Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: IR-Glasfilter zwischen Brenner und Kondensor

  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    IR-Glasfilter zwischen Brenner und Kondensor

    hallo liebe diy-gemeinde,

    bin jetzt schon länger hier aktiv und fleißig am weiterbilden.
    jetzt bin ich an einem punkt angelangt, für den ich noch
    nichts richtiges finden konnte.

    Problembeschreibung:
    ich habe einen IR-filter, der den gleichen durchmesser hat
    wie mein kondensor. jetzt bietet sich ja geradzu an, diesen
    direkt mit dem kondensor einzuspannen, so dass der IR-filter
    zwischen Brenner und Kondensor sitzt. Im forum setzen eigentlich
    alle auf die methode: IR-Filter zwischen Kondensor und 1. Fresnel.

    Grund:
    ich habe noch keine tests durchgeführt. bin noch fleißig teile am
    sammeln, jedoch will ich erstmal alle fehlerquellen beseitigen, um
    geld zu sparen und damit es beim letztendlichen bau flott geht !!!

    Wäre sehr dankbar, wenn ein paar konstuktive Aussagen zu dem
    Thema abgegeben werden könnten und evtl. eine diskussion gestartet
    wird. würde auch sicherlich den ein oder anderen weiter bringen.

    danke schonmal.
    tolles forum. werde meinen ersten bau
    natürlich auch posten.


    mein setup bis hier hin:
    - 250watt Hqi
    - vario-triplet objektiv
    - 8" hami
    - ir-spiegel (rund: 9cm durchmesser)
    - Kondensor (~220mm, 9cm durchmesser)

  2. #2
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Also die 250er HQI solltest du bei Gelegenheit gegen was helleres tauschen (bzw. dir die Möglichkeit offenlassen durch Modulare Bauweise).

    Zu dem Ir Filter kann ich dir leider nicht viel sagen. Hab selbst nie einen benutzt. Für dein Vorhaben wird es aber sinnvoll sein, obwohl du ausprobieren solltest, dass ganze durch mehr kühlen wett zu machen, da auch Licht durch den Filter verloren geht.

    Grüße

    Tim
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  3. #3
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.086
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Eine sache die dagegen Sprechen würde, wäre das du mit dem Kondensor in der Regel recht nahe an den Brenner musst.
    Dadurch müsste der Filter noch näher an den Brenner.
    Und da der IR-Filter je nach Typ das IR licht auch schon mal in Wärme, oder besser gesagt Hitze, umwandelt wäre er am heißen brenner recht schlecht aufgehoben.

  4. #4
    Neu hier
    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    danke für die antworten. also hitzeproblem gab es bis jetzt noch nicht .hatte auch schon
    daran gedacht. darum hab ich letzte woche einfach mal den kondensor und das ir-glas
    1mm vor den brenner gespannt, das ganze mit alufolie etwas abgedeckt und ne halbe
    bis dreiviertel stunde brennen lassen. also es ist nix passiert. alle komponenten sind
    noch ok.

    mich würde interessieren, ob es optische gründe gibt, die bauweise so nicht anzugehen.
    es werden durch das ir-glas die strahlen ja nochmal vorgebrochen, bevor sie auf den
    kondensor treffen. oder vllt mehr reflektion (totalreflexion) der strahlen?
    Geändert von kaputttuning (26.01.2011 um 21:33 Uhr)

  5. #5
    DIY Junior
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    338
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Zitat Zitat von kaputttuning Beitrag anzeigen
    einfach mal den kondensor und das ir-glas
    1mm vor den brenner gespannt, das ganze mit alufolie etwas abgedeckt und ne halbe
    bis dreiviertel stunde brennen lassen

    Das würde ich nicht machen. Mag ja sein, dass das jetzt so aussieht, dass nix passiert ist, aber ich denke, dass der Brenner dadurch deutlich schneller an lebensdauer verliert, wenn er zu heiß wird.

  6. #6
    Neu hier
    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @teflon
    hab das ja nur so gemacht, um zu sehen, dass das ir-glas und der kondensor halten.
    beim endgültigen bau würde ich einen kleinen ventilator vorsehen, der die stauwärme
    abträgt. aber der brenner brauch ja seine hitze. bei dem mach ich mir als letztes sorgen
    wegen überhitzung, ist ja dafür konzipiert.

    mich würde eigentlich nur das thema lichteinbuße und optik interessieren. hitzeproblem
    lassen wir mal weg. ist ja ein mechanischen problem und eigentlich immer zu lösen.
    Geändert von kaputttuning (27.01.2011 um 14:51 Uhr)

  7. #7
    DIY Junior
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    338
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    würde wie matombo sagen, dass das IR Glas licht schluckt...würde auch eher mehr kühlen, als den lichtverlust in kauf zu nehmen. der ist nicht unerheblich, wenn man es direkt vergleicht.

    Die Optik sollte das Glas ja nicht stören/verändern, hat ja keine Wölbung...

    (bei einer 250 HQI ungestripped sollte es eigentlich kaum ein "zu doll gekühlt" geben)

  8. #8
    Neu hier
    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    6
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    also ihr meint, das ir-glas komplett weglassen und den tft einfach
    mehr kühlen? tut dem tft doch bestimmt trotzdem net so gut,
    was ich hier so im forum gelesen hab! oder kann ich das bedenkenlos
    machen?? bin natürlich immer für mehr licht, aber nicht auf kosten
    vom heiligen display.

  9. #9
    DIY Junior
    Registriert seit
    05.07.2008
    Beiträge
    338
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Also ich würde versuchen, das IR glas wegzulassen. Wenn du so große bedenken hast, probier doch einfach aus, indem du vorsichtig die Temperatur des Panels überprüfst.
    Wenn es nach 15 min immer noch nur handwarm ist, dann ist es doch kein problem.
    Ich würde einfach "Testen" vorschlagen. Wenns nicht anders geht, packst du das IR Glas einfach dazwischen.
    Ob das jetzt zwischen Brenner und Kondensor oder Zwischen Kondensor und F1 ist, darauf wird es nicht ankommen.

Ähnliche Themen

  1. brennpunkt fresnel-kondensor-brenner
    Von argonaut im Forum Newbie Fragen zu LCDs / Panels / Tft´s
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 12:51
  2. Abstand Brenner<->Kondensor bzw. Brenner<->Fresn
    Von keimweg im Forum Optik-Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 14:59
  3. Abstand zwischen BRENNER und KONDENSOR
    Von mani2 im Forum Newbie Fragen zur Optik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 11:42
  4. Abstand zwischen Brenner und Kondensor
    Von skymaster12345 im Forum Newbie Fragen zur Lichtquelle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 13:12
  5. Reflektor - Brenner - Kondensor (wie befestige ich es?)
    Von drum im Forum Newbie Fragen zur Lichtquelle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 02:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •