PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Newbie hat Frage?



Berni
26.12.2003, 20:39
Hallo ich habe hier schon eine Menge Berichte gelesen,aber irgendwie
hab ich noch einige Probs.
Ich wollte mir jetzt auch mal einen Beamer zusammen bauen und möchte gern mit dem Overhead-Projektor anfangen.

Was für einen brauch ich?Ich möchte mir auch ncht so ein Monster Klotz in die Wohnung stellen und dachte an diesen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2583120759&category=15366

Geht der oder besser nicht?Oder welchen würdet ihr mir empfehlen?
Bedanke mich für die Antwort.

eastzone
26.12.2003, 20:43
Wenn du alle berichte gelesen hättest, wüßtest du das der OHP nicht geht.
Lies ein wenig weiter und du wirst eine Antwort auf deine Frage finden´, denn die Frage wurde schon so oft gestellt und beantwortet.

MFG Eastzone

procon
26.12.2003, 20:44
junge es gibt ne suchfunktion!

und die dinger sind zu schwach! die haben nur 1500 lumen(oda so) oder so und das display schluckt ca. 50% da haste nurnoch 750 lumen und dann noch der spiegel unten... schluckt auch nochma . das wird ziehmlich dunkel. und dann streut das ding auchnoch weil die birne ja nich in nem kasten drin is sondern in den m objektiv. also muss nen normaler her und den dann tun0rn

Too_Hot
27.12.2003, 03:25
hmmm aber ehrlich gesagt geht euer genürgel auch langsam auf den wecker.....

selbs wenn man die funktion benutz heisst es noch lange nicht das man zu einen ergebnis kommt....
kann ja verstehen das euch das auch nervt dauern die gleichen antworten zu geben....
aber denn noch is diese community stark am wachsen... und von ordnung kann nicht nur die rede sein , was das forum und dessen strucktur angeht....

rallafatz
27.12.2003, 10:15
Hallo Bernie,

Nur zur Orientierung: ab ca. 5.000 Ansi Lumen ist die Ausleuchtung (Panelspezifisch) i.d.R. schon recht gut (auch für nicht komplett abgedunkelte Räume noch akzeptabel) Mach Dich bei z.B. mal bei ebay schlau. Dort werden die auf jeden Fall angeboten. Wenn Du die Anschaffung eines fix und fertigen OHP-Panels planst, dann hast Du aus Vergleichen, die ich selbst festgestellt habe im Vergeich zu einem eigenbau TFT weniger Lichtdurchlässigkeit (zumindest bei meinem Vergleich daheim war das der Fall! Kauf Dir keinen Auflicht-(funzt nicht), sondern einen Durchlicht-OHP,
optimal wäre mit Metalldamplampe, aber helle Halogen OHP's sind aus meiner Erfahrung heraus auch O.K. (habe beides (sowohl Panel "nView Spectra C" und Eigenbau TFT-Projektor als auch zwei unterschiedl. OHP's) daheim zum testen und kann daher aus eigener Erfahrung berichten). Metalldampf-OHP (Metall-Halide) würde ich zwar empfehlen (die bringen nochmal eine höhere Lichtleistung, als von der Wattzahl her vergleichbare Halogen-OHP'S und haben i.d.R. weißeres Licht als die teilweise ins gelbliche gehenden Halogen OHP's), das ist aber nicht unbedingt zwingend notwendig. Mein Halogen OHP "Geha Top Vision SL36" mit 400 Watt und 5.000 Lumen bringt im Vergleich zu meinem "Liesegang Trainer Spezial" mit 10.000 Ansi Lumen und 575 Watt Metalldampflampe auch schon ein recht ordentliches weißes und helles Licht. Das reicht eigentlich völlig aus, es sei denn, Du hast vor in relativ schwach abgedunkelen Räumen damit zu arbeiten.

Gucker
27.12.2003, 10:18
ich hab mal gedacht, teste ich einfach den tragbaren ohp mit meinem panel..das ergebnis war eine helle unförmige lichtreflektion an der decke..das geht schon aus dem grund nicht, da das licht bei dem portablen ohp das panel 2 mal durchqueren muss

Berni
27.12.2003, 10:31
Ok danke erstmal für die Antwort mal sehen was ich auftreiben kann
melde mich dann noch mal