PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 250 Watt Toshi 10,4



netdevil
12.03.2006, 17:41
Hallo Community,

bevor ihr mich gleich steinigt - ich werde den Thread später editieren, um ihn konform zu machen... bin grad bei Emil und will einfach kurz Zwischenresults posten.

Hier sind ein paar Bilder, die wir gerade gemacht haben.

Kurz zum Aufbau:

250 W HQI
Goli-reflektor (Alufolie)
220mm 0,2mm Klebefresnel mit IR
330 mm 0,5 mm Klebefrensel auf Glasscheibe
MC Revuetar 1:3,5/280mm Objektiv, Linsendurchmesser: ca. 8 cm
Xeo - Beamercontroller
einfache elektrische Keystone (servo)

Alles weitere kommt später.

Für 250 W ist der Beamer sehr lichtstark. Messungen folgen.

bassmaster
12.03.2006, 17:50
Hey!
Schöner Beamer!! Kommen noch fotos vom Gehäuse?? Was sind das Für Klebfresnels??
Schöne projektion, abgesehen von den nich so toll ausgeleuchteten Ecken!!


greetz Robert

netdevil
12.03.2006, 19:28
Danke für die Lorbeeren!

Ohne jetzt die üblichen Diskussionen loszutreten - die Ecken sind total gut ausgeleuchtet - kommt auf dem Foto nur nicht ganz rüber (Ich weiß, ich weiß, das Auge betrügt, aber wir habens ausgemessen, ist echt gut geworden).

Bilder vom Rest kommen noch, dauert aber noch ein wenig. Ist noch nicht ganz fertig, will das Gehäuse noch mit nem schönen Furnier verzieren.

Das Bild ist übrigens ziemlich tageslicht stabil, kann sogar mit Licht an schauen...

bassmaster
12.03.2006, 19:43
ähm, hätt noch ne frage xD
Wie isn das mit der Beamersteuerung? Wie darf man sich das vorstellen??



greetz

schluderia
12.03.2006, 19:57
Ist von Xeo, da gibts einen Thread drüber

ebenso von den Klebefresnel

@netdevil: Worauf führst du die Lichtstärke zurück? Fresnel oder Goli, oder die Kombination?

netdevil
13.03.2006, 09:22
@Schluderia: Die Kombination aus Goli und Klebefresnels zusammen mit einem lichtstarken Objektiv. Hatte zuerst ein anderes Objektiv drin, das hat aber ganz schön was weggeschluckt.

Allerdings hat sich dabei wieder gezeigt, wie alt und schlecht das Toshi ist. Zwar sind die Ergebnisse schön anzusehen, aber wenn man es direkt mit einem neuen Display vergleicht, wie z.B. das 15,4 HDTV Panel, sieht man, was sich in der TFT Entwicklung getan hat...

Aber: die Ergebnisse sind gut, man kann halt aus den neuen Displays wesentlich mehr herausholen. Und beim Toshi muss man viel herausholen um anständige Ergebnisse zu bekommen :)

Marduk4all
05.04.2006, 13:38
Hey NetDevil,

wann geht hier weiter?

netdevil
05.04.2006, 14:46
Hey Marduk, bin gerade stark in andere Sachen eingebunden - Beamer läuft aber, bin nur am überlegen doch auch noch einen KopfspiegelGoli zu bauen. Ich bin erst mal ein paar Tage weg, werde dann aber endlich die restlichen Bilder etc posten!

Marduk4all
05.04.2006, 14:50
Bin schon gespannt! Ich muss mir doch überall eure Tricks abgucken:-)

netdevil
09.05.2006, 11:44
OK. Nun mal wieder ein kleines "Abdäht": habe einen Kopfspiegel-Zellan-Goli eingebaut, Ausleuchtung ist nun noch besser und Bild scheint heller (hab leider immer noch kein Luxmeter).

Aber: Ich habe noch GROSSES vor (das mein ich wörtlich!) Bin nämlich gerade dabei einen 1000W HPI Brenner einzubauen. Ich will nämlich versuchen, ob es damit bei uns in der Hofeinfahrt zu beamen geht... WM IS COMING! Mein 250W Funzel reicht einfach nicht, und da ich noch andere Pläne mit dem Beamer habe (ich sach nur: Theater), will ich einfach zum Spass mal versuchen, was dabei herauskommt. Auf perfekte Farben und supertolle Kontraste kommts da ja nicht drauf an, im Übrigen ist es ja erstmal nur ein Versuch...

Den 1000er Brenner stecke ich in einen 12cm Kopfspiegel-Zellan-Goli, der hat nämlich eine Lichtbogenlänge von ca. 5 cm!! Bin sehr günstig drangekommen und will einfach auch mal einen Versuch anstellen. Werde dann mal bei Gelegenheit bei/von/mit Emil messen (lassen).

Marduk4all
09.05.2006, 12:02
Na da bin ich mal gespannt ob da Emils Klebung noch hält ;-).

Ne im Ernst. 1kW? Ich glaub da geht das Toshi in Flammen auf, aber ich lass mich gern positiv überraschen.

Ach ja, bei einem 5cm Lichtbogen wird wohl viel Licht am Objektiv vorbei gehen, aber versuch macht kluch.

netdevil
09.05.2006, 12:10
Eben. Wie gesagt, will einfach mal sehen was passiert. Ich habe sogar noch einen passenden Kondensor aus nem Episkop, bin mal echt gespannt was dabei rauskommt! Aber die Kühlung wird echt ne Herausforderung... der 1kW Brenner hat immerhin ne Lichtleistung von nur ca. 85000-90000 Lumen.

***F.E.A.R.***Fawkes
09.05.2006, 14:46
...und im Jahre 2006 wurde ein neuer Stern geboren...
ach nee, sorry, das war wieder mal netdevil mit seiner 1000W-Funzel! ;)

netdevil
04.06.2006, 20:41
Also: Mal wieder ein kleines Update. Das mit dem 1000er Brenner hat keinen Sinn. Emil und ich habens heute testweise schon mal mit nem 400er HPI probiert, was sich selbst schon am Rande des machbaren erwiesen hat. Die Lichtstärke ist phänomenal und sollte für meine Zwecke ausreichen. Aber für das relativ kleine Display wird es schon fast zu viel.

Ich habe das Display mit Emil vor zwei Wochen verklebt, was eine UNGLAUBLICH Steigerung der Durchlässigkeit erreicht hat. Es ist mehr als doppelt so durchlässig, Kontraste und Farben sind auch um ein Vielfaches besser.

Als Kondensor hat sich eine Brennweite von 120mm als ziemlich ideal erwiesen, leider hat der Kondensor der von Confusium verkauft wird weder meine 250Watt Funzel, noch die 400er von Emil überlebt (ist mit einem lauten Knall zersprungen).

Nachdem sich mit dem 400er HPI ein schwarzer Fleck nach ca. 30 Minuten bildet, werde ich jetzt mal noch einen Lüfter unters TFT setzen, und hoffe, dass das Problem damit behoben ist. Fürs Zimmer reichen nun 250 Watt DICKE, ist mit dem 120er Kondensor schon tageslichtstabil!! Aber ich will ja schließlich im Hof Fußball beamen...

Ich warte sehnsüchtig auf die neuen Pyrex-Kondensorlinsen, die gfi@inode.at machen lassen will... [-o<

Ich werde mal Fotos machen, wenn der neue Lüfter drinne ist.

netdevil
08.06.2006, 11:07
Ok. Habe einen zusätzlichen Lüfter unter das TFT gesetzt, macht einen riesen Unterschied - schwarze Flecke tauchen nicht mehr auf. Habe dann auch gleich einen Testlauf drinnen gemacht - absolut tageslichtstabil auch bei fast direkter Sonneneinstrahlung (wir haben eine sehr helle Wohnung).

Haben den Beamer dann auch mal nach draußen genommen, um zu sehen, ob der WM - Draußen - Beam'n'Grill auch wirklich machbar ist...

Dabei hat sich dann herausgestellt, dass der Verklebungseffekt, kombiniert mit der 400er tatsächlich einen RIESENUNTERSCHIED bringt, und man sieht auch tatsächlich was...

ALLERDINGS hat sich dabei auch rausgestellt, dass die Sonne doch ne verdammt starke Funzel ist, und dass selbst das reflektierte Licht der umliegenden Hauswände ausreicht das Bild so aufzuhellen, dass man zwar Umrisse gut erkennen kann, aber ein richtiges Fußballfeeling einfach nicht aufkommen will...

Man hätte zwar mit einer Art Lichttunnel aus dunklen Planen das Bild sicher sichtbar machen können, nur wäre das dermaßen aufwendig geworden, dass die Aufwand/Nutzen Relation klar zum Aufwand tendierte, und das mir doch zu blöd geworden wäre (alldieweil ich jetzt auch nicht so ein Wahnsinns"fan" bin).

Also: zurück zu Plan B: GRILLEN!! SAUFEN!! und eben einen Fernseher dazustellen, Überallfernsehen machts möglich ;)

netdevil
08.06.2006, 11:08
Nun will ich nur noch meinen Beamer etwas optisch verschönern (und vielleicht doch noch ne Klappblende einbauen), bevor ich ihn der Allgemeinheit präsentiere... mittlerweile gibts ja so tolle Dinger, da trau ich mich einfach nicht meinen einfach so "reinzustellen"...

Marduk4all
08.06.2006, 11:20
**räusper**

Ich bin aber schon ganz ungeduldig, also rein mit den Bilder ... bitte ... :-)

Hast du jetzt endgültig auf eine 400W HPI umgerüstet?

Plan B ist auch gut.

netdevil
08.06.2006, 13:38
Nee. Die HPI kommt dann in meinen 15.4 WuXGA Beamer, der ist schon am laufen, warte noch auf das neue COMMELL Board (LV-677), ist schon bestellt und bezahlt, Display hab ich schon. Kann aber noch dauern, wird nämlich erst seit Montag in Taiwan verkauft.

Für den Heimgebrauch reichen 250 Watt dicke, besonders wenn dann noch der richtige Kondensor da ist **zu gfi@inode.at hinüberschiel**

Wie gesagt, Bilder kommen, nur muss ich langsam was für meine Dissertation tun... :whistle

netdevil
16.06.2006, 13:31
Hehe... heute ist mein Mainboard für den 15,4 WUXGA Beamer gekommen... Commell LV-677R (http://www.commell.com.tw/Product/SBC/LV-677.HTM)... GENIAL. Mein Gott, ist das Ding winzig... jetzt muss ich nur noch ein wenig Geld für Prozessor etc.pp. auftreiben...

Die versprochenen Bilder kommen noch... Habe übrigens doch noch draußen gebeamt, war klasse, nur mussten wir warten, bis es etwas dunkler wurde... aber Endspiel ist auf jeden Fall drin ;)

Crazy_Joker
29.07.2007, 13:30
Freue mich schon auf die Bilder

Crazy Joker

netdevil
29.07.2007, 15:51
Es wird sich leider noch etwas hinziehen - habe den Beamer im Moment komplett demontiert um ein neues Gehäuse zu bauen - habe so viel Dinge ausprobiert, dass das orignale Gehäuse nur noch zusammengepfriemelt aussah und seinen Dienst eher schlecht als recht verrichtete...

Im Moment siehts von der Zeit her sehr schlecht aus, da meine Dissertation sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und sich privat gerade auch viel tut...