Seite 8 von 18 ErsteErste ... 567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 176
  1. #71
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    ......
    Zum Justieren hab ich erst einmal eine 50W Halogen Birne genommen da ich den Brenner nicht im Betrieb hin und her ruckeln wollte und es auch viel zu hell gewesen wäre.
    Anhang 59390
    Abstand vom Brenner (Birne) zu F1 sinds jetzt 22-23cm.
    So kommt das Licht möglichst Parallel aus F1.
    Von F1 zum TFT mussten es dann 5-6cm sein damit die Rillen nicht in der Projektion zu sehen sind.
    Da meine 550 F2 nur einen Rillenabstand von 0,1mm hat reichten vom TFT zur F2 3cm
    Und dann von F2 zum Obi 50cm. Somit hab ich dann bei meinem angestrebten Abstand zur Leinwand von 350cm ein scharfes Bild.
    Anhang 59391
    Der Abstand F2 Obi scheind auch sehr gut zu passen da der Brennpunkt nur halb so groß ist wie das Obi selber.
    Errechnet hab ich allerdings einen Abstand TFT u Obi von 58cm.

    Mit der Testfolie scheint die Ausleuchtung, soweit ich es erkennen konnte (linker und recher Rand lag auf den Möbeln da das zimmer zu schmal ist), ziemlich gut zu sein.
    Meinen IR-Filter Kondensor hab ich auch einmal vors Birnchen gehalten konnte aber hinter F1 kleine Veränderung beim Strahlengang feststellen.
    Die Projektion wurde aber deutlich heller :grue:

    Naja zum Schluss dann mal das Test Panel mit 50W Halogen befeuert.
    Links hell recht NICHTS. OK so schlimm auch nicht.
    Anhang 59392
    Ich konnte in 3,5m Entfernung sogar die Pixel zählen
    Bei knapp 100" Diagonale sind sie grob gemessen 1mm groß.
    Damit kann ich noch gut leben.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.JPG 
Hits:	72 
Größe:	117,0 KB 
ID:	86530   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.JPG 
Hits:	54 
Größe:	134,1 KB 
ID:	86531   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8.JPG 
Hits:	52 
Größe:	146,6 KB 
ID:	86532  


  2. #72
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Boa. Heute von 6 Stunden an der Kiste gebastelt und die sieht fast genau so aus wie vor ein paar Tagen.

    Die Abstände von Brenner-F1-TFT-F2-Spiegel-Obischiebebereich sind aber jetzt alle auf die 3,50m Entfernung zur Leinwand abgestimmt.
    Musste echt drauf achten das der Spiegel nicht zu nahe richtung Brenner kommt damit er noch von der Größe reicht und der Brennpunkt nicht aus dem Beamer wandert.
    Zu weit weg durfte er ja auch nicht da der Brennpunk sonst direkt hinterm Spiegel sitzt wo das Obi nicht mehr hin passt.

    Bis jetzt sind nur 2 Sachen schief gelaufen.
    1. Sind mir die Fresnelhalter aus 3mm MDF zu dünn. Würden schon halten aber die Lüfter werden daran ja auch noch befestigt.
    2. Das schlimmere Übel ist jedoch das ich mir wieder keine richtigen Gedanken über den verbleib des Controllers gemacht hab. Werd doch wohl versuchen müssen das LVDS Kabel mit gutem CAT7 Kabel zu verlängern.


    Und nun die sichtbaren Fortschritte.
    Werd alles mit Schienen bauen damit es sich einfacher zusammenbauen und reinigen lässt.
    Das die Fresnellen so viel Spiel in den Schienen haben ist gewollt da ja auf 12mm MDF umgestiegen wird.
    Anhang 59864Anhang 59844

    Hier bilder vom Objektiv Halter. Der bekommt natürlich oben auch noch Auszüge.
    Auf Bild 3 sieht man auch schon wo das teil später fest geschraubt wird.
    Anhang 59845Anhang 59846

    Und hier nochmal ein Bild von der zukünftigen Oberseite des Beamers.
    Anhang 59847

    Jetzt fehlen nur noch die letzten Holzteile für Lichtfallen und Fresnel- und Spiegelhalter, dann hab ichs Material alles beisammen.

    Wie man vielleicht erkennen kann hab ich es geschafft im Keller weiter zu basteln. Dort geht das Homecinema Tagebuch also auch bald weiter.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.JPG 
Hits:	61 
Größe:	95,0 KB 
ID:	86915   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.JPG 
Hits:	48 
Größe:	100,7 KB 
ID:	86916   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.JPG 
Hits:	39 
Größe:	88,5 KB 
ID:	86917  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.JPG 
Hits:	46 
Größe:	88,3 KB 
ID:	86918   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.JPG 
Hits:	39 
Größe:	131,3 KB 
ID:	86914  

  3. #73
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Soo da Objektiv ist nun auch drin.
    Jetzt fehlen nur noch die letzten Holzteile ausm Baumarkt und dann kann endlich von innen geschwärzt werden.

    Was danach noch zu machen ist:
    • KVG auf brett schrauben in den beamer schieben.
    • Träger für HQI Sockel, Reflektor und Kondensor bauen.
    • Die 3 teile darauf schrauben.
    • vorher den Goli silokonisieren und auf dremenl (dremel reparieren)
    • Verkabeln.
    • Spiegel im 90° Winkel in die Kiste Kleben.
    • Fresnel Halter mit 12mm MDF verbessern
    • Bedienfeld und Anschluss Blende basteln.
    • Lüfter Öffnungen vom Panel und der Brennkammer aussägen
    • Lichtfalle in Brennkammer einkleben.
    • LVDS Kabel versuchen zu verlängern.
    • Controller fest schrauben.
    • Panelplatine Befestigen.
    • Lichtfalle Panellüfter.
    • Lichtfalle Obiöffnung.
    • Deckel mit Scharniere drüberher.
    • Mehrere Vierkant Hölzer zur Verstärkung im Gehäuse verschrauben.
    • Endgültiges Panel einbauen.


    Wie man sieht ist es gar nicht mehr so viel. hab vom 6-10 April Urlaub und denke das er bis dahin beamt und vielleicht sogar die Leinwand steht ;)

    So und nun die Bilder von der Obi Halterung. Dazwischen kommt dann der Spiegel im 90° Winkel.
    Hat mich echt gewundert wie gut der schlitten vor und zurück gleitet und vor allem das es auch alles auf Anhieb perfekt gerade sitzt.

    Das eine oder andere Kommentar wäre ganz nett.
    Verbesserungsvorschläge, weitere Anregungen oder so.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_051 (Large).jpg 
Hits:	40 
Größe:	77,8 KB 
ID:	87013   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_052 (Large).jpg 
Hits:	43 
Größe:	58,3 KB 
ID:	87014   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_055 (Large).jpg 
Hits:	35 
Größe:	96,5 KB 
ID:	87015  


  4. #74
    DIY Profi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    872
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    ja, wird doch schon langsam ^^

    wann gedenkst du die ersten results zu erzielen?

  5. #75
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Werd diese Wochenende vielleicht soweit sein das ich alle Holzarbeiten fertig hab.
    Muss dann aber auch noch das HQI set einbauen.
    Das was bis jetzt noch am meisten Arbeit machen wird ist der Goli Reflektor und die LVDS Verlängerung.

    Spätestens ende des Urlaubs 11. April gibts dann aber Projektionsbilder.

  6. #76
    DIY Freak Avatar von -sNOOp-
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    1.822
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Das LVDS Kabel wirst du auf herkömmliche Weise nicht verlängert bekommen. Die SIgnale, die da durch gehen sind einfach zu empfindlich. Beim 3,5" Primeview sagt man 20cm Gesamtleitungslänge gehen gerade noch. Gibt da ein Tagebuch, wo die Leitung glaube ich 30 oder 40cm lang war und es starke Bildstörungen gab.

  7. #77
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Ja ich hatte meine ja auch mal verlängert und Bildstörungen gehabt.
    Allerdings hatte ich da ne Platine wo der Stecker vom LVDS Kabel drauf passte mit nem Kabel verlötet wo ein Stecker dran saß welcher auf den MST passte.

    Werds aber einfach versuchen müssen das Kabel zu durchtrennen, 2 Cat7 Kabel damit zu verlöten und hoffen das es dann noch geht

    Werd auf jeden fall drauf achten das die Verdrillung soweit wie Möglich erhalten bleibt und die Leitungslängen nicht all zu unterschiedlich werden.
    Die Paare sind extra geschirmt und Leitungen sind auch recht dick wodurch der Leitungswiderstand nicht sonderlich erhöht wird und die Störsignale minimal blieben sollten.
    Hoffe ich doch jedenfalls.

    Das ist im Moment das einzige größere Problem worauf ich beim Bau gestoßen bin.

    Die andere Möglichkeit wäre den Kontroller im Gehäuse zu lassen und dann alle Verbindungen nach außen zu legen.
    11 x Cinch also 22 leitungen
    1 x svideo 5 leitungen
    einmal scart
    ein VGA
    und der HDMI

    Meinste die LVDS kann man zur not wieder auf org Maß bringen falls die Verlängerung nicht klappt?

    Das Tagebuch mit dem 3,5" haste nicht zufällig gerade zur Hand oder?

  8. #78
    DIY Freak Avatar von -sNOOp-
    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    1.822
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Hier: http://www.diy-community.de/showthread.php?t=14687

    Ich würde einfach die störungsunanfälligen Buchsen per kurzem Verlängerungskabel nach Außen führen und die HDMI Buchse einfach gleich mit einem Kabel vernünftiger Länge ausstatten und das fest in den Beamer integrieren.

    Ich habe Chen auch schon mal nach einem längeren LVDS Kabel gefragt und das längste, was er verwenden würde ist 20cm lang.

  9. #79
    Mäzen Avatar von Mr. Chicken
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Verdammt im Gehäuse passt der ohne Verlängerung gar nicht
    Müsste den Rahmen von F2 so weit sersäbeln das die Fresnel raus fallen würde
    Anhang 59991

    Und dort wollte ich eigentlich die Anschlüsse hin haben.
    Anhang 59992

    Ich denke mal das beste ist wenn ich das ganze etwas aufbocke und den Controller unters Gehäuse lege

    Aber da ich später eh vorhatte eine Küchenarbeitsplatte an die Wand zu dübeln und den da drauf zu stellen kann ich ja eine Aussparung in die Platte sägen wodurch er wieder Flach aufliegen würde.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_058 (Large).jpg 
Hits:	42 
Größe:	82,8 KB 
ID:	87050   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGE_059 (Large).jpg 
Hits:	42 
Größe:	82,1 KB 
ID:	87051   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAGEjlhijl (Large).jpg 
Hits:	39 
Größe:	28,1 KB 
ID:	87052  


  10. #80
    DIY Junior
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    325
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Mr. Chicken´s WUXGA Beamer

    Hallo,
    was haben Deine Querstromlüfter (Walzenlüfter) für einen Durchmesser ....
    sehen ziemlich klein aus ?
    mfg huggy

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 15,4 WUXGA (dringend)
    Von _Clemens im Forum Suche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 18:08
  2. WUXGA Controller
    Von teflon im Forum Suche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 02:44
  3. Alligators BeamerBox (15.4", WUXGA, 400W HQI, 1. Beamer)
    Von Alligator im Forum Tagebücher größer als 13"
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 13:26
  4. Nobody's 15,4" WUXGA HDTV LED Beamer mit WaKü
    Von Nobody im Forum Tagebücher größer als 13"
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 22:13
  5. 15,4" WUXGA-Beamer
    Von brain im Forum Tagebücher größer als 13"
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 20:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •