PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 0001001's XGA-Pixelschleuder



0001001
10.04.2005, 18:15
Hallo @ all !

Nachdem ich jetzt ein knappes halbes Jahr mitlese fange ich jetzt auch mit meinem Tagebuch an (und beende es hoffentlich auch irgendwann =))

Verbaut werden sollen folgende Komponenten:

TFT : 10,4" Toshiba
Halterung: aufschrauben.de
Brenner : 400 W HQI
Fresnel :Gesplittet F= 210/310
Kondensor : Der aus ED's Shop
Reflektor: Der aus ED's Shop
Objektiv : Vari Triplet f=280-320
Oberflächenspiegel: IEB
IR Schutz: Duffy
Lüfter : N' paar 12 V 80 mm
Netzteile : 2x 12V Schaltnetzteil

Projektionsdiagonale : 2,60 m
Abstand Objektiv zur Wand : 3 m

Bin gerade dabei das Geäuse zu bauen, darum kann ich bisher nur meine Brennkammer vorstellen. Hat n' Kumpel für mich gemacht, ziemlich schwer da aus massivem Edelstahl. Vorne kommt noch der Kondensor von ED rein. Die Lüfter hinten sind aus Aluminium, dachte Plastiklüfter könnten schmelzen. Die Flasche dient zur Größeneinschätzung.

Kenjii
10.04.2005, 18:29
Hallo,

die Brennkammer ist nen ganz schöner Neidischmacher ... ich hoffe der Karton ist nicht der Anfang vom Gehäuse :clubbed:

Ich mag mich irren, aber sind bei den Titan Lüftern nicht die Blätter trotzdem aus Plastik ?

Kenjii

molesterman
10.04.2005, 18:35
wahrscheinlich aber das ist ja nicht so wild,weil die ja in bewegung sind und sich selbst kühlen :D

0001001
10.04.2005, 18:42
Stimmt sind aus Plastik mit Aluminium überzogen. Es gibt leider keine kompletten Metalllüfter, oder zumindest hab ich noch keine gefunden.

Buddy Lotion
10.04.2005, 19:13
Geile Brennkammer!!!
Hast du den Reflektor nur mit den Schrauben festgezogen? Der macht auf mich den Eindruck das er sich nicht viel bewegen kann. Bei meiner Brennkammer hab ich die Isolation von einer 2,5mm² Silikonleitung längs aufgeschnitten und dann als Kantenschutz über das Metall gezogen. Funzt einwandfrei. Der Reflektor hat keinen direkten Kontakt zum Metall und dadurch auch noch genug Platz zum Ausdehnen.

Grüßle und frohes Basteln noch, Buddy

Hoffmaster87
10.04.2005, 20:10
Sicha gibbet komplette Metalllüfter, die Gesamte 230V Serie von Papst zum Beispiel.Hab 2 Papste Typ 8850 N im Einstz, machen gut was weg und sind kaum hörbar. Einfach bei Ebay schaun. Also ich schwör auf Papst und nein, ich arbeite nicht da ;)

supermattze
10.04.2005, 20:44
lüfter is philosophie. solange man nicht mit den billigrotoren ankommt hab ich kein problem damit.

ich glaub auch das es sinnvoller ist mit pc lüftern sprich 12v zu arbeiten.

Metallhuhn
11.04.2005, 12:19
Brennkammer aus massivem Edelstahl? Wow... du musst Geld haben

0001001
11.04.2005, 13:10
... oder jmd der einem das macht =)

Barny
11.05.2005, 18:45
Wann gehts denn hier weiter?
;-)

iSail
11.05.2005, 19:04
Das sieht ja sehr vielversprechend aus!!!! Respekt...vor allem, daß du so lange warten kannst den Beamer in Aktion zu sehen... aber wenn du weiter so sorgfältig arbeitest, wird das Spitzen-Beamer! :)

0001001
11.05.2005, 19:07
noja von spitzenbeamer kann nicht die rede sein =) dazu fehlen mir einfach die handwerklichen fähigkeiten und die werkzeuge.
der beamer ist so gut wie fertig werd mal ein paar fotos reinstellen. bin noch nicht ganz zufrieden mit der projektion das toshi schluckt verdammt viel licht da kann man fast nur im dunkeln schauen.