Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Schnipp
    Gast

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    Es kam auch mal nen Bericht bei der CT, die sagten auch solange du original Toner Kaufst ist das unbedenklich.
    Aufpassen solle man nur, bei Toner von Fremdfirmen, die könnten evtl. krebseregend sein

  2. #12
    DIY Freak Avatar von Motobias
    Registriert seit
    02.12.2007
    Ort
    Zug CH, Sydney, Osnabrück
    Beiträge
    1.908
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    ich würds lassen...so wenig elektronik wie möglich im schlafzimmer !
    2x Projectiondesign F1+ going passive 3D
    DigitalProjection Mercury 5000GV 3DMD YEAH :D
    NEC XG135 -> P16LJE06/07/08 grün gesucht !
    2x Barco Graphics 808... sie treiben mich noch in den wahnsinn !
    Sim2 RTX45
    DVDO VP30 / Crystalio2
    Lexicon MC-1
    3x Alesis RA300
    1x Alesis RA150

  3. #13
    Schwarzer DIY Gürtelträger Avatar von King-of-Queens
    Registriert seit
    22.12.2003
    Beiträge
    4.159
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    Feinstaub bei Laserdruckern.. ja, ähm... solls geben! Da Du aber wohl nicht rund um die Uhr druckst würde ichs vernachlässigen! Das meiste um das Thema ist imho Geldmacherei! Gibt ja da schon Feinstaubfilter usw. (kein Witz)!

    Falls es Dir da wirklich etwas unwohl ist kannst das ja ev. nachrüsten! ICH würds nicht tun...
    Margy-girl, my heart's in a whirl tonight.
    I need you bad, oh Margy...
    I need you so, oh Margy-girl.

    Before we met, nothin' in my life was right,
    but all that changed with Margy.
    You've blown me away, oh Margy.
    Remember when we met between Math and Spanish:
    You... were a woman...
    and what was I? Let me tell you what i was, i was manish!

    I love it!

  4. #14
    Schwarzer DIY Gürtelträger
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    3.142
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    weil ich das aus interesse grad mal fix überflogen hab und es hier als kurze frage eventuell mal kurz gestellt werden könnte:

    hab mal den toner von meinem alten minolta laserdrucker nachgefüllt. dabei hab ich nen mittelgroßen zug tonerpulver inhaliert. wusste damals nicht wie fein das zeug ist. bin leider ein "mundatmer" und somit denk ich nicht, dass viel in der nase hängen geblieben ist. wird wohl genug die lunge erreicht haben. hab das nie an die große glocke gehangen. weiß jemand ob das sehr gesundheitsgefährdent ist/war? ist sicher 7-9 jahre her (ich war also noch jung und unerfahren). nie probleme gehabt aber seit etwa 2-3 jahren hab icch permanent nen schleimigen hals. also das zeug was andern aus der nase kommt, kommt mir auch ausm mund wenn ich gescheit abhuste. war auch raucher (durchschnitt aber nur 5 zigaretten pro tag! das aber schon seit ich 14 bin.) aber vor ~1,5jahren fast aufgehört und seit 0,75jahren komplett eingestellt. lunge wurde schon geröntgt und hno arzt hat sich schon den rachen angeschaut. gefunden wurde bisher nix. hab nun echt bissl angst wegen diesem einen ausrutscher so nen rotz wie kehlkopfkrebs zu bekommen?!

  5. #15
    Schwarzer DIY Gürtelträger Avatar von King-of-Queens
    Registriert seit
    22.12.2003
    Beiträge
    4.159
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    Zitat Zitat von 24shorty Beitrag anzeigen
    weil ich das aus interesse grad mal fix überflogen hab und es hier als kurze frage eventuell mal kurz gestellt werden könnte:

    hab mal den toner von meinem alten minolta laserdrucker nachgefüllt. dabei hab ich nen mittelgroßen zug tonerpulver inhaliert. wusste damals nicht wie fein das zeug ist. bin leider ein "mundatmer" und somit denk ich nicht, dass viel in der nase hängen geblieben ist. wird wohl genug die lunge erreicht haben. hab das nie an die große glocke gehangen. weiß jemand ob das sehr gesundheitsgefährdent ist/war? ist sicher 7-9 jahre her (ich war also noch jung und unerfahren). nie probleme gehabt aber seit etwa 2-3 jahren hab icch permanent nen schleimigen hals. also das zeug was andern aus der nase kommt, kommt mir auch ausm mund wenn ich gescheit abhuste. war auch raucher (durchschnitt aber nur 5 zigaretten pro tag! das aber schon seit ich 14 bin.) aber vor ~1,5jahren fast aufgehört und seit 0,75jahren komplett eingestellt. lunge wurde schon geröntgt und hno arzt hat sich schon den rachen angeschaut. gefunden wurde bisher nix. hab nun echt bissl angst wegen diesem einen ausrutscher so nen rotz wie kehlkopfkrebs zu bekommen?!
    Man, mach Dir doch da mal keinen Kopf

    Es gab früher Jungs die jahrelang in Kohlegruben gearbeitet haben, jeden Tag... gut, die wurden irgendwann mal krank, aber wegen so nem bißchen? :grue: 1 Mal?

    Plastikgeräte aus China sind da wohl ein größeres Sicherheitsrisiko (Weichmacher)...
    Margy-girl, my heart's in a whirl tonight.
    I need you bad, oh Margy...
    I need you so, oh Margy-girl.

    Before we met, nothin' in my life was right,
    but all that changed with Margy.
    You've blown me away, oh Margy.
    Remember when we met between Math and Spanish:
    You... were a woman...
    and what was I? Let me tell you what i was, i was manish!

    I love it!

  6. #16
    Schwarzer DIY Gürtelträger
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    3.142
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    OK. dann will ich das mal glauben und den schleim doch aufs jahrelange rauchen schieben udn hoffe das ich irgendwannn mal davon befreit werde.

  7. #17
    DIY Profi
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    874
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    Zitat Zitat von 24shorty Beitrag anzeigen
    OK. dann will ich das mal glauben und den schleim doch aufs jahrelange rauchen schieben udn hoffe das ich irgendwannn mal davon befreit werde.
    hab ich auch, obwohl ich weder rauche noch sonst iwie an lungengefährdende stoffe rankomm... ich glaub dass kommt einfach von, dass der schleim der aus der nase kommt zu dickflüssig ist und sich so im rachen-halsbereich absetzt...

  8. #18
    DIY - Sabbel-Sack Avatar von TbM
    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    5.632
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    AW: Laserdrucker im Schlafzimmer?!?

    Habe auch einen Laserdrucker im Zimmer wo ich schlafe, ich mag irgendwie den "kopier-geruch" der da rauskommt wenn man mal ne 60-Seitige Anleitung ausdruckt (in S/W ist er etwas schneller als Tinte, aber bei Farbe gehts ab, da verliert Tinte haushoch mit über 1min pro Blatt und beim Laser dauerts maximal 20s obwohl der noch die Toner "durchwechselt" vor dem Druck jeder Seite)... genauso wie das die Blätter alle schön warm sind, ist garnicht mit Tinte zu vergleichen, hatte ständig verstopfungen und die Ausdrucke waren richtig feucht, mit dem Laser hab ich schon mind. 2x soviel gedruckt wie mit dem Tintengerät und mancher hält meine DVD-Cover jetzt sogar für gekauft...

    Es riecht übrigens nur in der näheren Umgebung des Druckers nach Ozon, wenn man 1-2 Meter weg steht riecht man das ganze garnicht mehr, und im Schlafzimmer sollte man sowieso vor dem Zubett-gehen 10-20min durchlüften...
    --=([ DIY-Communitydie Seite wo du gerade drauf bist ;)

  9. #19
    DIY Junior
    Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    197
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Meine Freundin hat einen Laserdrucker (nicht neben dem Bett).
    Der Geruch war typisch für n Laserdrucker, aber ok.
    Als wir das Ding innem Shop nachfüllen ließen änderte sich das.
    Ich empfand das als regelrechten Gestank, ohne offenes Fenster geht da nix (habe noch eine Trichter-Schlauchvorrichtung gebaut und die an den Lüfter geklebt).
    Sind dann nochmal zu dem Laden hin, der hat das Pulver nochmal getauscht, wurde aber selbst danach nicht viel besser.

    Ich würde einen Laserdrucker auch nicht neben mein Bett stellen, aber 3 Meter entfernt halte ich für halb so wild.

  10. #20
    DIY Junior Avatar von SlGGl
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    261
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Es gibt Leute die behaupten, dass der Tonerstaub ähnliche Auswirkungen auf die Gesundheit hat wie Asbest...

    http://www.sueddeutsche.de/wissen/kr...tumor-1.540999

    Gruß

    SlGGl

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung für Schlafzimmer
    Von finnsch im Forum Fragen - Probleme - Diskussionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 10:36
  2. Frage wegen Laserdrucker
    Von Mr. Chicken im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 22:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •