PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anschluss an LCD Panel



eizark
15.08.2003, 16:17
Hallo,

Ich habe mir bereits einen Beamer gebaut, aber jetzt will ich einen mit einer besseren Auflösung und wollte mir deswegen bei ebay ein LCD-Panel ersteigern. Allerdings weiss ich nicht wie ich Strom und Monitor-Kabel anschließen soll? Kann mir da jemand helfen?

Gruss eizark

Icky
15.08.2003, 18:58
Bschreib dein Problem doch bitte etwas genauer.
Im Normalfall hat ein Panel doch normale Anschlüsse mit den passenden Kabeln. Daher verstehe ich dein Problem nicht :? .

mfG Icky

eizark
19.08.2003, 16:40
Also ich wollte mir keinen normalen LCD-Monitor, sondern ein LCD-Display aus einem Laptop ersteigern. Und da sind ja solche komischen Flachbandkabel dran und jetzt weiss ich nicht wo der VGA Anschluss und wo der Strom angeschlossen wird...

Gib es da vielleicht irgendwo Listen mit vielen Notebooks oder wo ich Beschreibungen dazu finden kann?

Gruss eizark

beast
19.08.2003, 17:11
Meine Meinung: Vergiss es! Ist fast unmöglich, wenn du nicht entweder (a) das zugehörige Notebook zum ansteuern verwendest oder (b) dir eine sündhaft teure grafikkarte mit entsprechendem Ausgang kaufst.

Siehe auch

http://www.carookee.de/forum/Beamerbau-Forum/2/429926#429926
und
http://www.carookee.de/forum/Beamerbau-Forum/2/415839#415839

Mowglie
19.08.2003, 17:16
@eizark
Vergiss das ganz schnell wieder :!:
Du bekommst kein Ansteuerungsboard dafür und falls doch dann viel viel zu teuer!! ;)
Steht hier aber auch schon mehrfach ;)

MFG Mowglie

TechOpa
20.08.2003, 02:00
Wenn Du unbedingt mit einem Laptop Display experimentieren möchtest, dann ersteigere dir gleich einen ganzen Laptop, möglichst billig und mit eingebautem DVD. An dem kannst Du, dann das Display aus der Gehäuseverkleidung ausbauen. Alle Verbindungen zum Laptop bestehen lassen und sehen ob es sich zur Durchsichtprojektion eignet. Anders kommst Du an funktionierende Displaycontroller kaum ran oder müßtest Du auf dem Gebiet der Elektronik schon über einige Fachkenntnisse verfügen. Außerdem muß ein Display was zur Projektion herhalten soll schon einige Mindestanforderungen erfüllen und das tun bei Leibe nicht alle. Somit sind die abgegebenen Empfehlungen hier es besser sein zu lassen richtig und zu unterstützen.

eizark
21.08.2003, 11:21
OK, Danke für die Antworten.
Ich werde trotzdem mal für ein paar Euro mir bei ebay eins ersteigern und mal gucken ob es nicht doch irgendwie geht.
Ansonsten hab ich ja nen Beamer...

MFG eizark