Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    DIY Junior Avatar von Sisko39
    Registriert seit
    01.03.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    142
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Epson EMP-TW700 (HD Beamer) Xenon Mod.

    Hi Leutz,

    sooo, nachdem der erste TopSpot Mod. ja nur kurz (einen Abend lang) funktioniert hat und mir dann das EVG gestorben ist,
    folgte nun ein Xenon Mod. mit 35W/6000K/H1.

    Da der Epson leider so einen recht engen/kurzen Lampenschacht nach hinten raus hat, mußte ich mir etwas einfallen lassen.

    Die Lampe mußte also hinten komplett vom Träger entfernt werden, bescheidene Arbeit, aber mit dem Dremel und kleiner Trennflex geht das zum Glück! ;-)



    Da ich auch kein Freund von Gipsfixierung bin (damit man mal schnell wechseln kann), schneide man sich flux Alufolien streifen zurecht, die dann zum Ende hin um den
    Lichtkörper gewickelt wird.

    Solange, bis der Lichtkörper leicht klemmend in die Reflektoröffnung Passt.

    Zum Glück werden Xenon's auch nicht so heiß wie z.B. UHP's o.ä., da löst sich die Folie auch nicht so schnell auf.



    Die im Reflektor etwas raus stehenden Enden der Alufolie, drückt man dann einfach mit einem kleinen Uhrmacherschraubendreher wieder in den Spalt zurück,
    das gibt auch noch an den rändern eine zusätzliche Fixierung und die Lampe sitzt dann auch besser in der Zange.



    Hinten kann man dann überstehendes Material auch wieder leicht in den Spalt zwischen Reflektor und Lampe drücken, Rest evtl. abschneiden.

    Dann habe ich mir einen kleinen Spalt in den Lampendeckel geschnitten, wo man dann schön das Kabel zum EVG rausführen kann.

    Vorher habe ich noch einen Test zum Einstellen der Lampe gemacht, also den Deckelschalter überbrückt (mein Opto ist eh schon gebrückt),
    dann den guten Beamer umgedreht, im Menü auf Überkopf-Projektion gestellt und die Lampe, durch rein und rausschieben auf den passenden Lichtwert fixiert...
    das macht sich übrigens ganz toll, dadurch das da die Alufolie drin ist, die Lampe lässt sich noch leicht bewegen, aber sitzt sonst so fest, das sie nicht wackeln kann.

    Als dann soweit alles fertig war, den Beamer erst mal wieder richtig hingestellt und ausgerichtet (schön beim Epson, Trapez; Keystone; Lens schift; Zoom; Schärfe "auch zus. noch Digital")
    lässt sich alles easy einstellen.

    Na ja und das Ergebnis kann sich denke ich auch dank HDReady Sehen lassen.

    1280×720:


    720p:


    Leider hat der Beamer keinen Digital-Freeze, daher ist die Aufnahme nur mit Pause gemacht, ist natürlich real gestochen scharf. ;-)

    Die meißten Epson Beamer sind dankbare Kandidaten für TopSpot, bzw. Xenon Mod's, da sie recht kleine/kurze Lichttunnel/Kanäle haben, wo nicht zuviel Licht durch Filter und Spiegel verschluckt wird.

    Ja, soviel erst mal zu meinem kleinen Xenon Mod.

    Das nächste, was ich an diesem Beamer versuchen werde ist ein TopSpot Mod. mit externen Osram PCI EVG, das kommt dann nächsten Monat, dürfte dann auch noch alles ein wenig heller werden.

    Gruß


    Der Sisko
    Geändert von Sisko39 (26.08.2011 um 11:33 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. UHE Lampe aus einem Epson EMP-TW700 (AC od. DC)!
    Von Sisko39 im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 11:40
  2. Darstellungsfehler an Epson EMP TW700
    Von the*Brain76* im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 17:06
  3. Epson EMP-700 mit 55W Xenon
    Von citrus im Forum Tagebücher gemoddeter Kaufbeamer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 11:51
  4. Hilfe Sturzschaden EPSON EMP TW700
    Von MrBlonde im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 20:00
  5. Lampe für Epson tw700 oder tw1000
    Von e-lektron im Forum Suche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 15:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •