PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jasoney´s und Tischlers erster Beamer



Jasoney
19.02.2005, 20:50
Hi Leute,
nachdem wir lange stille Leser waren, haben wir es nun auch getan. :)

Lilli 7"
Optikset von Exclusive online
Osram HTI 152

Jasoney
19.02.2005, 20:52
und noch mehr

Jasoney
19.02.2005, 20:53
Es fehlt noch das IR Schutzglas vom Emil.

Das Bild oben ist vom PC. Leider ist die Farbechtheit alles andere als gut. Ist ziemlich blau und es gibt überhaupt kein Rot!
Mit der Testfolie war es toll

Gratzi
19.02.2005, 21:13
Sieht solide aus und die Results koennen sich auch sehen lassen , glückwunsch ;)

Jasoney
19.02.2005, 21:19
Danke, bin aber noch total unzufrieden mit der Ausleuchtung! Oder kann es sein, dass der Lilli noch zu warm wird??

Flo1K
19.02.2005, 21:27
da es garkein rot im bild gibt, denke ich mal das ein kabel nicht richtig steckt, kontrollier das mal!

Jasoney
19.02.2005, 21:46
Problem gefunden, war ne kalte Lötstelle. Die Farben passen jetzt, muss nur noch heller werden!!!!

Gratzi
20.02.2005, 11:09
Spontan würde ich auf den Reflektor tippen (ungeeigenet). Die HTI ist vom Lichtbogen und von den Maßen denke ich mich unserer 150er HQI-D vergleichbar. Investiere die 8€ und kauf dir den Reflektor von gadaffys shop. (www.gadaffy.ch.vu).

Jasoney
20.02.2005, 11:15
Danke, das bestätigt auch meine Vermutung. Bin schon dabei den anderen Reflector zu verbauen. Resultate folgen!

Jasoney
20.02.2005, 13:16
So, hier nun mal ein Bild mit dem richtigen Reflektor. Leider immer noch ein wenig dunkel und die Ränder sind unscharf und nicht richtig ausgeleuchtet. Bild ist ein wenig verwackelt, da ich aus der hand fotogrfiert habe.

Gratzi
20.02.2005, 19:56
Schon viel besser. Spiel mit den Abständen noch rum (auch Kondensor). Dann wird das was.

Jasoney
20.02.2005, 20:20
Mal ne blöde Frage, der Kondensor muss doch mit der flachen Seite zur Lampe, oder??
Hab es auch mal ohne Kondensor ausprobiert, aber die Ränder bleiben so dunkel.

Gratzi
20.02.2005, 20:24
Ja, schon richtig so. Veränder mal den Abstand zwischen

a) Kondensor zu Fresnel
b) Brenner und Kodensor

Jasoney
22.02.2005, 17:05
So, hier mal der neuste Stand. Refleoktor ausgetauscht, Kondensor näher an die Lampe, Bildbereich Schwarz gemacht.
Die Ergebnisse sind eindeutig besser, aber leider sind immer noch die Ränder nicht komplett ausgeleuchtet.
Wer hat ne Idee?? Brauch da glaube ich mal kompetente Hilfe!!

bonsaijogi
22.02.2005, 17:35
... poste mal die genauen Abstände ...
oder besser , zeichne sie oben in das Foto ein

... irgendwie hab ich das Gefühl , Dein
Bild passt nicht ganz durch´s Objektiv .

Wenn Du ne Möglichkeit hast , bau das Objektiv andersrum ein ,
guck mal Vernim´s Wubeam , weil eigentlich ist es ja sorum falsch .
Dann werden auch die Ecken schärfer .

Gruß Jogi

Jasoney
22.02.2005, 17:53
Hier die Maße.
Hab das mal probiert mit dem Objektiv anders herum. Bin mir nicht ganz sicher, ob das besser war. Auf jedenfall noch nicht die Erlösung! :-)

bonsaijogi
22.02.2005, 18:09
OK , das Varitriplet müsste ja ein 285-330 mm sein ...
Versuch mal das Objektiv weiter vom Gehäuse weg zu positionieren ,
so ungefähr 1 bis 2 cm weiter weg . Außerdem vermute ich , wird Deine
Fresnel nicht richtig ausgeleuchtet .... und : Es sieht so aus ,
als ob das Bild gerade mal so auf den Spiegel passt .... kann das sein ?

Jogi

Jasoney
22.02.2005, 18:34
Ok, das mit dem Objektiv werd ich mal probieren. Muss mal überlegen wie ich das anstelle.
Wie kann ich kontrollieren ob die Fresnel richtig ausgeleuchtet wird?
Der Spiegel ist genau so groß wie das Display. Auch hier meine Anfängerfrage, wie kann ich das kontrollieren??

Danke für die Hilfe!!! :dancing:

Buddy Lotion
22.02.2005, 18:38
Hi, ich finde das der Abstand Kondensor zur Fresnel zur kurz ist, ich gehe mal davon aus das du eine 210/310 hast. Ich hatte bei meinen Versuchen erst einen Abstand von ca.15cm zwischen Kondensor > Fresnel und war mit der Ausleuchtung inklusive den Ecken zufrieden, habe aber gestern bei weiteren Versuchen festgestellt, das ich bei mehr Abstand noch bessere Ergebnisse hatte. Ich benutze gerade zum Ausleuchtung einstellen meine Digicam.

Wie ich das mache habe ich hier beschrieben:
http://www.diy-community.de/viewtopic.php?t=8558

Jasoney
22.02.2005, 18:52
Laut Beschreibung soll sie 160 mm erste Linse 305 mm zweite Linse haben.

Jasoney
22.02.2005, 19:22
Folgendes Kutioses hab ich festgestellt.
Abstand Kondensor - Fresnel auf 15 cm, Objektiv weiter weg - keine Verbesserung.
Dann hab ich aus spass das Objektiv mal ins Gehäuse relativ nah vor den Spiegel gehalten und ich hatte eine komplette Ausleuchtung. Allerdings war das Bild unscharf und sehr groß. Habe dann noch ein Brillenglas mit +1,5 auf den Ausschnitt vom Gehäuse gehalten und hatte ein komplett ausgeleuchtetes scharfes Bild.
Dabei konnte ich allerdings schlecht ein Foto machen! :-)

Kann mir das jemand erklären? Hat das Objektiv eine andere Brennweite?
was kann ich tun??

Buddy Lotion
22.02.2005, 21:26
Wie bist du denn auf deine Abstände gekommen, durch rechnen oder ausprobieren?
Ich hab ja gesehen das du auch mit Folie getestet hast und das Bild scharf war, aber meine Erfahrung ist, das kann man nicht mit den TFT gleichsetzen - Äpfel und Birnen halt.
Ich kenn auch das Varitriplet nicht, ich hab ein anderes aber auch mit verstellbarer Brennweite (275-320), das ich nach den 275mm ausgerichtet habe und dann verhält es sich so, das ich es 4cm weiter weg schieben kann und dann ein kleineres Bild bekomme das sich über das Objektiv scharf stellen läßt.
Hole doch am besten das ganze Geraffel aus deinem Gehäuse, schraub es auf ein Brett und probiere so lange rum bis alles paßt und dann wieder rein ins Gehäuse bzw. vielleicht mußt du es dann erst umbauen oder evtl. ein neues basteln.

Grüßle, Buddy Lotion

BAUER
23.02.2005, 01:31
Zum Kuriosum fällt mir jetzt nichts ein aber zu den anderen Fragen.
mit nem Blatt Papier das Du an die Fresnell hältst kannst Du schaun ob sie schön ausgeleuchtet ist.
Spiegel groß genug: Wenn man ins Objektiv schaut muss man von alle Positionen des Objektivs (also auch von den Rändern oben, unten, links und rechts des Objektivs) das gesamte TFT sehen können.

Jasoney
23.02.2005, 11:15
Folgendes Problem hab ich nun festgestellt. Ich bekomme ein komplett ausgeleuchtetes Bild wenn ich mit dem Objektiv näher an den TFT gehe, was ja allerdings nicht der Brennweite entspricht und dadurch das Bild unscharf ist. Setze ich das Objektiv auf den Abstand der der Brennweite entspricht, habe ich ein scharfes Bild aber nicht komplett ausgeleuchtet.

Wie lautet da die Lösung???

Kermit
23.02.2005, 14:36
Du hast das Objektiv wahrscheinlich an der falschen Stelle montiert; d.h. es geht zu viel Licht neben das Objektiv. Mit dem Brillenglas hast du die Brennweite deines Objektivs verkürzt (in den FAQ wird das Brillenglasmodding genau erklärt). Ich denke der Lichtkegel wird umso grösser, je weiter du vom Spiegel weg gehst und somit geht mehr Licht ungenutzt am Objektiv vorbei. Am besten kann man das testen mit einem Blatt Papier, das du zwischen Spiegel und Objektiv hältst und schaust dir an wie sich der Lichtkegel auf dem Blatt verändert, wenn du das Blatt hin und her schiebst.

Also du kannst entweder neues Objektiv besorgen mit einem grösseren Duchmesser oder du moddest dein Objektiv mit dem Brillenglas; dann hast du allerdings einen neuen Abstand Spiegel Objektiv und musst dein Gehäuse anders bauen.

Jasoney
23.02.2005, 17:33
Hi Leute,
nachdem ich ein wenig mit den Abständen herumgespielt habe, klappts.
Muss jetzt nur noch das Objektiv neu befestigen, da es tatsächlich 2 cm vors Gehäuse muss. Werd das mal mit dem Bassreflexrohr versuchen.

Jasoney
04.03.2005, 17:54
Hallo Leute,

nachdem ich mich nun an eure Tipps gehalten habe, erziele ich ein recht ordentliches Bild. Mein Problem ist nur, dass das Bild einen Gelbstich hat. Sowohl im Video als auch im VGA Bereich.
Hat da einer von euch ne Idee woran das liegen kann??

Gruß
Jasoney

suicidecrew
04.03.2005, 19:21
hast du ne HTI mit Warmweiß Deluxe genommen?
davon könnte das kommen

Jasoney
04.03.2005, 19:28
Auf der Verpackung steht:
Osram
HTI 152W
Metal Halide Photo Optic Lamp HTI

Welche bräuchte ich denn, damit das nicht auftritt?

cultur
04.03.2005, 21:06
Guck mal ob du was über die Farbtemperatur findest.

Für Warmweiß gibt es die Codes 830 oder WDL (Farbtemperatur 3000K, rötlich)
Neutralweiß = 942 oder NDL (Farbtemperatur 4200K, blauer)