PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein DIY Beamer in meinem DIY Zimmer mit meiner DIY Leinwan



troublemaker
03.06.2004, 23:20
Also hier sind meine Resultate, in meinem DIY Zimmer (Wände selbst renoviert und mit Paneelen versehen), mit meiner DIY Leinwand (2,80m Diagonale, gebaut aus 4 normalen Holzlatten, die ich an den Ecken je 45° angesägt habe, damits hübscher aussieht und schwarz lackiert. Bespannt mit einer weissen Lackfolie *hochreflektierend*, Gesamtkosten der Leinwand knapp 30 Euro. Ich benutze einen etwas älteren Novascope OHP mit 800Watt (96 Euro bei eBay) und das Proxima Ovation 846+ mit 640x480 und 800x600 Auflösung bei 16,7 Mio. Farben.
Zuvor hatte ich die (Besch***ene) Variante mit Diaprojektor und 1,8" Lilli, war mir aber zu "pixelig"...das war die Geburt des jetzigen DIY Beamers... Lange Rede kurzer Sinn, hier die resulz:

troublemaker
03.06.2004, 23:22
Uuuupppsssss... ich sehe grade bzw. mir fällt grad ein, dass ich die Bilder noch auf meinem Laptop hab' und den hab' ich bei meiner Freundin...grrr...also ich verspreche euch, morgen oder spätestens Samstags gibts die pics.

Greetz
troublemaker

Moc
03.06.2004, 23:36
lol ....
naja ... kann passieren!

slize
03.06.2004, 23:39
:lolmen:

troublemaker
03.06.2004, 23:40
achja...der Beamer ist 4 Meter von der Leinwand entfernt...und um mit'm Beamer auf der Leinwand Filme/Fernsehen gucken zu können, habe ich unter meinen selbst gebauten TV Schrank Rollen drangebaut, damit ich ihn immer wegschieben kann, weil die Leinwand hinterm Fernseher ist (mein Zimmer ist im Keller, der knapp 17m² hat, also nicht viel Platz, wenn man bedenkt dass ich da auch noch drin wohne)...aber das werdet ihr ja noch sehen, wenn ich die pics einstelle...

troublemaker
04.06.2004, 00:01
...ja ich schon wieder :thankyou:
hab' ein Foto von der Leinwand + Fernseher gefunden, die anderen werden wie bereits gesagt folgen...
P.S.: Maskierungen für unten und oben (falls ich 16:9 Filme gucke) hab ich auch noch (aus schwarzem Stoff, von Mutti geklaut ;) )

Anatom
04.06.2004, 00:03
coole leinwand, schöne umrandung (wie gemacht?)

wehe, die anderen, versprochenen bilder folgen nicht :-)

troublemaker
04.06.2004, 00:14
Erstmal danke...Also wie ich oben schon gesagt hab', die Leinwand habe ich aus 4 stinknormalen Holzlatten gebaut. Habe zuerst alle vier an den Enden 45° abgesägt, damits so aussieht wie ein hübscher Bilderrahmen. Dann drüber lackiert und die Latten mit kleinen Eisenplättchen (in die ich Löcher gebohrt habe) zusammengeschraubt. Danach habe ich die Lackfolie zurecht geschnitten und mit einem Elektrotacker an den Rahmen gespannt. Zu guter Letzt habe ich die ganze Leinwand dann (durch 3 Schrauben im oberen und unteren Rahmen) an der Wand montiert...also gar nicht schwer und hat auch "nur" knapp 2 Std. gedauert das ganze (inkl. Trockenzeit der Farbe)...

Moc
04.06.2004, 08:54
Wow - das sieht echt super edel aus!!
Darf man fragen wo du die Folie herbekommen hast?

Ich bin so begeistert von euren Leinwänden - will auch eine Bauen!
Moc

troublemaker
04.06.2004, 09:22
...die Folie habe ich von der Metro...

Moc
04.06.2004, 09:31
Und was ist das?

polarie
04.06.2004, 09:43
@ troublemaker

Geile Leinwand.....

gruß aus Hamburg nach Hamburg

Macman
04.06.2004, 09:55
Saubere Arbeit, gefällt mir. Hast Du die Leinwand denn schon mal ausprobiert, z.B. mit einem Diaprojektor?
Wenn Du Pech hast, könnte es sein, das die stark reflektierende Lackfolie einen Hotspot verursacht. Deshalb verwendet man eher etwas mattere Materialien, bei denen dieser Effekt nicht so strak erscheint. Hoffentlich haste Glück!!!

