Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Benq PB8240 Farbrad zerberorsten

  1. #1
    DIY Newbie Avatar von schmidlin6969
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Benq PB8240 Farbrad zerberorsten

    Hallo Brauche unbedingt Hilfe!

    Farbrad am Beamer Zerberstet möchte ihn unbedingt wider flott kriegen!!

    Blau und weis ist noch am Sockel befestigt! Grün ist auch noch dran aber am rand ein wenig abgebrochen!!

    Er ist wirklich zu schade zum weg schmeißen er hat noch die erste Lampe drin und hat noch eine neue unbenutzte Lampe!

    Gibt es die einzeln Glesser zum aufkleben oder muss ich die ganze Einheit austauschen? Woher bekomme ich das?

  2. #2
    DIY Freak Avatar von Motobias
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Zug CH, Sydney, Osnabrück
    Beiträge
    1.908
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    mach mal bild !
    hab noch 2 fardbräder und mehrere defekte beamer !
    2x Projectiondesign F1+ going passive 3D
    DigitalProjection Mercury 5000GV 3DMD YEAH :D
    NEC XG135 -> P16LJE06/07/08 grün gesucht !
    2x Barco Graphics 808... sie treiben mich noch in den wahnsinn !
    Sim2 RTX45
    DVDO VP30 / Crystalio2
    Lexicon MC-1
    3x Alesis RA300
    1x Alesis RA150

  3. #3
    DIY Newbie Avatar von schmidlin6969
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0







    Farbrad 4,6cm Durchmesser und Glaub fünf verschiedene Farben
    Geändert von schmidlin6969 (28.03.2010 um 14:43 Uhr)

  4. #4

    deine bilder solltest mal ueberpruefen. es fehlt die url im img-tag.... :)
    farbraeder NEU zu kaufen wird schwierig und falls moeglich, dann aber sehr teuer.
    also bilder her und hier findet sich evtl. nen lieber diy-mensch, der dir das halbwegs guenstig anbieten will...

    hab leider nixmehr rumliegen, sorry. viel glueck wuensch ich dir aber noch!
    www.nd-royal.de finest clubbing sound
    /live-set >> ND Royal - back in the game

  5. #5
    Mäzen Avatar von time_passenger
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    485
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Autsch ... das ist ja gleich wieder Königsklasse der Seltenheiten. Die 5-Segmentfarbräder sind eh schon nicht so häufig verbaut worden, aber dann auch noch in der 46mm Version. Da bleibt dir fast nur die Jagd auf nen alten baugleichen mit Elektronikschaden. Mir fällt jetzt spontan kein Gerät ein, das auch noch ein identisches Farbrad verbaut hat (zumindest nicht in der Größe). Wenn jemand noch Segmente in der 46mm Größe herumliegen hätte, könnte man ggf. was drehen - ansonsten wird's echt schwierig.

    Gruß
    t_p

  6. #6
    DIY Newbie Avatar von schmidlin6969
    Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    17
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Könnte mann vielleicht ein 3mm grösseres einbauen also für ein 49mm gosses dass hätte ich noch spatzig?

    Ach ist das Bild so schlimm zum anschauen wen man nur ein 4-Segment Farbrad einsetzt? Ist das nicht besser als schwarzweiß??

    Ich hab noch ein alter Sony VPL-HS1 aber da ist keine drehende Fabrad drin ist aber viel mehr geschützt vor hitzte! Besser gelöst als beim BenQ

    Hat der BENQ PB2240 vielleicht ein Pasendes Farbrad?
    Geändert von schmidlin6969 (28.03.2010 um 17:05 Uhr)

  7. #7
    Mäzen Avatar von time_passenger
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    485
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    In der Regel ist da so wenig Platz bzw. ist das Ganze so exakt eingebaut, dass meist nicht mehr als 1 mm Spiel ist, bevor das Rad an irgendeiner Seite aneckt. Du kannst mal messen, ob es theoretisch möglich ist, indem du dir die Umgebung des Rades mal genauer betrachtest. Dann stellt sich aber danach die Frage, ob das andere Farbrad überhaupt vernünftig positioniert werden kann, also so dass es auch sicher hält und nicht zu weit nach vorne oder hinten ragt (meist sind die Motoren und Wellen bei anderen Farbradgrößen auch anders). Letztlich kommt aber noch das Problem der Neujustierung des umgebauten Farbrades und zwar so, dass du noch halbwegs ein vernünftiges Bild erhältst. Wenn das nicht korrekt eingestellt wird (meist per Service-Menü-Eingriff) kommen völlig flasche oder artefaktbelastete Farben heraus, die langfristig inakzeptabel sind. 4-Segment statt 5 Segment geht prinzipiell nur dann, wenn Weiß-Segment und Gelb-Segment unmittelbar nebeneinander liegen. Aber auch dann gibt es Artefakte und Bildabstriche, weshalb das nicht unbedingt zu empfehlen ist. Einfacher ausgedrückt: Jede Abweichung zum Original wird ein (Eiertanz)²

    Gruß
    t_p

    Edit I: Der VPL-HS1 ist ein LCD-Projektor - der hat natürlich kein Farbrad, denn dein BenQ ist ja ein DLP-Gerät.
    Edit II: Von der Größe könnte das PB2240 Farbrad passen, aber ich glaube, dass das auch ein 4-Segment ist.
    Geändert von time_passenger (28.03.2010 um 17:13 Uhr)

  8. #8
    Neu hier
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Benq PB8240 Farbrad zerberorsten

    Hallo zusammen mein Fabrad ist auch grade in 100 Stücke zersammelt. Motor ist noch OK und dreht aber wo bekomme ich jetzt eins her??? Wer kann mir da weiter helfen???

    Daten:
    acer pd727 dlp
    dnx0609

    Alle nummern die ich finden konnte auf dem Motor :-) Lieber mehr Schreiben als zuwenig.
    23.85x19G001K72260444
    N27121
    hxe-s 94V-0
    E239400
    eyj50010017170161C5910
    71700566059

    Daten der Scheibe die ich Brauche.
    4,5cm
    Aussparung max 4,7cm
    4 Farben

    Wäre heil froh wenn mir da einer Helfen kann.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	123.jpg 
Hits:	147 
Größe:	86,3 KB 
ID:	97750   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	321.jpg 
Hits:	145 
Größe:	88,3 KB 
ID:	97751  
    Geändert von poypoyfrank (28.02.2012 um 17:45 Uhr)

  9. #9
    DIY Freak Avatar von Motobias
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Zug CH, Sydney, Osnabrück
    Beiträge
    1.908
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Benq PB8240 Farbrad zerberorsten

    irgendwo hab ich doch hier im forum schon mal hinterlassen was ich noch an farbrädern habe... ?!
    2x Projectiondesign F1+ going passive 3D
    DigitalProjection Mercury 5000GV 3DMD YEAH :D
    NEC XG135 -> P16LJE06/07/08 grün gesucht !
    2x Barco Graphics 808... sie treiben mich noch in den wahnsinn !
    Sim2 RTX45
    DVDO VP30 / Crystalio2
    Lexicon MC-1
    3x Alesis RA300
    1x Alesis RA150

  10. #10
    Neu hier
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Benq PB8240 Farbrad zerberorsten

    Sorry, habe ich nicht gesehen. Hast du den noch eines???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farbrad BenQ PB6100
    Von Modder-17 im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 15:24
  2. benq PB6240 Farbrad-defekt!
    Von spuniac im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 21:50
  3. Benq PB8240 Lampe ersetzen
    Von Elbo im Forum Newbie Ecke
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 22:15
  4. Benq MP620 modden ? Farbrad/Lichtkammer usw
    Von MotoT3 im Forum Fragen zu Kaufbeamer / KB-Modding
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 23:54
  5. Benq 8240 Farbrad kaputt
    Von Elbo im Forum Newbie Fragen zur Optik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 13:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •