PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : erster ECHTER Laserprojektor für Consumer auf den MArkt



romvor
06.02.2015, 15:55
die ersten Laserprojektoren hier in Deutschland kamen von der Fa. Schneider (http://www.projektoren-datenbank.com/laser.htm) für teures Geld. Auf der CES 2015 hat die Fa. Celluon den ersten echten und bezahlbaren Laserbeamer vorgestellt. Den Celluon PicoPro (http://www.celluon.com/products_picopro_spec.php) mit 'ner Auflösung von 1920x720 ab 350$

103389


https://www.youtube.com/watch?v=BFZQoRXGH04


Specifications

Dimensions: 6 x 3 x .5 inches (152.4 x 76.2 x 12.7 mm)
Weight: 6.7 ounces (189.9 grams)
Resolution: 1920 x 720p (16:9 aspect ratio)
Interface: HDMI/Miracast/DLNA
Battery life: 2 hours for wireless, 3+ hours for cabled
Contrast Ratio: 80,000 to 1


- Petite and powerful: PicoPro projector puts a movie theater in your pocket
(http://www.cultofmac.com/310703/celluon-picopro-projector-review/)
- PicoPro: A laser projector about the size of an iPhone 6 Plus (http://www.tuaw.com/2015/01/29/picopro-a-laser-projector-about-the-size-of-an-iphone-6-plus/)


gesehen bei Beisammen (http://www.beisammen.de/board/index.php?page=Thread&threadID=30354)

Wutzman
08.02.2015, 08:52
aufjedenfall sehr geil, den würde ich mir sogar kaufen Just for Fun.

Hellhamster
08.02.2015, 09:01
Die verschicken für 25$ auch nach Deutschland, derzeit 331 Euro inkl. Versand. Wäre echt zu überlegen das Teil als Tischprojektionsbeamer zu verwenden. Egal was auf der Projektionsfläche steht, Kaffeebecher, das Bild bleibt scharf.

Wutzman
08.02.2015, 23:35
da fallen mir echt verdammt viele sachen ein die man damit machen könnte . aber erstmal noch abwarten bis das Ding so richtig auf dem Markt ist, und es ein paar anständige Videos gibt. momenthan sieht es ja echt sehr gut wenn man bedenkt das die Videos unter vollem
Flutlicht entstanden sind. was mich auch Interessiert ob man überhaupt Pixel sieht muß ja ein zeileinweiser Bildaufbau sein.

romvor
09.02.2015, 10:45
was mich wundert ist, das es sooo klein ist und keine FullHD auflösung hat d.h. das Sie nicht gleich 'n Heimkinobeamer gebaut haben.

- technabob: PicoPro Pocket Laser Projector Review (http://technabob.com/blog/2015/02/08/picopro-pocket-laser-projector-review/)

103403 103404

Hellhamster
09.02.2015, 17:28
Was mich wundert ist die Auflösung: 1920 x 720p


720p ist 1280x720

1080p ist 1920x1080

Das Teil hat also die vertikale 720p Auflösung, in der Horizontalen allerdings die von Full HD.

Das müsste vom Prinzip ein sehr breites schmales Bild sein. Zuerst dachte ich, das der Beamer 1080p Cinemascope kann, dafür fehlen dann aber doch etwa 100 vertikale Pixelreihen/Zeilen, je nach Technik.

Metalheim
09.02.2015, 20:31
Was mich wundert ist die Auflösung: 1920 x 720p


720p ist 1280x720

1080p ist 1920x1080

Das Teil hat also die vertikale 720p Auflösung, in der Horizontalen allerdings die von Full HD.

Das müsste vom Prinzip ein sehr breites schmales Bild sein. Zuerst dachte ich, das der Beamer 1080p Cinemascope kann, dafür fehlen dann aber doch etwa 100 vertikale Pixelreihen/Zeilen, je nach Technik.

Ich glaube er hat einfach keine quadratischen Pixel.
The resolution is 1920 x 720p (16:9 aspect ratio) — yeah, we know this is weird.
Read more at http://www.cultofmac.com/310703/celluon-picopro-projector-review/#HSp3yMxE1Uv3fMUH.99

Mr. Chicken
10.02.2015, 16:02
Ob es da auch wieder das herum gefrickel mit Horizontal und vertikal Frequenzen gibt.

Vielleicht hat der aber auch ein paar Limitierung was die Frequenzen angeht. Und daher die seltsame Auflösung.
Aber da das Bild ja Zeilenweise aufgebaut (sieht man am flimmern im Video) sollte die Auflösung ja problos einstellbar sein.

romvor
19.02.2015, 11:55
... da das Bild ja Zeilenweise aufgebaut ...

Ja das meinte ich mit echtem Laserbeamer. Scheint aber nicht so schlecht zu sein, wenn man die Beiträge durchliest, könnte es (fast) für'n kleines Wohnzimmerkino genügen.

z.B link aus'm ersten post

...So it’s a big surprise that Celluon’s new featherweight pocket-size PicoPro is a heavyweight champ. I was prepared for it to suck — but was surprised and delighted when it turned my living room wall into a 150-inch cinema screen.
Connected to my iPhone 6 Plus (it’s about the same size, though twice as thick), the laser-driven PicoPro is capable of throwing a big, bright, razor-sharp picture on the wall in full 720p HD glory. .... The video is detailed and sharp, with great contrast. It’s not as bright as the TV, but the blacks are very black. ....
... Here at the Cult of Mac offices, which are bright and sunny, the projector threw a perfectly clear and readable image up onto the bright white walls. We’d have little trouble giving Keynote or PowerPoint presentations in full daylight. Dimming the lights would obviously help, but in a lot of situations it wouldn’t be necessary. ....

103439 via (http://www.pocketinsider.com/2015/01/09/ces-2015-hands-celluon-picopro/)

noch'n Nachteil den ich sehe, ist, dass die Projektionsgröße vom Projektor Abstand abhängt ........ OK, das könnte man unter Umständen mit Oberflächenpiegel regeln. Aber in welchen Verhältnis Abstand/Projektinsgröße stehen, habe ich (noch) nicht gesehen.


... The company says projected images are watchable up to 250 inches, or five times the size of our living room flatscreen TV. Unfortunately, our house isn’t big enough to get an image that size. We’d have to back out onto the patio to get enough distance to project anything that big. ....



...
103440

You can actually see 720p-level resolution in the pixel-level output, which doesn’t look big and chunky when the picture gets larger. And I can understand why there’s some ambiguity over the lumens measurements, as this unit’s laser-based lights do look brighter and more vivid where they exist, but blacker where there isn’t illumination. Celluon’s claimed 80,000:1 contrast ratio (versus 2,000:1 in LED models) doesn’t seem hard to believe. The photo above shows PicoPro projecting at a 4-foot distance on a white surface; the photo below shows it at a nearly 2-foot distance on a black surface.

103441 ....

via iDelaney: Review: Cellulon’s PicoPro is an iPhone 6 Plus-sized, battery-powered HD projector (https://idelaney.me/review-cellulons-picopro-is-an-iphone-6-plus-sized-battery-powered-hd-projector/)



OT EDIT: beim letzten Link ist von 'nem 'front-projector TV' die rede. Wußte gar nicht, dass es sowas gab ....

103442 via uglyhousephotos (http://uglyhousephotos.com/wordpress/?cat=81) (SO sieht die Wahrheit in Amerika aus!)

103443
Mitsubishi 57" 1979 front projection tv 4:3

- 1981 Sony KP-5040 Videoscope 50" Front Projection TV (part 1.) (https://www.youtube.com/watch?v=GHE_NZ64Im0)

OT ENDE

EDIT2: PicoAir First Looks Acer K330 500 Lumen vs PicoAir 30 Lumen

https://www.youtube.com/watch?v=qEFU63qzk5M

EDIT3:

http://www.technologytell.com/hometech/files/2015/02/Celluon-PicoPro-laser-projector-colors.jpg

- TechnologyTell Review: Celluon PicoPro laser projector (http://www.technologytell.com/hometech/107808/technologytell-review-celluon-picopro-laser-projector/)
.