Gruß
Macman

Bruno
04.06.2004, 11:40
Tolle Leinwand!
Da sieht man wieder, Altes trifft Modernes: Der Fernseher scheint ein älteres Modell zu sein, aber der Beamer wird dann jedes Publikum aus den Socken hauen! http://www.diy-community.de/images/smiles/eusa_clap.gif
Bin mal auf die Projetions- und Aufbaubilder gespannt.

Gruß aus dem Süden

troublemaker
04.06.2004, 19:58
@Polarie: Gruss zurück Landsmann ;) ...ich habe die Leinwand schon für diverse Videoabende benutzt, ist wirklich super. Vor allem wenn man direkt unter der Leinwand liegt...huii...die Bilder werde wie gesagt heute Abend oder morgen noch folgen...

P.S.: Der Fernseher ist um die 10-15 Jahre alt und gebürtig schwarz...hab' ich umlackiert ;)

troublemaker
05.06.2004, 02:09
...so hier sind jetzt ein Paar schlecht fotografierte Bilder/Results...weitere werden folgen...

troublemaker
05.06.2004, 02:12
und es geht weiter... nein tut es nicht weil ich irgendwie zu dumm bin die Bilder hochzuladen, naja es ist ja auch schon sehr sehr spät und ich bin sehr sehr müde...also die anderen Fotos werde ich morgen früh reinstellen...gute Nacht :crazy:

polarie
05.06.2004, 12:28
setzt die auflösung an deiner camera runter....dann gehts...as problem hab ich auch ab und zu...

gruß

bonsaijogi
05.06.2004, 12:29
GUTEN MORGEN !!!

wir warten auf Deine Bilder ..... :winknkiss:

Und wieder ein Beitrag bei dem die Leinwand ein wenig
in den Vordergrund gerückt wird .... super .

Gruß Jogi

troublemaker
05.06.2004, 12:40
Ja, sorry ich weiss ich strapaziere eure Nerven :clubbed:

Die Fotos sind wirklich nicht gut habe ich bemerkt, aber ich versuche Sie jetzt reinzustellen. Werde heute noch ein Paar Fotos machen, glaube aber auch nicht, dass die besonders besser werden :disgusted:

troublemaker
05.06.2004, 12:42
(Bilddiagonale ist 2,80m)

troublemaker
05.06.2004, 12:45
und noch eins...das Bild ist lins oben und rechts unten etwas dunkler, also es liegt nicht am Projektor, sondern das Bild ist so...

troublemaker
05.06.2004, 12:47
...

bonsaijogi
05.06.2004, 12:47
wow ..... das ist keine Projektion .....

das ist das Fenster vom Aquarium im Zoo gib´s zu ....

Drum sind die Fische auch so "verschwommen" weil Du nicht auf "Pause"
drücken kannst ...... :haha2: :haha2: :haha2:

Spass beiseite ...... RESPEKT !!!

Gruß Jogi

troublemaker
05.06.2004, 12:49
...

troublemaker
05.06.2004, 12:51
Danke @Jogi

polarie
05.06.2004, 12:53
Doch kommt echt gut...
wie ist das bei deiner leinwand..du erwähntest das sie hochreflektierend ist...
ist bei restlicht auch noch ein gutes bild zu erkennen? oder mußt du gaaaaanz dunkel machen im raum?

greez

troublemaker
05.06.2004, 12:54
Und hier die Anschlüsse vom Panel...

troublemaker
05.06.2004, 12:55
Also es kann draussen heller Tag sein und ich kann auf der Leinwand noch Filme gucken. Das liegt aber eher am 800W OHP als an der Leinwand. Mit Restlicht habe ich keine Probleme, also der Raum muss nicht völlig abgedunkelt sein...

polarie
05.06.2004, 12:58
Hmmm Verstehe ist halt so... die eine hälfte sagt möglichst "matt" die Leinwand.die ander hälfte schwört auf Hochglänzend... ich glaub das nutzt nix..da muß ich probieren was besser ist für meinen 150 HQI beamer... :-)

troublemaker
05.06.2004, 13:02
Ja da hast du recht...Also ich hatte vorher eine matte Leinwand und ich muss sagen, dass bei der glänzenden Leinwand die Farben irgendwie "echter" wirken...

polarie
05.06.2004, 13:55
na ja... also erstmal eine in matt bauen..und wenns nicht soooooo gut ist ...dann einfach glanzlack ..*gggg
thx für die info...

slize
05.06.2004, 14:10
egal ob glanz oder matt, auf jeden fall pvc... niemals einfachen stoff, da verschenkst du viel zu viel kontrast und helligkeitseindruck... diese rollos die hier immer wieder benutzt werden "schlucken" viel zu viel licht... wenn du alleine schon eine pvc tischdecke nimmst siehst du den gewaltigen unterschied...

zu den bildern: sehen sehr gut aus; aber könntest du noch bilder von vorne machen?

800W ist ne menge holz (was da an stromkosten anfällt mein ich)

wirst du ev. noch auf 575W HQI oder 400W umrüsten?

troublemaker
05.06.2004, 14:20
Ich habe hier 3x 400W HQI's rumliegen die ich nichtg benutze, da die Projektion auf der Leinwand unscharf werden und das weiss eher gelblich aussieht. Das mit den Stromkosten hält sich in Grenzen, da der Beamer höchstens 2x in der Woche benutzt wird, nämlich Samstag+Sonntag und dann je 2, höchstens 4 Stunden.

Ich versuch mal Bilder von vorne zu machen und auch Bilder vom Aufbau des OHP+Panels...

Hankey
05.06.2004, 14:20
egal ob glanz oder matt, auf jeden fall pvc... niemals einfachen stoff, da verschenkst du viel zu viel kontrast und helligkeitseindruck... diese rollos die hier immer wieder benutzt werden "schlucken" viel zu viel licht... wenn du alleine schon eine pvc tischdecke nimmst siehst du den gewaltigen unterschied...

zu den bildern: sehen sehr gut aus; aber könntest du noch bilder von vorne machen?

800W ist ne menge holz (was da an stromkosten anfällt mein ich)

wirst du ev. noch auf 575W HQI oder 400W umrüsten?

Sorry, wenn ich jetzt ot werde, aber was genau meinst du mit PVC? Wenn man Stoff sagt meint man hier in der Regel Ikeas Tupplur. Auch Boesners Henry ist mir ein Begriff. Also welches Produkt genau meinst du? (PVC-Tischdecke in weiß?) Evtl. Bezugsquelle?

polarie
05.06.2004, 15:42
Ich habe hier 3x 400W HQI's rumliegen die ich nichtg benutze, da die Projektion auf der Leinwand unscharf werden und das weiss eher gelblich aussieht. Das mit den Stromkosten hält sich in Grenzen, da der Beamer höchstens 2x in der Woche benutzt wird, nämlich Samstag+Sonntag und dann je 2, höchstens 4 Stunden.

Ich versuch mal Bilder von vorne zu machen und auch Bilder vom Aufbau des OHP+Panels...

nur die brenner oder komplett kits.... wäre ja noch eine "Boost" für meinen im Bau befindlichen minibeamer...wow mit 400 statt 150 watt würde auch bei tag was zu sehen sein...*lächel.. das du in Hamburg bist genau wie ich ist dabei kein unwesentlicher faktor..*g*

greez

troublemaker
05.06.2004, 16:36
...nur die Brenner...

slize
05.06.2004, 18:44
Sorry, wenn ich jetzt ot werde, aber was genau meinst du mit PVC? Wenn man Stoff sagt meint man hier in der Regel Ikeas Tupplur. Auch Boesners Henry ist mir ein Begriff. Also welches Produkt genau meinst du? (PVC-Tischdecke in weiß?) Evtl. Bezugsquelle?

genau eine pvc tischdecke zum beispiel; bezugsquelle: baumarkt

diese tupplurs schlucken einfach zuviel licht; hatte auch so eins und es war ein heidenunterschied zur pvc tischdecke; habe mir aber mittlerweile eine leinwand bei ebay geholt; die ist im übrigen auch aus pvc, mit einer hochglanz und einer matten seite... ich nutze die matte seite, aber das bleibt jedem selber überlassen ganz nach geschmack

troublemaker
05.06.2004, 21:35
So Leute hier sind jetzt die restlichen Fotos...wie bereits gesagt, die unschärfe auf den Bildern rührt von meiner Kamera (die ist von Medion *arrggg*)

troublemaker
05.06.2004, 21:38
und es geht weiter...

troublemaker
05.06.2004, 21:39
Und zu guter Letzt: Ich und meine Leinwand ;)

polarie
05.06.2004, 23:09
ok.. und wann baust du mir so eine..???*g*..

neee mal im ernst...
kommt echt geil.. kompliment

Moc
05.06.2004, 23:18
Sehr schön alles aber mach mal bilder vom Beamer selber und sag mit bitte bitte was die "Metro" ist bzw. wo du die Folie herhast und wie teuer?!

Schönen Abend noch,
Moc

King-of-Queens
05.06.2004, 23:44
Wow, sieht goil aus....

yoshi
05.06.2004, 23:53
Hallo troublemaker,

Glückwunsch! Meiner Meinung nach ist deine Projektion eines der hellsten, die ich hier bisher gesehen habe. Die Farben und Ausleuchtung auf deiner DIY-Leinwand, spitze.

Viel Spaß beim Beamen

bonsaijogi
06.06.2004, 00:21
Echt super , bin begeistert .

@ Moc

Metro ist ein Grosshandel : http://www.metro24.de/
nur mit Berechtigungs Karte

Gruß Jogi

Moc
06.06.2004, 00:41
Danke Bonsaijogi!

troublemaker
06.06.2004, 02:28
Also ihr macht mich ganz verlegen ;) Ja die Metro ist ein Grosshandel...glaub ich zumindest. Da darf man nur mit ner Karte rein. Aber Lackfolien gibt es eigentlich in jedem Baumarkt, ist ja auch quai dasselbe wie 'ne PVC Tischdecke, bloss grösser. Dabei musst du aber aufpassen, dass die Folie nicht zu hochglänzend ist, sonst gibts nen Hotspot.

Seit dem ich das Proxima Ovation 846+ hab' bin ich glücklich wie ein frisch gewickeltes Baby...habe die Schärfe jetzt noch verbessern können...ach einfach geil. Da ich einen 800W OHP und ne Glanzleinwand hab' ist das Bild natürlich sehr hell und dennoch kontrastreich...

troublemaker
06.06.2004, 02:38
@Polarie

Für dich doch jederzeit! Aber so eine Leinwand ist ganz leicht zu bauen und das geht auch recht schnell. Ich wollte ein Material dass leicht dehnbar, glänzend und recht dicht, also schwer ist (damit nix verloren geht). Dehnbar musste es sein, damit man es gut spannen kann, ohne Falten zu haben, dicht, damit kein Licht und Farbtiefe verloren geht und glänzend, damit die Projektion schön "leuchtet". Das war schon eine ziemliche Verbesserung, wenn man bedenkt, dass meine erste Leinwand aus 50 DIN-A 4 Blättern bestand ;)

troublemaker
06.06.2004, 13:23
So und hier die vorläufig letzten Bilder vom "Aufbau".

troublemaker
06.06.2004, 13:26
...das Ding wo der OHP drauf ist, war mal ein alter PC Tisch...und das eckige Ding da rechts vom OHP ist eigentlich mein Verstärker/Lautsprecher meiner Gitarre, die ich aber auch als Lautsprecher für meinen Beamer benutze (man glaubt es nicht, aber es ist richtig gut!)...

bonsaijogi
06.06.2004, 13:40
Das ist dann der sogenannte "Mönch" Beamer mit Kutte , oder :haha2: :haha2: :haha2:

Was soll´s , wenn´s funktioniert und Deine Ergebnisse sprechen ja für sich !

Gruß Jogi

manumie
06.06.2004, 17:08
Das sind doch echt klasse results
Respekt

troublemaker
06.06.2004, 17:55
Danke manumie

D3m0n
06.06.2004, 18:01
Schöne helle Bilder.
Das Proxima Ovation 846+ is aber auch n geiles Panel. Bestätigt mich nur wieder, daß ich meines nicht verscherbeln werde, auch wenns nur nativ 640 x 480 hat.

troublemaker
06.06.2004, 18:23
Das ist eine gute Entscheidung ;)

polarie
06.06.2004, 21:54
@ troublemaker

wie ist das denn ... kommst du noch an den PVC "stoff" ran? wenn ja zwei fragen:

wie breit ist die bahn?
und wieviel kostet der meter?

neugierigen gruß

troublemaker
06.06.2004, 22:53
Also ich habe es als Rolle fü knapp 20 Euro glaub' ich waren das gekauft. Die Rolle war soweit ich weiss 10 Meter lang und 1,70 oder 1,80m breit. An die Lackfolie komme ich leider nicht dran, die habe ich schon seit einigen Jahren bei mir rumliegen gehabt und bei der Metro gibts leider nur noch welche, die 10 oder 20m lang und 1,40m breit sind. Ausserdem habe ich (leider) keine Karte für die Metro (hatte die Folie mal über meinen Onkel bekommen, der da gearbeitet hat)... Aber soweit ich weiss kriegt man Lackfolien auch im Baumarkt oder Einrichtungsgeschäft (Domäne, Obi???)...dabei aber aufpassen, dass es nicht zu glänzend ist sonst gibts nen Hotspot!!!

Greez