PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beamen im Doppelpack mit nativen 1280 x 480 (-:



D3m0n
31.05.2004, 22:51
Moin!

Ich beame nun auch schon seit mitte letzten Jahres mit umgebautem Overhead, 250 Watt HQI
und dem Proxima Ovation 846+. Gekosted hatte mich das ca 290 Euro. Nicht zuviel,
aber auch nicht umbedingt wenig. Naja anfangs gibt man halt n bißchen mehr aus.

Mittlerweile hab ich noch n Overhead geschenkt bekommen, dank Ebay n 150 Watt HQI Set +Brenner
für ca. 30 Euro ergattert und zwei angeblich defekte Panels wieder flott
gemacht(Proxima Ovation 822C(90 Euro) und Liesegang 264(24 Euro).

Alle 3 Panels erfüllen alles was man zum Beamerbau benötigt: aktive Matrix, ein paar
Millionen Farben, 30-50 ms usw. Nur haben alle eine native Auflösung von 640 x 480.

Ich konnte aber noch kein günstiges Panel mit höherer Auflösung ersteigern und komplett
selbstbauen mit Toschiba und co. wollt ich bisher auch nicht.

Dann kam mir die Idee, mit meinem ganzen Kram zwei Beamer nebeneinander zu stellen , da die
Grafikkarten heutzutage ja zwei Anschlüsse haben und softwaremäßig(Nview, Det. 53.03) der Desktop erweitert werden kann.


Die Beamer selbst sind zwar nicht so schick anzusehen und ein bißchen klobig. Die Optik stimmt aber soweit.
Ich mags halt provisorisch (-:

Ich bin aber vom Ergebnis begeistert.Die Auflösung beträgt jetzt 1280 x 480 nativ. Klar, Computerspiele
unterstützen die Auflösung nicht , aber Filme schauen ist genial.
Und mit PowerDVD kann man sich ja die Filme dank Pan&Scan und co. auf Leinwandgröße zurechtschnippeln.
Die Beamis sind ca 2,70 Meter von der Wand entfernt, das Bild hat ca. 3 Meter Durchmesser.
Ich beame auf eine weiße Schrankrückwand vom Baumarkt(15 Euro, genauso gut wie meine Tupplur im Wohnzimmer find ich)
und eine weiße Tür.

Nur eins versteh ich nicht. Die 150Watt HQI(linkes Bild) ist genauso hell wie die 250 Watt(rechtes Bild).
Hab schon rumprobiert. 150 Watt ins andere Gehäuse, 250 Watt Brenner gegen nen 2.ten getauscht. Immer relativ gleich hell.
Alles neue Brenner laut Ebay Verkäufer. Die 150er ist ne Sylvania ,die beiden 250er von Osram.

OK, ich gebs zu, ist n bißchen Spielkram und viel Strom schluck die ganze Geschichte auch, aber schaut Euch
einfach mal die Bilder an.

In Zukunft werd ich ein Panel vescherbeln und mir davon das Toschiba kaufen und nen richtigen DIY bauen, denn
löten brauch man da jetzt ja nicht mehr.


http://ahni1.bei.t-online.de/Frame.htm

Gizmo
31.05.2004, 23:03
Hehe coole Idee!
Extrem-Breitbild :)

Das rechte Bild erscheint mir etwas heller als das linke, aber insgesamt super Projektion

mwo
31.05.2004, 23:08
Hallo,
Echt coole Idee. Das Bild muss ja echt super sein. Sozusagen das gleiche Format wie das lilli, nur besser.
Obwohl das ganze evtl. klobig ist, würde ich es so lassen, wenn ich mit den Ergebnissen zufrieden bin.

D3m0n
31.05.2004, 23:09
Hm, ich hab da irgendwie kein Auge für, aber jetzt wo Du es sagst. Rechts ist ja auch die 250er, links die 150er, aber groß ist der Unterschied nicht.

Hankey
01.06.2004, 01:55
Das Prinzip is genial einfach, das Ergebnis einfach genial :D !

suicidecrew
01.06.2004, 08:32
mal sone frage nebenbei
wie bekommst du das steulicht bei deinen beiden ohps ganz wech??
so wie ich das sehe ist der raum stockdunkel.. so gut bekomme ich das auch meinem ohp nicht hin.. also vom bild her ja (hab ja ein 1024x768 display) aber die helligkeit im raum ist bei mir mehr ;-(

mein beamer hier: http://www.diy-community.de/viewtopic.php?t=3643

hat jetzt allerdings ne cdm Lampe und ich hoffe heute kommt mein linedoubbler ;-)

D3m0n
01.06.2004, 15:55
@suicidecrew

Dein Bild ist ja auch megariesig, cool.
Ich werd das Doppelpack wenns wieder früher dunkler wird runter ins Wohnzimmer schaffen, da bin ich dann 4m von der Wand weg und müßte dann so 4,50 m Durchmesser schaffen. :blob:

Zum Steulicht:

Wie du erkennen kannst hab ich alles was geht mit schwarzem Panzertape abgeklebt. Sieht zwar nicht so toll aus, aber es wirkt. Um die Lüftungsschlitze des Overheadprojektogehäuses hab ich schwarzen Karton gebaut, der nur hinten offen ist.
Und ich habe nicht umsonst die schwarzen Kästen(einer aus Holz, der andere aus Pappe) auf den Panels.
Somit dringt nur einwenig Licht zwischen Panel und Unterbau in den Raum.
Auch das hab ich schon abgeklebt, nervt aber, wenn man mal wieder da ran möchte.
Ganz so dunkel wie auf dem Foto ist es aber nun auch nicht. Das liegt an der Kamera.

Hier noch mal ein besseres Bild meines Hauptbeamers:

suicidecrew
01.06.2004, 20:33
ui!
da weiß ich ja wie ich mein teil noch umbauen muss *g*

recycler
01.06.2004, 22:22
Cool, dann kannst Du ja gleich so einen 3-D-Beamer basteln, weißt schon mit 2 Farben und den komischen Brillen, die das Bild räumlich erscheinen lassen.

recycler

Bruno
02.06.2004, 10:51
Da kommt mir die Idee eines Surroundbeamers! Bilder rund um den Betrachter! Das wäre Wahnsinn, die Schlacht um Mittelerde, und man sitzt mittendrin. :shocked:

D3m0n
03.06.2004, 13:35
@recycler

Da magst Du sogar eventuell recht haben. Wenn ich mich richtig entsinne haben die 3D-Brillen für Grafikkarten dieses Prinzip: 2 Bilder leicht versetzt übereineander und eine Brille die in hoher Frequenz hinundher schaltet. so ne Asus Brille hab ich glaube ich noch.

Oder ich leg die Bilder direkt übereinander, dann hab ich doppelte Helligkeit. (-:

Ne, nebeneinander is schon besser.

chilman
25.12.2005, 23:40
a kommt mir die Idee eines Surroundbeamers! Bilder rund um den Betrachter! Das wäre Wahnsinn, die Schlacht um Mittelerde, und man sitzt mittendrin.
Das gibts doch schon..nennt sich im Extremfall Cave, wenn ich mich nicht irre.
Da gabs auch mal nen Tool von Fraunhoffer oder so, das den z-Buffer in der Graka auswertet und dann ein "3-d-signal" an mehrere Beamer schickt.Das würde natürlich nur bei Spielen gehen.
noch besser wäre das ganze mit Polarisationsbrillen gewesen.Also zwei Beamer beamen auf eine Fläche, allerdings mit verschiedener Polarität.Dann kriegt man eine Brille mit Polfiltern auf die Nase.
Das geht aber leider nur mit DLP oder CRT-Beamern, denn LCDs polarisieren das ganze schon vorher..
Das wäre aber mal extremst lustich, wenn du ein CAVE bauen würdest...es gab auch mal einen interessanten CT-Artikel dazu.Wenn ich ihn finde und Zeit und Webspace habe, kann ich den mal reinstellen.