Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Super-Moderator Avatar von ichessblumen
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    3.544
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    PC "umtopfen" neue Hardware...brauche Hilfe

    tach liebe mitstrahler,

    da mein derzeitiger spiele pc schon zum alten eisen gehört, möcht' ich halt was neues. das "alte" gehäuse eignet sich also kaum mehr (bild anbei), da die hardware leider etwas hungriger wird.

    ich habe also vor die hardware in ein aerocool aero cube einzusetzen, der nebenbei auch noch eine kleine modifikation erfährt.

    erklärtes ziel ist es, den rechner fast lautlos zu bekommen. wie ich das realiseieren werde, sieht ma auf dem bild.

    fest steht, dass ich gern den Intel Core 2 Duo E4300 benutzen möchte, weil der sich problemlos ocen lässt( @ 2400) und dabei noch moderat im verbrauch ist.(preissenkung gibt's im april, hoffe, den dann um 120 öre ergattern zu können)
    weiterhin ein lüfterloses netzteil von amacrox, das calmer mit 400W.

    jetzt die frage(n):
    da es ein spiele pc in diesem gehäuse werden soll, suche ich ein Sockel 775 µATX board, das sich vom bios gut ocen lässt. jemand eine idee, die preiswert ist? sollte kein asrock oder anderer schrott sein. am liebsten asus oder msi.

    graka:pci-ex, muss passiv sein und definitiv gforce (don't like ati).ideen?

    neuen speicher passend zum mobo? 2GB von wem?

    erhalten bleibt eigentlich nur dvd-lw und eine sata festpladde.

    so, das ist die idee. kühler wird der HR-01 K8 mit fanduct. außen wird ein 120er turbine cooler von aerocool "umgestaltet" und pustet auf den kühlerturm. die turbine sind extrem leise.
    die seitenfenster werden durch alu-streckgitter ersetzt.
    im vergleich mal dazu das "alte gehäuse".

    schon mal danke für die hilfe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	endlich fertig.jpg 
Hits:	103 
Größe:	42,8 KB 
ID:	58313   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aerocoolaerocubeuz6.jpg 
Hits:	99 
Größe:	98,7 KB 
ID:	58314   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aerocoolaerocubecoolinglb9.jpg 
Hits:	77 
Größe:	174,5 KB 
ID:	58315  


  2. #2
    Administrator Avatar von polarie
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Schenefeld & Hasloh
    Beiträge
    5.393
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

    ich seh schon .. der samstag wird ein tech-talk tag ....
    bring mal alle pläne mit ;-) ... die du dir so vorstellen kannst ....

    Graka ... warte noch bis über den April hinaus ... da gibts sicherlich das eine oder andere schnäpchen wenn AMD/ATI die X10 auf den markt schmeist ...da muß Nvidia an der preischraube drehen ....

    EDIT:
    MoBo halt ich mich besser raus .. da ich ein AMD jünger bin ...

  3. #3
    DIY Profi Avatar von Jan Dark
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    747
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    graka: auf jedenfall warten bis nach der cebit!
    cpu würd ich e6300 oder 400 nehmen und occen... geht mit angemessener luftkühlung gut auf 3ghz bei um die 40° cpu temp
    mb: kann ich dir leider nicht sagen, habe ka von uatx boards
    ram: 2gig ist gut, 800mhz solltens auch sein hersteller abhängig vom mb, richtig!

    dein altes gehäuse sieht echt cool aus!

    mfg

  4. #4
    Mäzen Avatar von diede
    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    1.792
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    mit dem passiven netzteil wäre ich vorsichtig, da schalten einige bei höherer belastung (über 75 %) schnell ab. einzig die mit eingebautem notlüfter, der nur läuft wenn es nicht mehr anderst geht, haben auch volllast überstanden. nur als tipp.
    Wir wollen alle gerne wissen wo ihr wohnt: Bitte in der MemberMap eintragen:Hier klicken

  5. #5
    Roterteufel81
    Gast

    also. deine wünsche sind so leider nicht realisierbar....


    Spiele PC und C2D 4300 + Passive Graka passt schonmal gar nicht. Gibt keine Leistungsstarke aktuelle Karte die für die neuesten Games taugt und passiv ist.

    Passives Netzteil ganz schnell wieder vergessen. Gab es schon öfter Tests drüber. in Gamer PCs rauchen die Dinger ständig ab wegen Überhitzung. Die Passivkühlkörper schaffen die 500W des Netzteils einfach nicht unter hoher Auslastung zu kühlen. Leider Fakt.

    Wenn du zocken möchtest und aktuell sein willst, Empfehlung:

    • Intel Core2Duo E6300 (oder höher) und ggf. bisel hochtakten
    • Nvidia Geforce 8800GTS 640MB oder falls der Geldbeutel es möchte die GTX mit 768MB und nochmal deutlich mehr Performance (beide Karten sind für DX10 gerüstet. ATi hat noch keine und ist aktuell 1. Langsamer, 2. Lauter). Klingt jetzt vielleicht höllisch viel, ist aber eben das aktuelle und durchaus nicht übertrieben (alle neuen Karten steigen bei 512MB ein). Auf eine Geforce 7900/7950er Serie würde ich nicht mehr setzen. Auslaufmodelle und nicht DX10 fähig.
    • 2x 1GB DDR800 Speicher, da würde ich auch nicht sparen und ordentlichen Markenspeicher verbauen (z.b. Kingston HyperX, die sind aufeinander abgestimmt und optimal für Dual Channel Betrieb. Ansonsten noch Corair oder G.E.I.L.)
    • Netzteil 420W Enermax ist eigentlich pflicht. Denn das 420er Enermax leistet das gleiche wie die Billigen 500W oder stärkeren Netzteile. Kostet halt dafür etwas mehr. Ist aber auch noch halbwegs leise.
    • Das Aerocool Gehäuse kenne ich nicht. Falls es ein normales Midi Tower gehäuse ist oder ein normales Mainboard reinpasst, empfehle ich Dir das Asus P5B Mainboard dazu.
    Mit allem andern wirst Du nicht sehr viel Spass haben auf Dauer. Mein Motto lautet, einmal anständig verbaut und 2 Jahre Ruhe. Die oben genannten Komponenten passen sehr gut zueinander und sind auf Leistung für aktuelle und kommende Spiele getrimmt.

    Warten würde ich mit der Aufrüstung noch bis nach der Cebit, denn dann sacken die Preise vermutlich ein gutes Stück in den Keller.

    Viele Grüsse

    RT81

    PS: Fürs zocken muss man etwas Geräuschpegel in Kauf nehmen.

  6. #6
    Mäzen Avatar von entarger
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    1.868
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Eine Möglichkeit gibt es da noch: Wasserkühlung.
    Es gab sogar mal eine Firma, die Enermax-Netzteile umgebaut hat, bzw umgebaute verkauft hat.
    Netzteil+MB+Graka+CPU+Festplatte - alle mit Kühlblöcken und Wasser runterkühlen.
    Dazu ein HTF3-Radiator, Dual oder Triple, und eine Eheim 1048.
    Ansonsten sind Tagan-Netzteile eine Alternative. Mein 420W-Netzteil ist selbst nach mehreren Stunden angenehm leise.

    Ist nur etwas aufwändig und teuer, aber eine Möglichkeit High-End-Hardware leise und effizient runterzukühlen.

  7. #7
    DIY Profi Avatar von Jan Dark
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    747
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    also gute passiv netzteile gibts schon zb von yesico allerdings ist da echt die frage angebracht, obs nicht auch ein sehr leises bequiet tun würde, angesichts der preise... über 100 würde ich bei netzteilen eigentlich nicht gehen!
    grakas gehen auch passiv allerdings gibts dann kaum übertaktungspotential. ne 8800 brauchst du wohl eher nicht, falls du per beamer auf svga oder xga spielen willst.
    einen richtigen highend gamer pc komplett passiv zu bauen dürfte wohl ein bisschen teuer werden.

    iansonsten kann ich mich nur wiederholen, wer dx10 will sollte warten...

    mfg

  8. #8
    DIY Junior Avatar von sHubiK_oNer
    Registriert seit
    23.12.2005
    Beiträge
    286
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Zitat Zitat von Roterteufel81 Beitrag anzeigen
    PS: Fürs zocken muss man etwas Geräuschpegel in Kauf nehmen.

    Finde ich absolut nicht!

    Man nehme:

    ein Seasonic Netzteil
    http://geizhals.at/deutschland/?fs=seasonic&in=&x=0&y=0
    (ist ein super Netzteil und super leise..geheimtipp!! und kein billig Produkt ;) Enermax ist ja so naja...)

    Ein leisen CPU Kühler von Zalaman zb.. gibt auch jede menge andere die leise sind.

    Und einen leiser VGA Kühler wird sich auch schon finden ;)

  9. #9
    Super-Moderator Avatar von ichessblumen
    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    3.544
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    schon mal danke für die ganzen tipps....ohh je... das wird aber teuer.
    mehr als 200 öcken würd' ich nie für 'ne graka ausgeben.
    wenn ich aber mal so die ganzen watts zusammenrechne, komme ich nie auf 400W. die nächste generation von grakas sollte wohl auch nicht mehr so viel ziehen, das ich damit hinkomme.

    wasserkühlung macht ja auch lärm. mir geht's ja nicht um's ocen, sondern nur den günstigen 4300er aufzubohren. damit kommmt der lässig an den 6300 ran.

    was ich also primär suche ist das passende µATX mobo.

  10. #10
    Administrator Avatar von m4rkus
    Registriert seit
    08.05.2005
    Beiträge
    2.085
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    @teufel:
    ich hab zwar auch ne x1900xtx, bin aber dennoch der meinung, dass sich spiele mit passiven GKs realisieren lassen. Wenn man bedenkt, dass nicht jeder nen 20"-TFT --> 1600x1200 hat, reichen da auch schwächere Grafikkarten. Ich denke du bekommst die nvidia 7900er als passive Karte und kannst mit 1280er auflösung alles zocken.

    gruß
    markus
    ..,- fertig ist das Mondgesicht

Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. brauche hardware hilfe für low budget pc
    Von PINKS!!! im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 23:19
  2. Neue Hardware zukünftig mit Treiber "Onboard"
    Von King-of-Queens im Forum PC ,Netzwerk ,Games ,Konsolen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 00:28
  3. Hilfe brauche ein Display in 7" - 8,4"
    Von garfield42 im Forum Newbie Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 20:28
  4. Brauche Hilfe bei Fresnel für ein 3.5" mit 112mm Objekt
    Von schbok im Forum Newbie Fragen zur Optik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 00:00
  5. brauche Hilfe für die maße bei 7" TfT kauf rahmen !
    Von Strike im Forum LCD / OHP-Panel / Display / TFT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 10:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •