Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neu hier
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    3
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Scanner-Beamer 3,5" LED

    Hallo ihr DIY-Beamerbauer,

    Ich starte nun mein erstes Beamer-DoItYourself Projekt und will direkt etwas komplizierteres wagen

    Ich hoffe auf ein paar Verbesserungsvorschläge und korrigiert mich wenn ich irgendwo daneben liege

    Ich habe noch einen alten (nicht-DMX gesteuerten) Scanner hier rumliegen.



    Und möchte dort einen vollwertigen Beamer einbauen. Er muss jetzt nicht unbedingt die Non-Plus Ultra Full HD auflösung haben , da er mir nur dazu dienen soll Lichteffekte in den Nebel zu Beamen. Hier noch ein Bild von dem Scanner im geöffneten Zustand (Warum hat so ein Teil eigentlich 18 Schrauben):



    Noch eine Grobe Skizze zum geplanten Aufbau:



    Mein Arbeitsbereich hat eine Größe von 24,5x12 cm.
    Da das Display mit 3,5" schon 8,89cm von 12 cm einnimmt wirkt das Recht groß.
    Ist das zu Groß um nacher gut mit der Optik den gesamten Bildschirm auszunutzen?
    Aber 2,5" scheinen mir zu klein.

    Bauteilliste:
    - 100W LED (8000 Lumen)
    - 3,5" LCD
    - Vario Tripletobjektiv 310mm - 360mm
    - Reflektor 68mm f=40mm dichroitisch

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Da ich keine Ahnung habe wie ich das mit den Fresnelllinsen regeln soll, könnt ihr mir da vllt. helfen und mir sagen was ich da benötige?

    Brauche ich bei einer LED-Beleuchtung trotzdem noch einen UV-IR Filter (Habe einen Dichroitischen Reflektor der IR nicht Durchlässt)=

    Reichen die 8000 Lumen oder Brauche ich einen richtigen Brenner, hab nur Angst das ich das mit der Hitze nicht geregelt bekomme?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10012011390_600x450.jpg 
Hits:	1901 
Größe:	63,3 KB 
ID:	93042   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Grobe Skizze.JPG 
Hits:	3361 
Größe:	35,4 KB 
ID:	93039   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10012011389_800x600_600x450.jpg 
Hits:	1860 
Größe:	63,7 KB 
ID:	93043  


  2. #2
    Mäzen Avatar von sniggelz
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.067
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hallo,
    ohne deinen Enthusiasmus bremsen zu wollen, denke ich, dass du mit dieser Konfiguration in dem Umfeld, das du schilderst, nicht glücklich wirst, gerade was das Thema Lichteffekte angeht. Mit Licht ist es bei einer solchen Konstruktion ganz schnell vorbei. Bei kompletter Dunkelheit und einer kleinen Diagonale eventuell, auch wenn man bedenken muss, dass der Nebel da schon wieder vieles zunichte macht. Wenn allerdings andere Lichteffekte mit im Spiel sind, wovon ich anhand der Bilder schon fast ausgehe, dann kannst du das komplett vergessen.
    Das ist nur meine Meinung, ohne von deinen Umgebungsverhältnissen viel Ahnung zu haben.

    mfg
    sniggelz
    Ich baue meinen Beamer um.
    Jetzt gibts hier wieder eine MemberMap. Also EINTRAGEN!
    sniggelz.de - Mein Blog

  3. #3
    Neu hier
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    3
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Danke für dein Statement ;)

    Meinst du das die LED zu dunkel für das Projekt wäre?
    Und was wenn ich dann doch alternativ mit einer HRI-TS arbeiten würde, und auch das Problem mit der Kühlung in den Griff kriege, wäre das alles zu klein um vernünftig damit zu arbeiten?

    Im Prinzip will ich ja nich mehr als das hier realisieren:



    Grüße

  4. #4
    Mäzen
    Registriert seit
    18.04.2005
    Beiträge
    736
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hm also led effekte gibbet ja und sind auch super hell mitlerweile aber da muß das licht auch nicht durch ein lcd
    also led würde ich sagen zu dunkel bleibt dir nur ne gasentladungslampe dann sollte das möglich sein
    wobei die baukosten dann doch einiges hochschnellen wenn du denn scanner leerräumst

    wie willste dann den spiegel steuern per dmx dann oder soll da die alte soundtolight steuerung weiter arbeiten

  5. #5
    Neu hier
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    3
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Ach, um den spiegel hab ich mir noch nich so Sorgen gemacht.
    Den werd ich erstmal unangesteuert lassen, kann man im nachhinein immer noch nen DMX-Modul hintersetzen.
    Ich muss halt erstmal schauen wie ich vernünftig nen Bild darausbekomme;)

  6. #6
    Mäzen Avatar von andretibud
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    2.668
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hab das ganze schon in ähnlichem Aufbau versucht: Unter 2000 Ansi kommst du damit nicht vernümpftig weg. Auflösung sollte mindestens SVGA sein und der Beamer sollte eine schnelle Reaktionszeit haben und halt hell sein. Habe momentan einen mit 2500 Ansi mit der Software am laufen, passt eig ganz gut und sieht echt genial aus.
    Besser wäre: Günstigen Beamer um die 300€ mit hoher Lichtleistung kaufen, da nen alten DMX Scanner ausschlachten und den Spiegel und Shutter von verwenden.
    Gruß André

Ähnliche Themen

  1. DIY (Licht Effekt) Scanner
    Von nr1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 19:03
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 22:25
  3. Licht - Scanner Eigenbau
    Von Philipp Kolb im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 16:25
  4. (Disco-) Scanner / Licht Scanner eigenbau
    Von Werwolf im Forum Bastelprojekte
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 12:50
  5. Der chappa-Scanner-Tagebuch-Thread
    Von chappa im Forum Bastelprojekte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 16:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •