PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HQI, 575WATT



ibins
04.04.2005, 23:26
hallo,

ich hab mal gelesen, das man HQI`s nicht in einer falschen lage verbauen soll, weil sonst die lebensdauer erheblich verkürzt wird.
(weiß aber leider nicht mehr wo)
jetzt frage ich euch mal.
ich hab einen 575watt OHP, den ich liegend an meine decke montieren möchte. die lampe bleibt dabei in der selben horizontalen stellung wie vorher. sie wird lediglich nur um 90° gekippt.
seht ihr dabei ein problem ???

danke!

Macman
05.04.2005, 09:13
Das Beste, Du schaust (Internet) bei dem Hersteller nach. Bei Osram findest Du alle wichtigen Angaben der Lampen.
www.osram.de

Gruß
Macman

Malek
05.04.2005, 10:01
Die Sache ist die, dass die Elektroden nur in gewisser Stellung zueinander stehen dürfen normalerweise dürfen HQIs maximal 45° von der waagerechten abweichen. Würden die Elektroden senkrecht zueinander stehen verbrennen sie sich selbst. Alles andere dürfte der HQI egal sein.

ibins
05.04.2005, 14:15
also, wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich die birne um ihre eigene achse belibig drehen, hauptsache sie bleibt waagrecht bzw. bis 45° !? : =;

Malek
05.04.2005, 16:55
Exakt so meinte ich das :D