Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Rückprojektionsleinwand

    Hallo Leute !

    Nachdem mein Beamer ja nun doch einigermaßen gut läuft, war ich natürlich auf der Suche nach einer Leinwand. Da ich eine Rückprojektion mache (Wohnzimmergegebenheiten sind recht günstig, Projektionsabstand ca. 160cm, Bildschirmdiagonale max. 190cm), fällt die Wahl einer entsprechenden Leinwand schwer. Nach diversen Experimenten mit verschiedenen Stoffen (jetzige Leinwand ist schon nicht schlecht) habe ich mal bei Gerriets angerufen, nachdem ich mich im Internet schlau gemacht hatte. Die Dame am Telefon war sehr nett und hat mir innerhalb 1 Tages (!) einen Musterbrief mit 5 verschienden Leinwandfolien zugeschickt.
    Folgenden Folien waren darin : OPERA milchig matt, OPERA hellblau, Studio (alle drei für Auf- und Rückprojektion), OPTILUX und OPTITRANS (beide nur für Rückprojektion). Letztere hatte ich mir übrigens ausgesucht (natürlich die teuerste!)
    Also, gesagt, getan, alle 5 Folien zusammengeklebt und in der richtigen Entfernung aufgehängt. Beamer angeschmissen und schon der erste Eindruck bestätigte meine Auswahl. Also sofort Sohn und Frau dazugeholt und unabhängige Meinungen eingeholt. Ich habe dann verschiedene Bilder und FIlme laufen lassen und immer das Ergebnis betrachtet. Die OPTITRANS machte immer den Besten und hellsten Eindruck für die Rückprojektion. Für eine Aufprojektion gab die OPERA milchig das beste Bild.
    Ich werde also nächste Woche 2 lfm der OPTITRANS bestellen. 61,55 € pro lfm bei 214 cm Breite sind zwar nicht günstig, aber es lohnt sich. Die OPERA ist mit 16,55 € bei 202 cm Breite vergleichsweise günstig. Also meine Erfahrung ist, bevor Ihr losfahrt und verschiedene Experimente wagt, hohlt Euch die Opera als Aufprojektionsfolie. Bei 2m Höhe sind das ca. 40 € + Versandkosten. Dafür lohnen sich die Experimente nicht.
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

  2. #2
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Rückpro

    Ach ja, ich werde eine Motorleinwand mit Kasten bauen. Der Baufortschritt wird hier dokumentiert werden.....

    Grüße
    Matthias
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

  3. #3
    DIY Junior Avatar von miracle
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    126
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    So eine Idee mit Rückprojektionsleinwand hatte ich auch einmal im Kopf.
    Ich bin schon neugierig auf deine Ergebnisse.

    Von Fotos bin ich auch nicht abgeneigt.

    Ich freue mich schon auf deine Dolumentation
    Alles ist Interpretationssache.

    ...jedoch nicht mein
    erbärmlicher Volksbeamerversuch.
    Der ist nur schlecht.

  4. #4
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Leinwand

    So, Leinwand wurde heute morgen bestellt, 200 * 214 cm, kommt in ein oder zwei Tagen, mal sehen.
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

  5. #5
    DIY Junior
    Registriert seit
    15.07.2006
    Beiträge
    31
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Nimm für deine Motorleinwand eine ausreichend große Welle...
    sonst hast du nachher nur noch Wellen in der Leinwand ;)

    würde sagen alles ab 80mm Durchmesser kommt in Frage, kleiner würde ich nie gehen beim Selbstbau ;)

    Sinn der Sache ist, dass sie sich kein bisschen durchbiegt in der Mitte.
    Also auch keine 100er Pappröhre, sondern was absolut gerades und stabiles.

  6. #6
    Mäzen Avatar von diede
    Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    1.792
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    wenn du was suchst was güt und günstig ist, dann nimm eine welle aus einem rollladen. die sind stabil. und wenn dich das achteckige stört, dann schieb eine pappröhre drüber. aber diese welle hängt nicht durch und du hast am ende stabile lager zum festmachen. vielleicht findest du was in deiner gegend bei einem hausumbau oder im baumarkt neu.
    und dann ganz edel noch einen rollladenmotor rein. dann hast du auch den endschalter mit drin.
    Wir wollen alle gerne wissen wo ihr wohnt: Bitte in der MemberMap eintragen:Hier klicken

  7. #7
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Leinwand

    So, bin wieder da.....

    Jo, danke für die Vorschläge... werde ich mich Sicherheit berücksichtigen... Für die Welle hatte ich erst einmal eine Holz- Gardinenstange im Sinn, die sind ja auc hsehr stabil.. mal sehen.
    Aber erst einmal das Wichtige : Die Leinwand ist da... habe sie als Rolle liefern lassen, ein stabiles Papprohr, 10mm starke Wandung und ca 80..100mm im Durchmesser.... und sehr stabil, mal sehen
    Habe die Leinwand da erst einmal rangehängt, Haken in das Papprohr gedreht (ja, hält !) und getestet. Wow! Ein Unterschied wie Tag und Nacht ! Und ich dachte, mein Stoff war schon gut. Aber das hier sind Welten ! Die Investition hat sich allemal gelohnt ! Jetzt kann ich auch noch Licht im Wohnraum machen und kann immer noch gut schauen. Nachdem ich letztes WE am Beamer noch rumgestellt habe, sehe ich jetzt auch den Hotspot sehr deutlich. Also dieses WE wieder den Hotspot beseitigen. Aber ich bin baff, erst einmal weiter testen.

    Bilder kommen wohl am WE, vorher werde ich keine Zeit haben

    edit : ein starker Rolladenmotor muss hier noch irgendwo rumliegen...
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

  8. #8
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Leinwand

    Guten Morgen !

    So, nachdem ich gestern einen kleinen Baumarktbummel gemacht habe, gab es ein paar kleine Teile, die ich für die Leinwand gekauft habe.

    Als erstes ist da die Leinwandaufnahme oben, ein Alu-Rohr mit 30 mm Durchmesser und 2mm Wandstärke (16€), extrem stabil und im Gegensatz zu vielen anderen Dingen (Holzstangen usw.) auch RUND. Dafür gab es dann passende Endstücke (Zubehör Tische und Stühle) zum Einpressen mit integrierter 8 mm Mutter (2,35 €). Für die untere Bechwerung ebenfalls ALU, ein U-Profil 10* 8 mm (ca. 5€) und ein kleines Alurohr mit 6 mm (ca.3€) Durchmesser. Die Folie in das U-Profil stecken und mit dem kleinen Rundstab eingepresst. Klappt astrein und ist kein Aufwand. Achja, die ganzen Komponenten sind 2 m lang, da meine Leinwand auch nur 2 m breit ist, also optimal.
    In die Endstücke zwei 8mm Schrauben eingedreht und zum Testen provisorisch in die Halterung der Alten Leinwand gehängt.
    Klappt. So, heute nachmittag ist dann mal die Suche nach dem Antrieb auf dem Dachboden angesagt und dann wird eine entsprechende Halterung für die Leinwand gebaut.
    Die Akkus für die Kamera werden gerade geladen, Bilder gibbet es dann auch.

    Matthias

    So, zwei Bilder habe ich dann doch noch geschafft, eins zeigt das Profil von der Seite und das zweite die Abschussleiste unten komplett
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13_01_2007_Beamer 001.jpg 
Hits:	329 
Größe:	37,2 KB 
ID:	56304   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13_01_2007_Beamer 006.jpg 
Hits:	838 
Größe:	65,4 KB 
ID:	56305  
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

  9. #9
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Leinwändchen

    So, nachdem ich nun mit verschiedenen Aufnahmen am Ende experimentiert habe, bin ich bei der Aufnahme eines Rollo's hängengeblieben. Warum ? Tja, ich finde irgendwie diesen verflixten Motor nicht wieder, und irgendwie muss ich ja die Leinwand auf- und abrollen. Und da ich noch ein paar alte Rollo's mit Kette dran auf dem Dachboden hatte....

    Naja, zumindest erst mal eine Lösung, bis ich mir dann mal einen Antrieb besorgt habe.

    Die Stange ist schön gerade und hängt nicht durch. Ich habe erst einmal nur das Grundbrett unter die Decke geschraubt und getestet, der Kasten kommt jetzt die Tage darunter, dann wird das Ganze schön geschliffen und weiß lackiert. (WAF - und MAF Faktor).

    Und hier noch ein paar Bilder

    Matthias

    PS : Bildschirmgröße : 200 * 230 cm, Diagonale ca. 190 cm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14_01_2007_Beamer 005.jpg 
Hits:	324 
Größe:	68,4 KB 
ID:	56342   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14_01_2007_Beamer 008.jpg 
Hits:	298 
Größe:	54,4 KB 
ID:	56343   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14_01_2007_Beamer_2 001.jpg 
Hits:	304 
Größe:	59,9 KB 
ID:	56344  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14_01_2007_Beamer_2 002.jpg 
Hits:	303 
Größe:	71,7 KB 
ID:	56345   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14_01_2007_Beamer 010.jpg 
Hits:	287 
Größe:	65,1 KB 
ID:	56346  
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

  10. #10
    DIY Junior Avatar von Hanni485
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    461
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Leinwändchen

    Guten Morgen, Leute !

    Mal eben ein kurzes Update zur Leinwand...
    Nachdem mir das Band an der Leinwand doch immer wieder im Weg hing, musste also irgendwie ein elektrischer Antrieb her. Der Getriebmotor der irgendwo noch sein muss, bleibt verschollen.
    Also DIY.
    Motoren sind genug da, ein ausgedientes Getriebe aus einem defekten Stellventil lag auch nocht herum. Hm, das Ganze muss irgendwie auf die Welle gebracht werden. Die ursprünglich gekauften Wellenabschlusselemente (huih, welch Wort) wieder eingesetzt und adaptiert.Den Motor auf das Getriebe gesetzt, wobei das Problem bestand, das die Achse des ursprünglichen Getriebemotors (Wechselspannungsschrittmotor--> nicht zu gebrauchen) sehr klein war. Es fand sich kein Motor mit ähnlicher Achse, aufbohren des Ritzels war auch nicht möglich, also hier über eine Kupplung drauf. Naja, nach einem Nachmittag war das Ding fertig. Eine kleine Elektrik auf eine Lochrasterplatine gebaut mit zwei Tastern und zwei Relais mit deren HIlfe man die Leinwand hoch und runter fahren kann. Funktioneirt soweit ganz gut. Problem ist, das die Gewinde in den Rohrabschlußstücken nicht mittig sind. Damit "eiert" die ganze Konstruktion und es macht ziemlichen Krach. Die Dinge müssen ausgetauscht werden. Mal sehen, da muß ich wohl auch selber etwas herstellen.
    Die Anschlusswelle zur eigentlichen Leinwand ist mir noch zu lange, die wird gekürzt und dann kommt ein Gewinde drauf, das direkt in das Abschlussstück passt.

    Die Elektrik wird auch noch einmal geändert... eigentlich sollte das Teil aus dem Beamer versorgt werden, aber es wird eine speparate Versorgung bekommen, mit Tastern im Gehäuse und einem Stecksystem, wo externe Taster (oder Beamer) zum Fahren angeschlossen werden können.
    Außerdem wird es eine Anschlussmöglichkeit für Endschalter geben, auch wenn ich noch nicht weiß, wie ich die mechanisch einbinde...

    Ok, soweit, im Anhang mal zwei Bilder von der Konstruktion.
    Achja, zu den Kosten : 0,00 € für Motor, Getriebe und Elektrik alles aus der Bastelkiste.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Getriebemotor 001.jpg 
Hits:	240 
Größe:	67,0 KB 
ID:	56653   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Getriebemotor_steuerung 001.jpg 
Hits:	229 
Größe:	87,8 KB 
ID:	56654  
    Eure Zeit ist begrenzt, also verschwendet sie nicht, das Leben eines anderen zu leben. .... Und, am wichtigsten, habt den Mut, eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen.
    Bleibt hungrig, bleibt töricht.
    (Steve Jobs 2005)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rückprojektionsleinwand 3*2,5
    Von Magictorte im Forum Leinwand (-selbstbau)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 23:56
  2. Rückprojektionsleinwand mit Motorantrieb
    Von Micha2 im Forum Leinwand (-selbstbau)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 17:11
  3. Rückprojektionsleinwand???
    Von benim0 im Forum Leinwand (-selbstbau)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 23:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •