja die hätte ich eh genommen und dann ordne ich die schön an, auf der Leiterplatte.
    Geändert von dj.freeze (06.01.2012 um 14:56 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 3,29 Volt Lüfter... oder wie?
    Von fantasiename im Forum Newbie Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 20:24
  2. Xbox 360 Tower mit Wasserkühlung
    Von zangets im Forum Rechnermodding
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 16:49
  3. EVG 17 Volt nach 12 Volt transformieren
    Von Edwin$ im Forum Elektro
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 21:33
  4. 15" Tower mit ACERVIEW F51
    Von Harald im Forum Results größer 13"
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 00:00
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 00:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •