Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    141
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Wollte nur mal meine wie ich find ganz gut gelungenen Lautsprecher zeigen.

    Da ich ja nächste Woche in meine neue Wohnung einziehe wurde das Beamerbauen für mich wieder interessant. Da der Beamer fast fertig ist und auch super funzt muss da noch der passende Kinosound dazu. Bisher hab ich immer ein 5.1 Set von yamaha verwendet was absolut nicht schlecht ist. Aber man doch immer sehr stark hört das es eben nur kleine Satelliten im Kunstoffgehäuse sind. Vorallem sehr stark beim Center.

    Da das Geld immer knapp ist der Keller aber noch voll mit Lautsprecherchassis aus der Autobastelzeit hab ich mal nachgeforscht was man mit den Teilen anstellen kann. Hier ist ein link zu dem Set.
    http://www.conrad.de/ce/ProductDetai...=Produktdetail

    Da von diesem Set 3 Stück im Keller vorhanden sind ust es perfekt für ein 5.1 System.

    So also hatte ich versucht Die TSP Werte von den Tieftönern rauszufinden aber da gab auch über den Hersteller nichts.
    Was macht man dann da? Nächte lange lesen und lernen wie man sich diese Werte selber ermessen kann.

    Das hab ich dann auch gemacht und nach langem experimentieren mit einigen Programmen am Pc ein erstes Testgehäuse ermittelt und siehe da unglaublich was man aus diesem günstigen Lautsprecher set rausholen kann.

    Ich würde euch gerne Bider von den einzelnen Bauschritten zeigen aber leider sind die alle weg. scheiß Computer

    Deswegen kann ich euch nur die Fertigen Lautsprecher zeigen.
    Sind geschlossene Gehäuse. Die Frequwenzweiche hatte ich etwas optimiert und umgebaut.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lautsprecher.jpg 
Hits:	566 
Größe:	213,2 KB 
ID:	61848   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	center.jpg 
Hits:	362 
Größe:	132,9 KB 
ID:	61849  

  2. #2
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    141
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Jetzt hätt ich ja fast den Subwoofer vergessen.
    Der muss noch gebaut werden aber ich hab ja auch noch zwei von diesen Chassis übrig die ich dann für den subwoofer verwenden will.
    Hier der link dazu:
    http://www.speakertrade.com/raveland...kel=AXX%201010

  3. #3
    DIY Junior Avatar von aurelio
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    100
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Sieht absolut geil aus, wirklich sehr gut gelungen!
    Respekt

  4. #4
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Muss ich mich anschließen! Echt prima gelungen!

    Möchte mir für mein Werkstattkino auch eigene Lautsprecher bauen, allerdings fehlt mir noch das nötige Wissen und die Werkstatt ist noch längst nicht soweit das ein Kino vernünftig einziehen kann.

    Wie würdest du die Lautsprecher (wir sprechen hier schließlich von Eigenbauten aus Mivoc und Raveland Chassis) qualitativ was die Wiedergabe angeht einschätzen? Lohnt sich der Eigenbau mit Preis-Leistungs-Chassis überhaupt? Vllt. schätze ich die Chassis aber auch falsch ein...

    Schöne Grüße

    Tim
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  5. #5

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    super, super super...

    sieht echt wahnsinnig gut aus!
    klingen die auch so gut?

  6. #6
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    141
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Ich war schlicht weg begeistert von dem Klang.
    Ich hab auch schon viel highend Anlagen und Lautsprecher gehört und würde jetzt meine nicht! in die untere Klasse stecken.
    Durch meinen Bekannten der seine ganze Freizeit in seine Highendanlage steckt und mich auch schon zu einigen Messen und Probehörungen in einigen Läden mitgenommen hat kenn ich schon viel verschiedene Lautsprecher oder andere Komponenten. Gerade er hat nen sehr hohen Anspruch und hatt nur gesagt "nicht schlecht gefällt mir"
    Die Lautsprecherchassi die ich jetzt verwendet hab sind ja sehr günstig aber deswegen nicht schlecht. Da sie in erster Linie fürs Auto gedacht sind sind diese universal einsetzbar und mit viel Geduld und testen kann man einiges aus solchen Lautsprechern rausholen.

    Aber in erster Linie zählt immer was einem selber am besten gefällt!! Weil der eine sagt "man die hören sich jetzt aber nicht gut an" und ein anderer wieder das es sich toll anhört.

    Ich bin sehr zufrieden und man darf auch nicht den Kostenfaktor vergessen. Die 5 Lautsprecher haben mir jetzt 1 Woche Arbeit und ca 100 euro Material gekostet.

    Würde ich jetzt was fertiges kaufen müsste ich mind. 1000 euro ausgeben wenn ich was identisches haben will. Und so kann ich auch immer sagen mensch das hab ich alles selber gemacht.

  7. #7
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    141
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Was man leider auf den Bilder nicht so gut sieht ist der Anstrich.
    Ist alles mit Pinsel und Holzlack angestrichen.Ich wollte erst alles mit der Rolle anstreichen aber der Pinselstrich hat irgendwie was. Gefällt mir einfach besser. Die Fronten in reinweiß und die Rück und Seitenwände in Schokobraun. Passt gut zu meinen Möbeln.

    Ich freu mich schon so wenn mein Heimkino endlich fertig ist. Dann gibt es natürlich auch Bilder.

  8. #8
    Heimwerker1983
    Gast

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Sehr schick gefällt mir gut das Ergebniss

    Die sind aus MDF gebaut oder?
    Hoffe du hast gut grundiert. Hatte meine auch in einem Farbton wie du lackiert allerdings in Reislackoptik und trotz aller Arbeit sind nach ca 4 Monaten die Stoßkanten durchgekommen. Das ist wahnsinn was MDF an Farbe aufsaugt.
    Hab sie deswegen mittlerweile nachträglich funiert und gebeizt.
    Drück dir die Daumen das es bei dir nicht passiert und wünsch dir viel Spaß mit deinen Boxen

  9. #9
    Mäzen Avatar von Z
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    1.554
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    ich lese gespannt mit...

    hast du hier echt ein 1000€ teil am start?
    also...vergleichbar mit ner 300€ TEUFEL anlage zB.... wenn dir das gelingt, muss ich sagen wäre das schon der hammer.
    aber 1000€ gleich?

    wie kann man den sound am besten einschätzen? in €s umgerechnet?

    frag mal deinen freund, mit welchen "kauf-lautsprechern" diese sich vergleichen lassen (also €-mässig)

    Z

    ps: die LS sind echt gut geworden
    verkaufe Sony VPH 1271 CRTbeamer

  10. #10
    DIY Junior
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    141
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Eigenbau 5.1 Lautsprecher

    Sind komplett aus 19mm mdf gebaut. Alles verschraubt und verklebt. Mit Innenverstrebungen zur Versteifung.
    Für die Innenbedämpfung hab ich Glaswolle genommen. Hab mich da aber auch erst vorher drüber informiert und es hat vor und Nachteile.
    Vorteile: Sehr günstig, Sehr gute dämm und dämpfungseigenschaft.
    Nachteil: Unangenehme Verarbeitung, die Glasfasern könnten evt. den Lautsprecher beschädigen. Ist aber eher auszuschließen. Mach ich mir keine Sorgen drumm.
    Und es war für mich genug von der Glaswolle vorhanden wegen dem Hausumbau von meinen Eltern. :-)

    Also von dem Teufel zeug bin ich ja nicht so begeistert hat mich bisher nicht so sehr überzeugt.
    Kenn da aber natürlich auch nicht alle Lautsprecher von.

    Man hat halt auch sehr viel Möglichkeiten bei selbstgebauten Lautsprechern alles so zu verändern bis es einem gefällt. Nur wenn ich mir was fertiges kauf dann will ich ja da nicht erst noch dran rumbasteln.

    Sicherlich gibt es bessere Lautsprecher als die die ich jetzt gebaut hab nur die erfüllen eben voll meine Erwartungen und ich bin damit zufrieden. Da stimmt eben die Preis Leistung.

    Ich war halt sehr überrascht was man aus so günstigen Chassis rausholen kann.

    Mein Bekannter hat gesagt das er schon Lautsprecher gehört hat die mehr als 1000€ kosten und ihm vom klang nicht gefallen haben.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nutzen von Lautsprecher-Spikes?
    Von luemmel im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 13:00
  2. Suche Lautsprecher für MDA 3
    Von MatzeBeck im Forum Suche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 17:39
  3. Bs Festplatten Lautsprecher!!!
    Von DemolitionB im Forum Bastelprojekte
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 12:38
  4. sind die Lautsprecher ok?
    Von ladiohenning im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 21:11
  5. Was für Lautsprecher habt ihr?
    Von tysonzero im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 05.02.2004, 09:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •