PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : welche Größe Fresnels brauche ich



Hessberger2104
26.05.2006, 22:46
hi


ich habe mir einen 15 zoll tft gekauft was für eine fresnes sollte ich am besten nehmen

arturkb
26.05.2006, 23:23
Ich hab gehört das eine 318 x 250 aureicht...ich denke mal das ein 15zoll 300x220 ist aber bei www.emils-beamershop.de.vu gibt es diese fresnels nur da sinddie ecken abgeschnitten und deswegen weiß ich dan net ob das da reicht?

Emil
26.05.2006, 23:48
Die Ecken sind bei dieser Fresnel nicht abgeschnitten,Ist das volle Maß

flateric
26.05.2006, 23:52
das bild im shop daneben ist doch recht irreführend für die meisten, sollte man ändern

Hessberger2104
28.05.2006, 19:36
also was brauche ich für eine größe bei einem 15 zoll

und ist es wichtig 2 fresnes zu haben sandwich methode oder reicht eine fresnes linse und nach was richtet sich die brennweite der fresnes linse ???

bitte um antwort danke

flateric
28.05.2006, 19:40
nach dem objektiv, das sollte für ein 15" monitor wenn möglich wohl eine brennweite grösser 400 haben und da ist dann die beste kombination im moment 2 fresnels mit 330mm brennweite, am besten glasfresnel von emil, gleich mit IR schutz kombiniert für die erste fresnel
objektiv würd ich auf www.diyprojectorcompany.com das 450mm teil nehmen
natürlich muss mans nicht so machen, denke aber das würde fast das optimum darstellen

Hessberger2104
28.05.2006, 19:55
viel zu teuer

und außerdem will ich nur deutsche shops haste kein problem mit retouren etc.

als 450 mm und 2 fresnes würdest du nehmen die erste mit uv schutz habe ich das richtig verstanden warum 450 mm objektiv ???


muss das mit der fresnes übereinstimmen oder nicht >????

flateric
28.05.2006, 20:10
ich denke um das display scharf durchs objektiv zu kriegen braucht man scheinbar eins mit hoher brennweite?
also ich hab ein 400mm leitz epis und da passen scheinbar die ecken wohl nicht ganz durch, und deswegen hab ich mir ein 420mm epidon görlitz geholt, da war alles drauf, jetz hab ich ein problem mit der schärfe, weiss nicht ob es am objektiv liegt oder daran dass meine fresnel in keiner halterung ist und deswegen nicht absolut gerade. 10 cm durchmesser sollte ein objektiv auch schon haben um hell genug zu sein.
das von diyprojectorcompany ist halt das einzige was man neu kaufen kann und nicht aus einem episkop bei ebay oder etc ausbauen muss.
jemand der das hat hat scheinbar nicht das problem wie ich, aber emil hat auch das gleiche wie ich und scheinbar da auch keine probleme, vielleicht will ich auch zu viel.
die fresnels mit 0,2mm rillenabstand sind auch viel stabiler weil etwas dicker als die von nview-> diyprojectorcompany und durch die kleineren rillen sind auch schwerer in der projektion sichtbar
also würde dazu raten eine 330mm fresnel und eine 330mm geklebt auf IR
damit könnte man später dann auch auf 15,4" und damit hdtv aufrüsten
edit: fresnel sollte wennmöglich mit brennweite des objektivs übereinstimmen, aber wenn man mit dem licht näher an die erste fresnel geht kann man die brennweite der zweiten dadurch verlängern.
bei grösserem objektiv vielleicht auch 500mm fresnel, aber wüsste nicht dass das schon jemand erfolgreich gemacht hat, war bis jetz wohl nicht das wahre