Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    DIY Profi
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    680
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Ich merke ja wie genau das hinhaut.
    Brennweite ist 21,4 cm.
    Der sinnvolle Abstand zwischen Lampe und Fresnel ist jedoch nur 17 cm.

  2. #12

    Die Brennweite einer Fresnel - also einer einfachen - lässt sich auch ohne Sonne bestimmen, wenn man den umgekehrten Weg geht. Ein Blatt Papier mit Tesa in die Mitte unter die Linse kleben, die Linse unter eine Schreibtischlampe halten und den Abstand so lange varieren, bis der am Papier sichtbare Lichtstreifen parallele Ränder hat. Dann den Abstand Lampe - Fresnel messen: Das ist die Brennweite.
    Siehe Bild
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	brennweitefresnel.jpg 
Hits:	922 
Größe:	85,6 KB 
ID:	34618  

  3. #13
    DIY Freak
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    1.313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    kanns sein das deine fresnel bisl krumm ist?

  4. #14

    A bissl, macht aber nix, geht trotzdem gut. Abgesehen davon ist das die Lampenseite.

  5. #15
    DIY Freak
    Registriert seit
    01.12.2003
    Beiträge
    1.313
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    nochmals fürs verständnis...man wählt doch den abstand lampe - fresnel A so das der brennpunkt nach fresnel B im objektiv landet - welches wiederrum einen abstand zum lcd hat der von der brennweite abhängt...

    wen ich nun die sandwisch methode benutze (die auch mehr platz benötigt als bei der nromalen methode) nehme ich doch die lampe aus den brennpunkt der fresnel A um den brennpunkt nach fresnel B im obbjektiv zu haben ..dann verlaufen aber die lichstralhen zwischen fresnel A und fresnel B doch nciht paralell....ist das nicht schlecht?

  6. #16
    DIY Newbie
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    23
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    AW: Abstand Lampe--Fresnel = Brennweite von Fresnel A

    Zitat Zitat von Oldie Beitrag anzeigen
    Die Brennweite einer Fresnel - also einer einfachen - lässt sich auch ohne Sonne bestimmen, wenn man den umgekehrten Weg geht. Ein Blatt Papier mit Tesa in die Mitte unter die Linse kleben, die Linse unter eine Schreibtischlampe halten und den Abstand so lange varieren, bis der am Papier sichtbare Lichtstreifen parallele Ränder hat. Dann den Abstand Lampe - Fresnel messen: Das ist die Brennweite.
    Siehe Bild
    Des is ja Suppiii! Die Anleitung hat mir jez viel erspaart! Grüsse in die Vergangenheit, ano 2004! :-)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Abstand/Brennweite 1.Fresnel
    Von Mikelot im Forum Newbie Fragen zur Optik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 23:55
  2. Abstand Kondensor/1.Fresnel und 2.Fresnel/OBI?
    Von Pain69 im Forum Newbie Fragen zur Optik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 21:01
  3. Abstand Lampe-Kondensor-Fresnel
    Von Poweridiot im Forum Optik-Allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 21:50
  4. Welchen Abstand zw. 1.Fresnel - LCD - 2.Fresnel
    Von spaceman im Forum Newbie Fragen zur Optik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 22:42
  5. Fresnel Abstand und Brennweite?
    Von hotte im Forum Fresnellinse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 19:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •