Seite 1 von 15 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 142
  1. #1
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    15,6 Zoll HD Beamer mit 250W UHP und WXGA-LCD TV,HD-Prolens, 330+550mm F

    Hi Leute,
    mein altes Projekt der 600 Watt-TÖTER (s.u.) wird ausgeschlachtet um endlich was vernünftiges auf die Beine zu stellen!

    Es soll werden:
    -möglichst klein....*grinz*
    -möglichst scharf
    -möglichst Anschlussstark
    -geil!

    Komponenten:

    -HD-Prolens 500mm
    -330mm F1, 550mm F2
    -UHP-Set von Emil
    -15,6 Zoll WXGA TV von Medion (s.u.)

    besorgen muss ich noch:
    -die Streulinse
    -Kleinvieh

    Weitere Ergänzungen kommen!

    Schöne Grüße

    Tim
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  2. #2
    DIY Freak Avatar von Insomnia
    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    1.260
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Moin
    Ach auf einmal klein?^^
    Vorher 60cm Parabolspiegel und nu kommste mit klein
    Also ich finds schade hätte gerne mal den Spiegel gesehn den du da gießen wolltest
    Ich werds hier verfolgen
    MFG
    Elias

  3. #3
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Hab den Spiegel doch schon fertig und werde den jetzt auch testen (im anderen Thread),aber da die Ergebnisse nicht gerade die sein werden, die ich mir erwünsche (sowas gabs schon in anderen Threads) baue ich mir halt schonmal ein zweites Standbein auf. Ausserdem wird das "Ding" zu groß,keine gute Sache für meine Mini-Werkstatt....

    Schöne Grüße

    Tim

    Hier noh ein paar Pics zu dem unten genannten LCD-TV von Medion
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30241.JPG 
Hits:	201 
Größe:	239,1 KB 
ID:	91517   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3027.JPG 
Hits:	217 
Größe:	163,2 KB 
ID:	91516  
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  4. #4
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    So nun kann es weitergehen =)

    Das Asus Display habe ich mittlerweile aus meinen Gedanken verworfen, jetzt kommt ein Medion LCD-TV rein, das gestern angekommen und direkt auseinander gepflückt worden ist

    hier mal die passenden Daten:

    MEDION MD 30114 LCD P13027 HD Ready 15,6" DVB-T
    >HD ready<
    Physikalische Auflösung: 1366 x 768
    Ca. 40 cm Bilddiagonale, 16:9
    Kontrastverhältnis 500:1 (typ.)
    Helligkeit: 250 cd/qm (typ.)

    Reaktionszeit: 8 ms (typ.)
    HD ready, kristallklares Design
    Ca. 40 cm Bildschirmdiagonale
    HDMI-Anschluss Inkl. HDCP-Entschlüsselung
    Digitaler Kammfilter
    Hyperband-Kabeltuner
    Teletext

    Low Power Stand By ca. 1 Watt
    DVB-T-Ausstattung:
    300 Programmspeicherplätze
    Automatische Senderprogrammierung
    5 Favoritenlisten
    Timer
    CI Slot
    EPG

    Anschlüsse:
    1 x HDMI inkl. HDCP-Entschlüsselung
    VGA (15 Pin D-Sub)
    1 x SCART
    Component Video in (YUV)
    Composite Video
    Audio in für PC und Component
    Audio in für Composite
    Audio out
    Kopfhöreranschluss
    Antennenanschluss

    Hab es mal auf das nötigste reduziert^^^

    Hatte wie gesagt nicht vor 300 Öcken zu löhnen um FullHD zu haben....heute hab ich mir ein Auto angemeldet, das kostet schließlich auch Geld

    Das Gerät kam dann auch heute an und funktioniert trotz B-Ware einwandfrei! Hat jeden erdenklichen Anschluss!

    Und nunja.....ich konnt halt nicht anders und habs wie gesagt direkt zerpflückt

    Hier die Anleitung:

    Das Gerät ist total easy zu zerpflücken und wäre sogar wieder problemlos montierbar! Ausserdem wird kein zusätzliches FFC benötigt!

    Zieht euch dafür aber am besten Einmal-Handschuhe an! EInmal zum Schutz eurer selbst (230v Netzteil) und zum Schutz der Platine.

    Hier die Bilder:
    1.) Legt das TFT auf eine weiche Unterlage und schraubt die gekennzeichneten Schrauben raus, dann den Deckel ganz locker abheben und das Stromkabel von der Platine lösen (vorsicht Netzspannungsteile, die Kondensatoren können noch was innehaben....!!!)
    2.) Hier seht ihr links das Netzteil und rechts den Controller, alles super aufgeräumt! Löst die rot gekennzeichneten Schrauben und die gelb gekennzeichnetten Kabel. Danach die Platinen abheben und auf ein Baumwolltuch legen (Spültuch)
    3.)So siehts dann also aus.... löst noch das Klebeband! Dann das Display (der Blechrahmen) herausheben (VORSICHT, bloß keine Kratzer !!!)
    4.)So siehts dann aus, die Schrauben lösen und den äußeren Rahmen entfernen
    5.)Das Aluband lösen oder vorsichtig durchtrennen
    6.)Die Schrauben an den Seiten noch lösen und auf der Platine (in diesem Moment erkannte ich übrigens das kein zusätzliches FFC nötig wurde =D boah war ich froh).
    7.) Diese Klammern müssen noch geöffnet werden -->
    8.) Ihr nehmt einen feinen Schlitzschraubendreher und biegt die Bleche vorsichtig auseinander und schiebt die Klammern hoch (rundrum, möglichst nicht da wo die Platine ist)
    9.) Fertig ists =) die Laschen aussen sind übrigens lose und nicht mit dem Rahmen verklebt oder sowas.

    In diesem Zustand sollte jeder damit machen können was er will! Muss mir noch überlegen wie ich das TFT einrahme...vllt. wieder mit Silikon in den Blechrahmen einkleben. Aber ist ne Sauerei!

    Wie gesagt an sich könnte man das Gerät auch wieder zusammenbauen sobald man ein anderes TFT verbaut,muss man sich dann vorher überlegen....sollte aber kein Thema sein.

    Wie kann ich das Tft einrahmen ohne es einzukleben? Hab es mittlerweile immer nur mit Acryl oder Silikon gemacht... aber das geht ja nicht mehr ab!

    Schöne Grüße, vllt. habe ich jemandem ja noch bei einer Entscheidung geholfen. Results folgen dann bald mit dem Beamer! Gezeichnet wird schon eifrig ;-)

    Tim
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30281.JPG 
Hits:	188 
Größe:	116,0 KB 
ID:	91530   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30311.JPG 
Hits:	218 
Größe:	144,5 KB 
ID:	91529   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30391.JPG 
Hits:	213 
Größe:	90,8 KB 
ID:	91527  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30451.JPG 
Hits:	223 
Größe:	245,7 KB 
ID:	91526   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30481.JPG 
Hits:	206 
Größe:	215,6 KB 
ID:	91525  
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  5. #5
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Und hier die letzten Bilder:

    Die Status-Led kannman übrigens auch ausbauen, hab da leider keine Bilder zu gemacht, aber sollte nicht schwerfallen!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30501.JPG 
Hits:	205 
Größe:	98,3 KB 
ID:	91528   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30581.JPG 
Hits:	181 
Größe:	248,9 KB 
ID:	91545   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_30601.JPG 
Hits:	187 
Größe:	277,5 KB 
ID:	91546  

    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  6. #6
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Liest man doch schon mal gern das kein flex verlängert werden muss.
    Jetzt bleibt bur noch zu hoffen das es einigermaßen Licht durch lässt.
    Und das der HDCP hdmi richtig funzt.

    aja. hab im mom kein internet, also einfach über die handytastaturtippfehler drüber weg sehen.

  7. #7
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Och nicht schlimm ;-)

    Den Parabolreflektor probiere ich jetzt am Wochenende noch aus, brauche nur jemanden der mir dabei hilft das Monstrum (sowohl Beamer als auch Reflektor) zu montieren....sobald der Reflektor drinsteht sollte das Teil den Titel "King of Heavy Weight beamers" bekommen..... ich tipps mal so auf ~60 Kg

    Und sobald das vorbei ist gehts hier weiter ;-)

    Byebye ziehe mir jetzt den Film "Push" rein, kennt den wer?! Hab heute zum ersten mal davon gehört.... Son X-Men Abschlag

    Edit: ^^ ist lohnenswert anzusehen!
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  8. #8
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    HUhu,
    Hab das UHP-Set zusammen gebaut, jetzt habe ich aber noch eine Frage zur Kühlung:

    Sollte man direkte Belüftung tatsächlich vermeiden? Die Kaufbeamerlampen sind offesichtlich ja auch nicht direkt belüftet!

    Wenn ich die Lampe testen möchte (offen und ohne Gehäuse) muss dann überhaupt ne Kühlung her oder reicht frische Werkstattluft =) ?

    Vielen Dank und grüße

    Tim
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  9. #9
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Huhu,
    okay hab dann mal ein paar Bilder vom Set gemacht! Mittlerweile habe ich auch Streulinsen....die Betonung liegt auf LinseN! War heute beim Optiker/in die mir direkt zwei -8dpt Linsen und später auch noch zwei -2dpt Linsen in die Hand drückte =) freundlicherweise für Lau, da Ausschuß! Alle zusammen ergeben -20dpt, ob dies das Optimum ist wage ich zu bezweifeln =D aber für Lau.....nem geschenkten Gaul schaust halt nicht ins Maul!

    1. Bild: Das UHP-Set noch ohne Streulinse
    2. Bild: Testaufbau auch ohne STreulinse
    3. Bild: Das Resultat (noch nicht eingestellt)
    4. Bild: Die Seitenwände des Gehäuses (110cm x 50cm mittig, rund zulaufend zu den Seiten auf 24cm)

    Weiteres dann in den nächsten Tagen =)

    Schöne Grüße

    Tim

    Offensichtlich gibt es ein Problem dabei Bilder hochzuladen....bin wie ich gelesen habe nicht der einzige....Hallooo Moderator =) was ist denn los hier?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_3247.jpg 
Hits:	223 
Größe:	62,4 KB 
ID:	93273   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00894.jpg 
Hits:	213 
Größe:	86,5 KB 
ID:	93274   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00893.jpg 
Hits:	247 
Größe:	79,5 KB 
ID:	93275  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00909.jpg 
Hits:	176 
Größe:	102,5 KB 
ID:	93276   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00895.jpg 
Hits:	221 
Größe:	83,3 KB 
ID:	93277  
    Geändert von Matombo87 (06.02.2011 um 14:03 Uhr)
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

  10. #10
    Mäzen Avatar von Matombo87
    Registriert seit
    04.07.2008
    Beiträge
    1.531
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: 15,6 Zoll HD WXGA-TV mit 250W UHP und Streulinse vom Optiker,HD-Prolens, 330+550m

    Huhu,
    bin wieder etwas weitergekommen, da heute bei mir nicht soviel abgeht werde ich auch gleich noch weitermachen und die Results irgendwann online stellen. Hier erstmal ein paar Bilder zum Gehäuse. Das Objektiv ist mit Schubladenführungen fokussierbar, der Brenner ebenfalls.

    Als Deckel und Boden kommen irgendwann 2-3mm Hartschaumplatten zum Einsatz, eventuell auch in Farbe =) rot oder so, ansonsten weiß.....

    Werde gleich die Befestigung für das Tft fertigen und vllt. auch schon die der Fresnels. Keystonekorrektur wird auch noch einfließen hoffe ich.....wahrscheinlich die Verschiebung der 2ten Fresnel orthogonal zur Achse. Wenn ich irgendwann Zeit habe wird das perfektioniert,aber die Uni hat wieder angefangen....

    Schöne Grüße

    Tim

    1. Bild: Die Baseballform ist schön erkennbar
    2. Bild: Die Objektivführung

    Alles schön aus MDF, wird aber wohl an der ein oder anderen STelle noch gespachtelt um die Schrauben zu verdecken und vernünftig lackieren zu können...

    Edit: Ich werde die 550mm F1 Variante und die der Streulinse mal vergleichen....solange ich 2-4 Linsen kombinieren muss ist das alles andere alsoptimal....hab zum glück noch ne 550 rumfliegen!

    Achja,die Werkstatt sieht ziemlich chaotisch aus.....ist in der Ausbauphase kurzzeitig stecken geblieben =D
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00930.jpg 
Hits:	182 
Größe:	96,9 KB 
ID:	93279   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC00915.jpg 
Hits:	176 
Größe:	98,7 KB 
ID:	93278  
    Geändert von Matombo87 (06.02.2011 um 14:06 Uhr)
    Der Öl-PC im DIY Alugußgehäuse

    DIY Beamer der:
    1te: 600 Watt HQI Monster (TOT)
    2te: 15,6 Zoll WXGA mit UHP

Seite 1 von 15 123411 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:25
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 22:52
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 23:19
  4. Frage zur Einbaurichtung der HD ProLens...
    Von toddie_s im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 21:58
  5. Gespräch mit einem Optiker einer grossen Fresnelfirma
    Von Emil im Forum Optik-Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 20:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •