Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    DIY Junior
    Registriert seit
    27.01.2004
    Beiträge
    111
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Wohnung Enterprise

    Ich richt mir grad eine Wohnung ein und würd gern folgendes realisieren:

    Ich will im Prinzip meine Wohnung mit meiner Stimme steuern!!!

    Ich will überall in der Wohnung Microfone anbringen und mittels einer

    Sprachsteuerungssoftware und Railaiskarten von Conrad Licht usw.

    schalten.Ausserdem möchte ich auch lautsprechen in der Wohnung

    anbringen und einfach mit Sprachbefehl eine bestimmte CD anhören.

    Natürlich möchte ich so auch den Beamer fernbedienen und mittels eines

    Servers der in der Wohnung plaziert ist Fernsehprogramm usw herunterladen.

    Jetzt habe ich aber ein Proglem!

    Welche Software kann das?

    Habt ihr da irgend welche erfahrungen oder neue Ideen die mit der

    Wohnung zu tun haben?(automatischer Staubsauger schon in planung)

    Im Prinzip bin ich ein fauler Sack und will mich in der Bude möglichst

    wenig bewegen!!!
    :D/ =; =; =; :D/
    =; =; =; =; =;
    =; =; :D/ =; =;
    =; =; :D/ =; =;
    :D/ =; :D/ =; :D/
    =; :D/ =; :D/ =;
    =;=; :D/ =;=;

  2. #2
    DIY Junior
    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    45
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Ich weis nicht recht

    Das was du oben beschrieben hast ist ne Lebensaufgabe! :-k

    Es gibt zwar diverse Sprachsteuerungen die auch mehr oder minder gut funktionieren, aber solche sachen wie CD Auswahl usw. davon ist man noch weit entfernt, zumindest für den Hausgebrauch.
    Nimm dir lieber en 15" Touchscreen und hänge ihn über die couch.
    Dann nur noch en bissle Programmieraufwand und du hast ne komfortable steuerung.

    Aber ich will dich natürlich von nichts abbringen, wünsche dir nur viel spass und niemals Halsschmerzen O:)

    Gruß Björn

  3. #3
    Super-Moderator Avatar von puh-muh
    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    1.881
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hi
    ich hab mal versucht mit nem Diktierprogramm für'n PC und das war dermaßen scheiße das ich das gleich wieder gelöscht hab. Der hat immer ganz andere sachen verstanden als ich gesagt hab ( und dann auch was anderes geschrieben) Ich hab z.B. Eimer gesagt und er hat Laier und so was geschrieben und das war noch ziemlich na drann. also ich glaub auch nicht das das so ohne weiteres Realisierbar ist. Wenn das klappen würde wäre ich aber der erste der das versuchen würde nachzubauen!!!!!!!!1

    mfg puh-muh

  4. #4

    Zur erklärung für die anderen das ist das sprachding.......
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	sprachged_ns.jpg 
Hits:	650 
Größe:	110,8 KB 
ID:	35486  

  5. #5
    DIY Junior
    Registriert seit
    06.02.2004
    Beiträge
    242
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Also wenn du das schaffst dann kreigste den Oskar von mir. Also wie gesagt das is schon der Hammer. Aber bestimmt nicht realisierbar. Aber lass dich nicht von mir abbringen.
    MfG Tiger2003

  6. #6
    DIY Profi
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    680
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Die Relaiskarte würde ich mir nicht unbedingt holen-zu teuer der spaß.
    Ich denke mal einfache Befehle könnte ein PC mit entsprechender Software ganz gut verstehen,das ganze ist ja nicht soooo komplex wie ein Programm zum diktieren.
    Jedes Handy hat mittlerweile eine Möglichkeit Nummern via sprache zu wählen,es sollte eigentlich nicht das Problem sein.
    Ich hatte mir auch schon mal über so ein Projekt Gedanken gemacht,bin dann aber zu der Entscheidung gekommen das es den Aufwand nicht wirklich wert ist. ;)

  7. #7

    Ich möchte mir gerne ein Holodeck in mein Zimmer baun. Mit 10 DIY - Beamern soll eine realistische Umgebung erzeugt werden. Kraftfelder sollen Objekte realistisch und greifbar wirken lassen......
    Sorry für meinen Sarkasmus, aber was du willst ist .... nicht einfach.
    Der Bill Gates hat das glaub ich, aber auch nur, weil er so viel Geld hat um so was zu bezahlen.
    Sowas wie Licht an/aus, oder Computer an/aus, wird noch machbar sein, eben mit diesem genannten Sprachsteuermodul.
    Aber gleich ne komplette Musiksteuerung.
    Das Problem is halt auch, sobald die Musik an ist, hört das Mikro dich nicht mehr oder nimmer gescheid *g*
    Nur tote Fische schwimmen gegen den Strom. *g*
    Tagebuch : C]-[ao$ Zyklon
    theor. Tagebuch :finger2: : LED Beamer

  8. #8
    Gast

    Ich hatte auch mal so ein Spracherkennungstool am PC-laufen. Das war aber kein Diktierprogramm. Diktierprogramme sind wirklich beschissen. Ich hatte jedoch eins, das mit definierbaren Sprachbefehlen, Tastenkombinationen "gedrückt" hat, oder auch Programme startete. Das hat sehr gut funktioniert, solange man nicht sehr "ähnliche" Worte definiert hat. z.b. "CD1 spielen" & "CD2 spielen" ist als Sprachbefehl ungeeignet (zu ähnlich). Das ist das Problem bei den Diktiersoftware-Programmen. Aber viele werden die Sprachsteuerung auch vom Handy her kennen. Dort funzt das ganze ja auch sehr gut. Die Befürchtung ist nur, dass du dann mit einem Headset rumlaufen musst.

    mfg
    Quickmic

  9. #9
    Sicaine
    Gast

    Hm wenn du dir so ein teureres Spracherkennungstool besorgst und dir ein Richtmikro was aufs Sofa zeigt, schätze ich, dass du damit deinen Beamer locker steuern kannst.

  10. #10
    Gast

    Also das Tool das ich angesprochen hab, war bei einer Soundkarte (ich glaub Terratek) dabei. Muss mal schauen ob ich dass noch irgendwo hab.

    mfg
    Quickmic

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, Wohnung unter Strom!
    Von -wolf- im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 23:54
  2. Eigene Wohnung
    Von Meister Joda im Forum Bastelprojekte
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 01:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •