Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Schwarzer DIY Gürtelträger Avatar von habi166
    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    3.798
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Zimmertür spachteln möglich?

    Tach, vor mir steht eine Tür wo das Scharnier halb rausgebrochen ist. Kann man sowas mit Spachtelmasse wieder hinbekommen oder muss ich ne neue Tür besorgen?
    Oder gibt es eventuell eine andere Möglichkeit so einen Schaden günstig zu reparieren?

    Das reicht wenn es ca. ein Jahr hält.

    Gruß Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	K1024_DSC06089.JPG 
Hits:	167 
Größe:	47,8 KB 
ID:	94016   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	K1024_DSC06090.JPG 
Hits:	125 
Größe:	51,6 KB 
ID:	94017   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	K1024_DSC06091.JPG 
Hits:	216 
Größe:	51,4 KB 
ID:	94018  


  2. #2
    Super-Moderator Avatar von lorenco
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    2.176
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hi

    ja das ist möglich.

    aber das du das schanier da wieder reinmachst nich.
    das musst du dann an der zarge so wie der tür versetzen.

    weil wenn du das da lässt reist das immer wieder aus.


    mfg

  3. #3

  4. #4
    Beniohp
    Gast

    Wer hat denn da die Tür zugeknallt ?

  5. #5
    bassi
    Gast

    Hallo,

    die Tür sieht alt aus und ist daher wohl auch massiv.
    Da würde ich mir eine Oberfräse schnappen, die Schadstelle großzügig ausfräsen und anschließend ein Stück Massivholz einleimen, anschließend Spachtel (Am besten 2K Spachtel aus dem KFZ-Bereich und nicht das teurer Holzzeugs, das sowieso nix taugt) drüber und lackieren. Vorausgesetzt das Holz ist richtig verleimt sollte da auch das Scharnier wieder drin halten.

    Gruß Sebastian

    Gruß Sebastian

  6. #6
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Hatte ich auch letztens, da war allerdings schon das Stück komplett rausgebrochen. Ich habe alles mit "Multifaserleim" vom befreundeten Tischler verleimt, die Schraube mi der Aufhängung auch gleich mit, und dann eine Edelstahlplatte mit 6 Schrauben zur Sicherung vorne drauf geschraubt. Hält bombenfest.

    Die Tür muss garnicht zugeknallt werden. Wenn in Scharniernähe was hinter der Tür liegt was blockiert reicht einfaches Drücken aus. Die Hebelwirkung reicht locker aus um massives Holz zu zerbrechen.

    ICH würde also die "zwei" gebrochenen Stücke sauber ganz rausnehmen, Multifaserlerim rein, alles wieder zusammen basteln, 24 Stunden härten lassen und dann äußerlich spachteln und anstreichen damits wieder gut aussieht. Multifaserleim ist glasfaserverstärkt.

  7. #7
    Schwarzer DIY Gürtelträger Avatar von habi166
    Registriert seit
    21.07.2006
    Beiträge
    3.798
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Tach, danke für die Antworten. Hab für 25 Euro bei Hornbach spontan ne Neue gekauft und unten zurecht geschnitten. Die alte Tür ist genau so eine Billigtür wie die Neue. Hab die Alte durchgesägt und nachgeguckt^^

    Gruß Andreas

  8. #8
    DIY Freak
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    1.292
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Wow, unsere Türen haben 300,- das Stück gekostet laut dem Vormieter, da war die Reparatur angebracht.

  9. #9
    DIY Freak Avatar von MBNalbach
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    1.586
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    rundum vollmaterial, der rest ist pappdeckel und furnier... warum soll sowas 300euro kosten?
    Signatur wird gerade neu gestartet...

    #####........... 42%

    Bitte die Seite nicht neu laden oder Schließen.

  10. #10
    Mäzen Avatar von diede
    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    1.792
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    die türen gibt es auch in anderen qualitäten. nicht nur pappdeckel und furnier.
    es gibt röhrenspanstreifen, röhrenspankern und vollspankern.
    die ganz billigen haben dann nicht mal einen röhrenspankern, sondern sind wie die dicken platten bei ikea mit so einer wabenverstärkung innen.
    wenn es dich interessiert, schau mal hier, da sieht man die aufbauten der türen auf seite 71.

    gruß diede
    Wir wollen alle gerne wissen wo ihr wohnt: Bitte in der MemberMap eintragen:Hier klicken

Ähnliche Themen

  1. hilfe bei rigipsplatten und spachteln..
    Von schluffe im Forum Egal was :-)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 11:42
  2. Möglich?
    Von Thommy im Forum Newbie Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 23:43
  3. Sperrholz spachteln, grundieren, lackieren
    Von kuestensturm im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 18:09
  4. Aluminium spachteln?
    Von oli90 im Forum Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 20:27
  5. Ist das möglich????
    Von lorenco im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 10:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •