Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Chickens Mitsubishi XL5U XENON

    Der oben genannte Beamer wurde von mir letzte Tage liebevoll abgestaubt.
    Lampe laut Fehlercode und vom Aussehen auf. Außerdem ist einer der 5 Lüfter im Ar***.
    Den hat es beim säubern per Druckluft zerrissen

    Da kommt jetzt erst mal das rein was ich zur Hand habe. Und das wären leider nur 35W China XENON

    Insgesammt macht der aber einen sehr mod-freundlichen Eindruck.
    Meine H1 Xenons passen da ohne viel dran zu machen rein. Sogar die penöppel an der H1 passen perfekt in die Aussparung des Reflektor.
    Brenner komplett rein stecken und die Brennerkugen sitzt genau an der passenden Stelle.
    Musste nur etwas hinten vom Beamergehäuse ausschneiden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xl5u 1.jpg 
Hits:	284 
Größe:	98,6 KB 
ID:	63311 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xl5u 4.jpg 
Hits:	284 
Größe:	98,1 KB 
ID:	63312 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xl5u 3.jpg 
Hits:	272 
Größe:	98,8 KB 
ID:	63313 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	xl5u 2.jpg 
Hits:	285 
Größe:	101,8 KB 
ID:	63314

    Warte jetzt noch auf lüfter (1,95€) von Pollin.
    Und Ofensilikon bräuchte ich noch um den aus 2 teilen bestehenden Reflektor wieder zusammen zu kleben.

    Hab mir bei Pollin Epoxy Knetmasse Stahl bestellt.
    Soll bis 300°C halten.
    Meint ihr damit könnte man das weise Keramik teil wieder am Reflektorglas befestigen?




    Edit:
    Aktueller Zwischenstand 02.April 2013

    Beamer steht in Taste eingepackt im Schrank.
    Nehm den just 4 fun ab und an mal mit zu kollegen zum zocken etc.
    Leider hat die schaltung mit dem solid state relais mittlerweile den geist aufgegeben. Xenon schaltet nicht mehr selber ab :(
    Geändert von Mr. Chicken (02.04.2013 um 23:03 Uhr)

  2. #2
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Arghh. neuer Lüfter drin, Optos nach einander gebrückt und zeigt "abnormaler Fehler" an.
    Hoffe nicht das der sich an der Drehzahl des neuen Lüfters stört.

  3. #3
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Boa dumm. Nach 2 Stunden hab ich den Fehler gefunden. Ein Kabel saß in einem der Lüfter fest.
    Werd das teil morgen zum BBT einfach mal mit bringen und falls sich zeit findet fertig stellen.
    Geändert von Mr. Chicken (29.10.2010 um 14:36 Uhr)

  4. #4
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Hab heute etwas weiter an dem kleinem gebastelt.
    Das miniEVG, Zündgerät und ein SSR sind ins Gerät gekommen. Außerdem hab ich ein kleines 15V-5A Netzteil hinten an der Beamer geklebt.

    Musste leider unten in den Boden 2 Löcher schneiden, damit das EVG rein passte und ich die Kabel vom Brenner mit Stecker wo verstecken kann.
    Das ganze wird aber noch wieder zu gemacht.

    Das mit dem SSR hatte ich mir irgendwie schwieriger vorgestellt.
    Musste aber nur 2 drähte vom Mainboard an den Eingang und 230V an den Ausgang .
    Echt easy, vor allem wenn ich dran denke das ich mir schon Optokoppler und relai usw. bestellt hatte.

    Verbaut hab ich jetzt ein s202s01 von sharp. Schaltet bei 3V DC ein und verträgt 400V-8A.
    Kosten tut es dabei nur 3,50€

    Ansonsten hab mein XENON-Set mit ChinaBrenner vom BBT 2009 verbaut, welches ich beim 2010er BBT auf ca. 50W - 60W gedreht hab.

    Mit meinem pollin LUX-Multimeter hab ich etwa 51 ANSI an die Wand bekommen.
    Farblich gefällt mir das Bild allerdings noch nicht. Zu wenig rot und zu viel grün.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	url.jpg 
Hits:	194 
Größe:	68,7 KB 
ID:	64348   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_128 [1280x768].jpg 
Hits:	184 
Größe:	88,9 KB 
ID:	64349   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_129 [1280x768].jpg 
Hits:	188 
Größe:	77,4 KB 
ID:	64350  


  5. #5
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hab jetzt noch mal ein bisschen an den Farbeinstellungen rum gedreht und sieht schon was besser aus. Aber finde immer noch recht lasches Rot.

    Könnte das vielleicht dran liegen das ich den Brenner zu hoch gedreht habe oder vielleicht daran das es die falsche Lichtfarbe ist?
    Müsste ein 6000K Brenner sein wenn ich mich recht erinnere.

    Leider scheint das Grüne Panel gerade beim Test was ab bekommen zu haben.
    Hatte als Hilfe zum Flachbandkabel durchfädeln etwas Isolierband benutzt.
    Hab das auf der Platine vergessen wodurch der Luftzug am grünem Panel wohl behindert wurde.
    Jetzt sind leichte Verfärbungen oben und unten zu sehen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020362.jpg 
Hits:	226 
Größe:	81,8 KB 
ID:	64351   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020364.jpg 
Hits:	187 
Größe:	45,6 KB 
ID:	64352   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020365.jpg 
Hits:	230 
Größe:	73,8 KB 
ID:	64353  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1020367.jpg 
Hits:	213 
Größe:	41,1 KB 
ID:	64354  

  6. #6
    DIY Freak Avatar von Nexus23k
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.299
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    Hi,sieht gut aus! Lüfter hab ich auch schon einen auf die gleiche weise gekillt mit der Druckluftpistole an das Lüfterrad gekommen und Zack.Das hat gefetzt. Hm,denke mal das der Xenonbrenner eine falsch Farbtemparatur hat,sieht nach 8000 Kelvin aus! Mit 55 Watt würde da nochmal gut was gehen! Wie warm wird den das Netzteil im Betrieb? Sind das 51 Lux die du gemessen hast oder schon auf ANSI umgerechnet?

    mfg,Nexus

  7. #7
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Laut Beschriftung sollte es ein 6000K brenner sein. Aber bei den billigen chinadingen weis man ja nie.
    Denke das da mit einem Markenbrenner auf 55W noch mehr zu machen ist.
    Bin mir noch nicht sicher ob mir der Wechseln auf D2S mit Markenbrenner die arbeit wert ist.
    Der schafft halt nur XGA und die H1 Brenner passen da von den Ausmaßen echt gut rein, wobei ich bei D2S einiges
    ändern müsste.
    Netzteil hatte ich erst ein billiges 12V netzteil mit 6,5A, welches im 35W modus knüppelheiß geworden ist.
    Das jetzige 15V - 5A Toshiba notebook Ladegerät wir bei 60W gerade mal etwas mehr als handwarm.
    Die ~51ANSI sind schon umgerechnet, oder eher gesagt bei einer 1m² Projektion gemessen.
    Aber wie schon geschrieben. Habs mit dem billigen Pollin Luxmeter gemessen, welches aber bei meinem Großen Beamer in etwa gleiche Werte anzeigt wie ein richtiges Luxmeter.

  8. #8
    DIY Freak Avatar von Nexus23k
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.299
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    Hi,ein 35 Watt Philips D2s Brenner war bei mir kein Stück heller als ein China 55 Watt! Ein Marken Evg dagegen bringt einiges an Lux! Das Boostbare Evg wo ich hab ist bei 35 Watt etwa so hell wie ein Hit 55 Watt Chinaxenon! Könntest dir ein 55 Watt Hit EVG besorgen das würde bestimmt schon locker 20 Lux mehr bringen! Denke aus dem Beamer müssten eigentlich locker 100 ANSI rauszuholen sein mit 55 Watt.


    mfg,Nexus

  9. #9
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.084
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    mhh klingt interessant. Wie unterscheidet man ein China von einem Marken EVG? Gibts da bestimmte Hersteller wie Bosch, Hella, ....?

    Hab überigens raus gefunden wie man bei dem Mitsubishi die Betriebsstunden anzeigt.

    Im menü auf den Punkt zoom gehen. Wo man z.B. Expand einstellt.
    Dann die Tasten "Still", "+" und "Still" drücken.
    Geändert von Mr. Chicken (07.09.2010 um 23:44 Uhr)

  10. #10
    DIY Freak Avatar von Nexus23k
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.299
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    Hi,jepp mit Bosch, Hella bist auf der sicheren Seite. Werden auch lange nicht so warm als ein HID China EVG! Hab ein boostbares Hella lässt sich von 35-70 Watt regeln. Bei 35 Watt bringt es schon so viel an die Wand als ein HID bei 55w. Könntest mal beim Verwerter (Schrottplatz) vorbeischauen,vielleicht findest dort eins zu einem günstigen Kurs? Normalerweise müsste sich dein jetziges EVG auch auf 55 Watt Hochregeln lassen,viele haben ein Drehpotti leider nicht alle von den Chinadingern! Das würde auch schon einiges an mehrlicht bringen.

    mfg,Nexus

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitsubishi SD200U - Xenon Umbau
    Von Tobsevdc im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 21:42
  2. Mitsubishi - XL1XU 35w xenon moddet
    Von chaserder im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 16:07
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 14:59
  4. Mitsubishi X70U LCD XGA @ 35W Xenon D2S Philips 4150k
    Von JohnPain im Forum Results gemoddeter Kaufbeamer
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 17:56
  5. Mitsubishi SL-1U Xenon Lampenkontrolle deaktivieren
    Von Pitchblack im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 18:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •