PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Luxim Lichtquelle (aka LEP, aka Lifi4000)



sma
16.10.2015, 23:25
Ich suche eine funktionierende Luxim-Quelle (aka LEP, Light Emitting Plasma), gibt's z.B. auch als "Lifi 4000".
mindestens die Quarzkapsel und den Mikrowellengenerator. Um die 28V-Versorgung kümmere ich mich ggf. selbst.

Hintergrund: Ich interessiere mich ganz allgemein für Quellen mit hoher Leuchtdichte und möchte so eine mal vermessen.

Die Dinger gab's auch als Entwickler-Kits. Das wollte ich (einige Zeit nach dem ersten Hype) für Geld von Luxim kaufen, die hatten aber kein Interesse (mehr?).
Zwei auf ebay gekaufte waren defekt, wohl einfach aus ausgeschlachteten Projektionsfernsehern.

PS: Somit natürlich eine Variante, die für Projektionssysteme geeignet ist, nicht die Pfanzenlichtvariante.

TEN
18.10.2015, 10:20
Ich suche eine funktionierende Luxim-Quelle (aka LEP, Light Emitting Plasma), gibt's z.B. auch als "Lifi 4000".
mindestens die Quarzkapsel und den Mikrowellengenerator. Um die 28V-Versorgung kümmere ich mich ggf. selbst.

Hintergrund: Ich interessiere mich ganz allgemein für Quellen mit hoher Leuchtdichte und möchte so eine mal vermessen.

Die Dinger gab's auch als Entwickler-Kits. Das wollte ich (einige Zeit nach dem ersten Hype) für Geld von Luxim kaufen, die hatten aber kein Interesse (mehr?)."Für die Jüngeren" :jaja: Threads ab 2008 zur Technologie:
Neues 6000K-Leuchtmittel mit 140 Lumen/Watt (http://diy-community.de/showthread.php?15090-Neues-6000K-Leuchtmittel-mit-140-Lumen-Watt)
Luxim Lifi Plasmabrenner Umfrage für potentielle Sammelbestellung (http://diy-community.de/showthread.php?17791-Luxim-Lifi-Plasmabrenner-Umfrage-f%FCr-potentielle-Sammelbestellung&p=265689&viewfull=1#post265689)