Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    DIY Newbie
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Hallo liebe Community,
    ich heiße Benni und bin schon seit einer Weile auf dem Board unterwegs, um mir die Zeit zu vertreiben und mir das Wissen anzueignen das man für den Betrieb eines CRT-Beamer nunmal so braucht.

    Eigentlich hatte ich vor ein Tagebuch zu posten, nur leider gibt es seit gestern im Lebenslauf meines momochromen Monsters einen jähen Bruch.

    Doch zunächst mal zu Geschichte:

    Im September habe ich bei Ebay meinen "kleinen" Sony VPH 1270QM ersteigert. Für 154,78 Euro kann man nicht meckern...

    Ein paar Wochen später, (der Transport gestaltete sich als kompliziert, ihr könnt euch denken warum ;-) ) stand er dann endlich bei mir zuhause.

    Zunächst mal die Röhren in Augenschein genommen - und meine Befürchtungen lösten sich in nichts auf. Alle drei waren im Top-Zustand, Curt hätte eine 9 vergeben:


    Da mich das leicht angegilbte dunkel-/hellgrau schmerzlich an die Schule mit ihren alten Overhead-Projektoren erinnerte musste ein neues Gewand her.
    Ein wenig Schleifpapier, Silikonentferner, Klebeband, Folie, einige Dosen Sprühlack und ein paar Tage später sah der Kleine dann so aus:




    Weitere Tage des Bastelns vergingen, eine Deckenhalterung aus Stahl U- und L-Profilen entstand und wurde in Betrieb genommen, eine Leinwand mit 2,5m Diagonale fand ihren Platz gegenüber und nach ein wenig manueller und digitaler Konvergenzeinstellung konnten die ersten Filme genossen werden.

    Soweit so gut.

    Nun entrollte ich gestern die Leinwand für's allabendliche Vergnügen, auf einmal meldete sich der wenige Minuten zuvor eingeschaltete 1270 mit einem lauten "plopp" dem ein elektronisches "zzzzzt" folgte und danach die Sicherheitsabschaltung.

    Naiv erstmal wieder mit offenem Deckel eingeschaltet und ganz genau hingeschaut: an der blauen Röhre war ein Blitz zu erkennen, dann schaltete der kleine sich wieder ab.
    Heute musste ich dann nach der Demontage die schreckliche Entdeckung machen. Das Glas der blauen Röhre war geplatzt/gerissen:



    Was kann ich meinem kleinen jetzt gutes Tun?
    Neue Röhre? Glas austauschen?

    Ich bitte um Kommentare, Beileidsbekundungen und Ratschläge!


    Vielen Dank,
    Benni
    Geändert von Conqueror (21.08.2011 um 02:36 Uhr)

  2. #2

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Neues Glas geht sicherlich. Ob du das mal eben kostengünstig zugeschnitten bekommst müsste man erfragen weil ne Eckige Platte nehmen geht bei der Form ja Platztechnisch nicht. Es muss also dir Form nachgeschnitten werden und das kann nur der Fachman. Glykol nachfüllen ist auch kein Problem.
    Ist halt die Frage ob es günstiger wird eine Maskenfreie blaue zu ersteigern. Vorteil der Reperatur ist auch das alle Röhren gleich lang gelaufen sind. Es gibt auch Maskenfreie ausgelutschte Röhren. Oder Röhren die eventuell viel kräftiger sind als deine. Da könnteste Probleme mit dem White Balancing bekommen.
    In deinem sind 07MP Röhren drinn. Die gibt es recht oft...auch in CRT´s anderer Hersteller.
    Visit me on http://www.2dcafe.de oder... Workshop ECP4100 und hier: Mein CRT Buch
    *rechts schreibpfähler sint foll beapsichtigd*

  3. #3
    Mäzen Avatar von matcra
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    253
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Blog-Einträge
    1

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Kann man nicht eine alte richtig verbrauchte Röhre kaufen (geschenkt bekommen) und nur die Scheibe tauschen?

  4. #4
    DIY Meister Avatar von the_maniac
    Registriert seit
    11.07.2005
    Beiträge
    2.806
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    wär wohl die beste idee
    1.Beamer: Electrohome Marquee 9500LC
    2.Beamer: Nec 9PG - CRT
    3.Beamer: HAMI Diy Beamer mit 150W Powerball
    4.Beamer: LED DLP Projekt - Teile beschaffen

  5. #5
    DIY Freak Avatar von Insomnia
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    1.260
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Ne richtig ausgelutschte Röhre kaufen und Glas austuaschen wäre wohl die beste Lösung für dich anschliessend Glykol nahcfüllen ist auch easy und da gibts auch ne Anleitung hier ;)
    MFG
    ELias

  6. #6
    DIY Freak Avatar von Motobias
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Zug CH, Sydney, Osnabrück
    Beiträge
    1.908
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    hauptsache er hat keinen schaden durch das auslaufende glycol erhalten....
    hier bei bay ;)
    http://cgi.ebay.de/Sony-07MS-Kompl-R...item5884712ca4
    2x Projectiondesign F1+ going passive 3D
    DigitalProjection Mercury 5000GV 3DMD YEAH :D
    NEC XG135 -> P16LJE06/07/08 grün gesucht !
    2x Barco Graphics 808... sie treiben mich noch in den wahnsinn !
    Sim2 RTX45
    DVDO VP30 / Crystalio2
    Lexicon MC-1
    3x Alesis RA300
    1x Alesis RA150

  7. #7
    DIY Newbie
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    15
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Wow, keine 10 Stunden und schon so viele hilfreiche Antworten!

    Dann werd ich wohl einfach das Glas wechseln, Glykol ist nicht ausgelaufen, ich hoffe nur dass das gebrochene Glas nicht den Phosphor verletzt hat.

    Ich lasse also das Glykol wie in Vermin's Anleitung ab, lasse mir ein neues Glas schneiden (oder nehme eins von einer anderen, gebrauchten Röhre) und fülle das Glykol wieder ein...kaum zu glauben dass es so einfach gehen soll...

    Die Röhren bei Ebay (07MS) kann ich aber nicht nehmen, oder?
    Ich brauch doch die 07MP!


    Hat denn jemand von euch eine blaue Röhre mit einer derart schlimmen Maske dass man nur noch das Glas gebrauchen könnte?
    Oder gibt es hier im Forum einen Bereich für eine derartige Anfrage?


    Vielen Dank schonmal für die Hilfe!

    Mfg
    Benni


    EDIT: Ach, und was mich auch noch interessieren würde:

    Wie um alles in der Welt konnte das wohl passieren???

  8. #8
    Schnipp
    Gast

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Frag mal beim Forum User Kimme-K nach, der sollte alte ausgelutschte Röhren haben

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von ollekatz
    Registriert seit
    10.12.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.900
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Hi,

    Ich würde aber vor dem einbau des neuen glases das eigentliche Problem beheben, ansonsten zerschießt es dir das neue gleich wieder.

    Ich denke, dass irgednwo eine Hochsppanungsleitung nicht richtig isoliert ist. überprüf´ die mal.

    MfG

  10. #10
    Administrator Avatar von MatzeBeck
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    nähe Würzburg
    Beiträge
    1.452
    Downloads
    4
    Uploads
    1

    AW: Aufstieg und Fall eines Sony VPH 1270QM

    Das Problem hatte doch erst letzt einer mit seiner
    Röhre, das das Glas gerissen ist. Musst mal schauen.
    Der hat das irgendwie wieder hinbekommen.
    Ich weis nur nicht ob er eine alte Röhren "umgebaut"
    hat oder sich ein Glas zuschneiden hat lassen.

    Mfg Matze
    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sony VPH 1270QM
    Von MichiGee im Forum Results CRT Projektoren
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 19:39
  2. Sony VPH-1270QM --- Der blaue Koloss ---
    Von bassi im Forum Tagebücher CRT Projektoren
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 15:15
  3. Sony VPH 1270QM Eigenbau Deckenhalterung
    Von dexter im Forum Fragen zu CRT Projektoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 08:30
  4. Sony 1270qm geht gleich wieder aus.
    Von toshibaar im Forum Fragen zu CRT Projektoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 22:44
  5. Vertikaler Streifen in schwarzem Bild mit Sony VPH-1270QM
    Von bassi im Forum Fragen zu CRT Projektoren
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 22:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •