Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: CNC Dienstleister? ähnlich Shapeways?

  1. #11

    AW: CNC Dienstleister? ähnlich Shapeways?

    jo da könnte ich mal schauen.

    naja ok, macht schon viel arbeit, seh ich ein, aber wieviel arbeit machts nen RC heli zu bauen? und den bekomm ich für 20€... gibts da nicht auch nen billig china cnc service? voll schade irgendwie...

  2. #12
    Mäzen Avatar von diede
    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    1.792
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: CNC Dienstleister? ähnlich Shapeways?

    von dem heli werden aber zig tausend hergestellt, es ist immer das gleiche material, die gleiche form zum fräsen, etc.
    wenn du von deinem teil 100 stück bestellst, wird umgerechnet eines davon auch viel billiger sein, weil die ganzen einrichtungskosten
    bis zum fräsen sind immer gleich hoch, egal ob 1 stück oder 1000 stück. das ist das teure daran.
    in der zeit bis eingerichtet ist, läuft die maschine nicht, das muss auch mitbezahlt werden.

    eigentlich logisch der preis.


    gruß diede
    Wir wollen alle gerne wissen wo ihr wohnt: Bitte in der MemberMap eintragen:Hier klicken

  3. #13
    DIY Junior Avatar von tribual
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    158
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: CNC Dienstleister? ähnlich Shapeways?

    Zitat Zitat von diede Beitrag anzeigen
    von dem heli werden aber zig tausend hergestellt, es ist immer das gleiche material, die gleiche form zum fräsen, etc.
    wenn du von deinem teil 100 stück bestellst, wird umgerechnet eines davon auch viel billiger sein, weil die ganzen einrichtungskosten
    bis zum fräsen sind immer gleich hoch, egal ob 1 stück oder 1000 stück. das ist das teure daran.
    in der zeit bis eingerichtet ist, läuft die maschine nicht, das muss auch mitbezahlt werden.
    Kann ich so nur zustimmen.

    Arbeite selbst jeden Tag an eine 5-Achs CNC Fräsmaschine, an einem CAD und CAM Arbeitsplatz und fertige Prototypen für Luft- und Raumfahrt, sowie für die Rüstungsindustrie. Und diese Einzelteile kosten mal richtig Geld!
    Wenn dann jedoch die daraus folgenden Serienaufträge kommen, ist der Preis pro Einzelteil gesehen echt lächerlich. Vor allem, wenn man die Prototypenpreise kennt.

    Aber kannst mit ja mal dein 3D Modell schicken, und die Daten (Material, Stückzahl, Oberflächenbehandlung, Toleranzen usw..) dazuschreiben, dann kann ich dir das mal grob kalkulieren.


    Greetz

    tribual
    Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

    Albert Einstein

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Xenon Bosch Gen2 Set oder ähnlich, modbar
    Von haga41 im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 04:25
  2. Tool ähnlich wie adobe gamma
    Von Rockafella im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 20:09
  3. Flexible Baumaterialien ähnlich Bleiplatten??
    Von DamienEscobar im Forum Gehäuse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.03.2004, 18:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •