Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35
  1. #1
    DIY Newbie
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Shutterbrille für normalen 200Hz LCD Fernseher? Full HD 3D ohne 3D-ready?

    Hallo,

    Ich habe Google jetzt Tage lang abgesucht und viel zum Thema 3D gelesen. Trotzdem habe ich keine Antwort auf meine konkrete Fragestellung gefunden. Ich habe zwar hier und da etwas gefunden, dass etwas in die Richtung geht. Aber genau meine Frage wurde nicht beantwortet. Daher bin ich jetzt so mutig, und poste die Frage einfach mal! ;)

    Ich suche eine Lösung für eine Shutterbrille, die ich mit meinem normalen Fernseher nutzen kann. Mein Fernseher ist NICHT 3D-ready! Er kann aber Bilder mit 200Hz darstellen. Ich habe schon gelesen, dass wahrscheinlich mit starkem Ghosting zu rechnen ist, wenn man es überhaupt hinkriegen würde, den Fernseher mit einer Shutterbrille zu synchronisieren und ihn entsprechend sequentiell mit unterschiedlichen Bildern für das rechte und das linke Auge zu beliefern.
    Ich würde es aber gerne selbst ausprobieren und selbst beurteilen, ob so eine Installation für mich taugt oder nicht. Der Fernseher soll das ganze natürlich in Full HD anzeigen können.

    Mein Fernseher ist ein Sony Bravia KDL-40Z5500.

    Als Zuspieler möchte ich meinen PC mit aktueller Radeon-Graphikkarte verwenden. Als Software denke ich an den Stereoscopic Player.
    Was ich schon getestet habe: Wenn ich den Stereoscopic Player so einstelle, dass er nacheinander die Bilder für das linke und das rechte Auge ausgibt, dann kann der Fernseher diese Bilder auch über HDMI anzeigen! Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob die Darstellung auch wie gewollt funktioniert. Mit bloßem Auge kann ich aber natürlich nicht beurteilen, ob auch wirklich alle Frames ankommen, die ankommen sollten!

    Jetzt fehlt mir wie gesagt eine Shutterbrille, die ich mit dieser Konfiguration nutzen kann! Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Würde eine DLP-Brille funktionieren? Der Fernseher kann offiziell natürlich kein DLP. Aber so wie ich es verstanden habe, ist bei DLP das eigentliche Synchronisationssignal ja in der Bildinformation enthalten. Daher könnte ich mir vorstellen, dass es trotzdem funktioniert. Der Stereoscopic Player müsste die Bilder ja nur entsprechend an den Fernseher schicken. Oder liege ich da falsch?
    Falls ich falsch liege: Gibt es eine Shutterbrille mit Infrarot-Synchronisation, die mit einer ATI Radeon funktioniert und die per Software gesteuert werden kann?
    Ich hatte ganz früher den ELSA Revelator. Da war es aber so, dass ein spezieller Adapter zwischen Monitor und VGA-Port geschaltet werden musste. So wurde der Infrarot-Sender gesteuert. Bei meiner Konfiguration müsste das Synchronisationssignal entweder vom Player direkt gesteuert werden, oder es müsste sich ein extra Treiber an den Graphikkarten-Treiber anklinken.

    Wer hat eine Idee?

    Hat vielleicht jemand schon etwas Ähnliches versucht?

    Viele Grüße
    DeadEyeTAKI

  2. #2
    DIY Meister Avatar von Metalheim
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.726
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    Naja, der Fernseher nimmt Signale mit maximal 60hz entgegen und rechnet die auf 200Hz hoch.
    Das heisst pro Kanel kriegst du maximal 30 Hz hin. Da nützen auch die 200Hz intern nichts. 30Hz pro Kanal ruckelt ziemlich.

  3. #3

    kannst ja nen video erstellen mit abwechselnd nem roten und blauen bild und dann schaun was auf dem fernsehr für ne farbe ankommt.
    oder alternativ pro frame ein 10ner cluster punkte anzeigen, die vertikal durchs bild ziehen, sodass du aufm fernsehr entweder ne schöne linie oder ne strichellinie siehst.

    keine ahnung ob irgendjemand hier jetzt mein gedankengang nachvollziehen konnte, bzw. ob man videos so einfach aus bildern erstellen kann.

  4. #4
    DIY Meister Avatar von Metalheim
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.726
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    Zitat Zitat von DemolitionB Beitrag anzeigen
    Keine ahnung ob irgendjemand hier jetzt mein gedankengang nachvollziehen konnte, bzw. ob man videos so einfach aus bildern erstellen kann.
    Ja und ja
    Aber wie gesagt, man kriegt das Bild halt nicht mit mehr als 60Hz, eventuell noch 75hz in den Fernseher rein.

  5. #5
    DIY Newbie
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    @DemolitionB:
    Ja, gute Idee. Könnte man so machen! Ich würde es aber einfach gerne mal mit einer Shutterbrille ausprobieren. Wenn es gar nicht funktioniert, kann ich sie ja wieder zurück schicken.

    @Metalheim:
    Hast Du die Info mit den 60Hz aus einem Datenblatt? Ich habe in einem anderen Thema gelesen, dass bis zu 100Hz möglich sind. Und wie machen das die "echten" 3D-ready-TVs? Mein Bravia ist ja der Vorgänger der jetzigen 3D-ready-TVs. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die tatsächlich die Signalverarbeitung doppelt so schnell gemacht haben, so schnell wie die sich die neuen 3D-TVs aus dem Ärmel geschüttelt haben.

    Aber sei's so ........ selbst wenn der Fernseher wirklich nur 60Hz kann - ich würde sehr gerne ausprobieren, wie das wirkt!! Den ELSA-Revelator habe ich damals auch nur mit 60Hz benutzt ... waren also auch nur 30Hz pro Auge! Ich fand das damals ziemlich ansehnlich! Außerdem könnte die Zwischenbildberechnung ja auch eine Verbesserung bringen (falls sie nicht zu ungewollten Effekten führt, die die Bilder fürs linke und fürs rechte Auge "vermischen").

    Hat jemand von Euch eine Idee, welche Shutterbrille ich nehmen könnte und wie ich sie synchronisieren kann?

  6. #6
    DIY Meister Avatar von Metalheim
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.726
    Downloads
    4
    Uploads
    0

    Naja, alle 100Hz oder 200Hz Fernseher haben meines erachtens "nur" ~60 Hz im Eingang, die Hertz Angaben sind nur, was das Panel kann und wie es angesteuert wird.
    Im Eingang ist es sowieso durch HDMI begrenzt, das in Version 1.3c (also der letzten vor 3D) nur bis maximal 1440p/60 Hz ausgelegt ist (1440p = 2x 720p).
    3D mit 100Hz wäre damit also auf 1080i begrenzt.

    FullHD UND 3D in 100Hz geht nur mit dem passendem Eingang, also Hdmi 1.4 oder einem Gerät, dass Side-by-Side Verfahren unterstützt.

  7. #7
    DIY Newbie
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Das mit den 60 Hz am Eingang würde mich etwas wundern. Die DLP-Brillen sind doch auf 120Hz ausgelegt. Die würden ja dann z.B. mit den Samsung-TVs gar nicht funktionieren! Oder habe ich da jetzt einen Denkfehler?

  8. #8
    DIY Junior Avatar von Slotax
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    152
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Hi
    mit Nvidia wollte ich das Problem lösen und über VGA auf meinen alten Plasma TV darstellen
    doch mein Plasma kann nur 60Hz
    aber wenn dein TV am PC eingang 200Hz schaft könnte das funktionieren
    hier ein Link http://www.nvidia.de/object/3d-vision-main-de.html

    LG Slotax

  9. #9
    DIY Junior Avatar von Madin_nbg
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    204
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hab noch so ein 3d-fx tv konverter mit 2 brillen da falst du interesse hast kann 3d filme verarbeiten oder 2d in 3d konvertieren ... 60 euro und es gehört dir ... hab mir eine acer 3d dlp beamer mit 3d brillen gekauft somit liegts bei mir nur rum

    http://www.razor3d.de/b2b/produktspcial_x3dtvbox.asp
    Geändert von Madin_nbg (02.12.2010 um 08:04 Uhr)
    CRT:
    1.Beamer; Barco Graphics 801s
    2.Beamer; Barco Graphics 808s
    3.Beamer; Marquee 8500
    4.Beamer; Marquee 9000

  10. #10
    DIY Newbie
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @Madin_bng:
    Danke für Dein Angebot. Auf dieses Set bin ich beim Surfen auch schon gestoßen. Nur möchte ich das ganze wie gesagt in HD machen! Daher möchte ich meinen Fernseher wie gesagt direkt per HDMI an den PC anschließen.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass so eine Konvertierung sonderlich gut funktioniert.

    Wie sind denn Deine Erfahrungen mit dem Set?


    @Slotax:
    Ja, genau - diese Info hat mich ja auf die Idee gebracht. Danach sieht es so aus, als bräuchte man nur ein Panel, was mindestens 120Hz schafft.

    Nur ist eben das Problem, dass ich keine Nvidia-Graphikkarte habe, sondern eine Radeon! Deshalb bringt mich die 3D-Vision von Nvidia auch nicht weiter!



    - Kennt keiner eine Shutter-Brille, die man unabhängig von Nvidia an einem PC betreiben kann?

    - Was ist mit meiner Idee, eine DLP-Brille zu nutzen?
    Ich habe das System nicht 100%ig verstanden, aber so wie es bei Wikipedia zu lesen ist, werden bei diesem System zusätzlich zu den Frames fürs rechte und linke Auge auch noch weitere Frames zur Synchronisation der Brillen angezeigt. Wenn das so richtig ist, müsste die Software ja nur diese zusätzlichen Frames mit ausgeben. Da der Stereoscopic Player meines Wissens auf DLP-Betrieb umgestellt werden kann, müsste es funktionieren, wenn der Fernseher das richtig darstellen kann. Also - falls der Fernseher einige Frames verschluckt, kann es natürlich nicht klappen. Aber wenn die Synchro-Frames richtig ankommen und darüber hinaus abwechselnd ein Bild fürs rechte und fürs linke Auge ankommt, dann müsste es funktionieren! - Bei welcher Frequenz auch immer! ;)
    Ich bin nur nicht sicher, ob das wirklich so simpel ist mit DLP.
    Geändert von DeadEyeTAKI (02.12.2010 um 14:04 Uhr)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche hd ready oder full hd beamer
    Von johnyknoxvile im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 00:52
  2. HD Ready / Full HD Beamer Kaufberatung :)
    Von h00re im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 12:16
  3. LCD oder Plasma HD-Ready oder Full HD ?
    Von XellX im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 13:29
  4. Brauche Kaufberatung für full HD Fernseher
    Von MichiGee im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 19:30
  5. DIY Beamer mit nem normalen Fernseher? schaut mal rein plz
    Von Billy im Forum Beamer - Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 00:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •