Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: HDFury GammaX

  1. #1

    HDFury GammaX

    Da es im Netz nicht ganz so viele Informationen zu den beiden Geräten gibt schreib ich hier ein wenig dazu.

    Nicht jeder kennt die Geräte daher mal eine kurze Beschreibung:
    HDFury/HDFury²: Wandelt jedes Digital codierte Eingangssignal wie DVI oder HDMI in ein analoges RGB Signal um. Auflösung und Herzzahl wird aufs Analog Signal umgewandelt. Maximale unterstützte Auflösung: 1920x1200@60Hz oder 1280x1024@85Hz
    Das wichtigste ist der HDCP Kopierschutz/Handshake. Ohne diesen würde bei einem Bluray Player oder anderen HDMI Gerät nur ein schwarzes Bild kommen.
    Der HDFury 1 hat einen DVI eingang und RGB D-Sub Ausgang. Am Eingang kann mit einem Adapterkabel ein HDMI Gerät angeschlossen werden. Für lange Leitungen kann optional ein Netzteil angeschlossen werde. Bei DVI mus ebenfalls ein Netzteil benutzt werden. HDMI liefert die Spannung direkt mit.
    Es gibt die Blue, Red und Green Edition die sich lediglich von den beiliegenden Anschlußkabeln unterscheiden.
    Der HDFury² hat einen Direkten HDMI Eingang anstelle eines DVI und kann den Ausgang zusätzlich von RGB auf YUV umschalten. Analog und Digital Ausio Ausgang kann am HDFury² direkt abgegriffen werden.
    Wer kein YUV Ausgang benötigt sollte zum HDFury1 greifen der neu mit 79Euro viel günstiger ist als ein HDFury² für 159Euro

    Gamma X ist ein Gerät zur Gammakurven Anhebung. CRT´s mit ihrem perfektem Schwarzlevel haben oft das Problem das Dunkle Bereiche zu sehr ins Schwarz abdriften. Diese dunklen Bereiche lassen sich mit einer Gammakorrektur leicht beheben. Der Schwarz und Weisspunkt bei einer Gammakorrektur bleibt unangetastet. Der Bereich dazwischen wird in einer Kurve angehoben. Im Bild macht sich das halt so bemerkbar das die hellen Stellen im Bild genau so bleiben wie sie sind nur Details die im Dunklen verschwunden sind sichtbar werden. Das Bild wirkt auch insgesammt leuchtender ohne helle Stellen zu überzeichnen.
    Der Gammawert lässt sich mit einem Schieberegeler sehr fein justieren. Zusätzlich hat dieser einen Schalter für inverses Syncsignal was für manche CRT Besitzer ebenfallsein Kaufgrund sein könnte. Netzteil liegt bei und muß auch angeschlossen werde.
    Internetpreis: 59-69 Euro

    Mein Kaufgrund der beiden Geräte war das ich meinen HTPC abschaffen wollte da dieser zu langsam war um 1080i/p MKV/m2ts dateien flüssig ab zu spielen. Mein baldiger MKV Player wird der Western Digital HD Player sein den ich schon ausgiebig testen durfte. Dieser hat lediglich einen HDMI Ausgang. Somit musste hier schon mal ein HDFury her. Gamma Korrektur lässt sich am HTPC bequem und kostenlos einstellen. Ohne HTPC mus man halt ein wenig in die Tasche greifen.
    Zum Thema Front- und Backporches (Schwarzschulter) kann ich nur bestätigen was überall steht. Das Bild über HDMI ist durch die ganzen sync Infos kleiner und versetzt. Man hat halt nicht an uns CRT Besitzer gedacht die HD Taugliche "Fernseher" haben. Das Bild wird abgebildet wie es kommt. Allerdings sind die Porches bei 1080i viel kleiner als bei 720p. Als beispiel ist bei meinem Sony 1252 bei 720p das Bild nicht mehr 2m breit sondern 1,5m und nach links versetzt. Nun kann ich das Videosignal ja unabhängig von Scanraster verschieben. Bei 720p mus ich schon bis zum Anschlag nach rechts regeln um fast mittig auf die Leinwand zu kommen. Auch mus das Bild größer gezogen werden. Bei mir haut es da fast hin. Als Vergleichspunkt... Ich hab eine 2m breite Leinwand und könnte ein 720p Signal vom HTPC auf 3m breite großziehen. 720p über HDMI ist so klein das ich das Bild auf 2m breite groß ziehen kann.
    Bei 1080i sieht die Sache dann viel humander aus. Das Bild springt auf den Speicherpunkt den ich mit meinem HTPC vorher hatte. 1080i@60Hz und ist lediglich um 20cm nach links verschoben gewesen. Also überhaupt kein Problem. Die Sync Informationen scheinen sehr viel geringer zu sein. Kann allerdings auch am interlaced Signal liegen.
    Wer damit klar kommt und sein Bild nicht am maximum der verfügbaren Röhrenfläche fahren möchte hat hier eine sehr günstige Lösung ein hochwertiges Bildsignal in seinen CRT ein zu speisen. Ansonnsten bleibt nichts anderes über als einen HDP Lumagen Scaler zu kaufen der dann schon direkt bei knapp 1000Euro liegt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GammaX-3.jpg 
Hits:	282 
Größe:	116,8 KB 
ID:	86967   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GammaX-1.jpg 
Hits:	369 
Größe:	122,3 KB 
ID:	86968   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GammaX-2.jpg 
Hits:	356 
Größe:	128,8 KB 
ID:	86969  

    Visit me on http://www.2dcafe.de oder... Workshop ECP4100 und hier: Mein CRT Buch
    *rechts schreibpfähler sint foll beapsichtigd*

Ähnliche Themen

  1. verkaufe GammaX
    Von Vermin im Forum Verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 07:52
  2. Suche GammaX
    Von ollekatz im Forum Suche
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:06
  3. HDFury (BNC,VGA,NETZTEIL)
    Von matcra im Forum Verkaufen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 00:18
  4. HDFury 1
    Von Vermin im Forum Suche
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:04
  5. HDFury Sammelbestellung.
    Von AirPlus im Forum Sammelbestellungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 23:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •