PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Große Flex drosseln



Storm
04.07.2005, 18:28
Moin
Ich muss mal ne frage stellen,

ihr kennt doch alle diese große 2 hand flex.
http://www.autoschrauber.de/art/000046/image/zwei_flexen.jpg (die untere)

diese dinger laufen ja normal mit ca 10000 u/min , jetzt habe ich einen polieraufsatz für eine flex geschenckt bekommen der auf meine flex passt.
Aber das problem ist die hohe drehzahl, kann ich die flex irgendwie drosseln ??
Habt ihr ideen wie man das machen könnte??

Mfg

Flo1K
04.07.2005, 18:40
Meiner bescheidenen Meinung nach wird der Kauf einer Poliermaschiene weitaus günstiger sein.

matl
04.07.2005, 19:56
Ich glaube nicht, dass man solch eine Flex drosseln kann. vielleicht wenn man im Motor eine Wicklung abklemmt. Wäre aber sicher extrem Gefährlich, weil es kann eine Unwucht entstehen und du kannst die Flex nicht mehr festhalten, oder der Motor fliegt dir gleich um die ohren. ich glaub auch, dass du mit einer Poliermaschiene billiger und besser dranbist!

matl

bonsaijogi
04.07.2005, 20:48
Selbst wenn Du sie drosselst , hat sie immer noch zuviel Umdrehungen .
Der Aufsatz den Du hast passt zwar auf ne Flex , das kommt aber nur daher ,
daß die Poliermaschinen fast Baugleich sind , jedoch mit anderem Motor und
Getriebe .

Die Poliermaschinen arbeiten mit ca. 200 , max 500 U/m , wenn Du Deine
Flex soweit drosseln solltest , hat sie keine Power mehr und bleibt stehen ...
Auf Dauer schadest Du der Maschine nur .

Falls Du in Erwägung ziehen solltest die Flex mit 10.000 U/m zum polieren
zu benutzen ..... bitte tu´s nicht , wir brauchen Dich noch als Mod :-))
Falls Du sie wider erwarten halten kannst , verbrennst Du Dir den Lack ;-)

Gruß Jogi

Arno Nym
04.07.2005, 21:47
nein da gibt es ne ganz einfache methode.

nennt sich phasenanschnittsteuerung, gibts bei conrad oder Elv als Bausatz, habe ich auch an der bohrmaschine oder flex oder schleifbock dran. lässt sich fast stufenlos regeln.

weis jetzt nicht wieviele umdrehung das ding dann noch macht. aber zum bohren oder so reicht es bisher immer. also kraft ist noch vorhanden.

EDIT: Guckst du mal hier, da wirds erklärt http://www.ferromel.de/tronic_31.htm


mfg arno