PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beamerbau alle teile besorgt oder hab ich was vergessen



Hans1910
02.02.2015, 19:33
hiho ich habe mir einen overhead projektor besorgt mit kaputer lampe bzw lampeneinheit
einen außenstrahler hqi 250 watt
ein 15 zoll monitor den ich zerlegt habe

nun zu meiner frage hab ich alle teile die ich brauche ich finde nicht die passenden infos ich möcht gerne ein neues gehäuse bauen
nun zu meinen fragen:

1. kann ich die fressnell linsen die verbaut sind im ohp nehmen wenn ich die beiden teile von einander löse ?
wie siehts mit uv filter aus ist der irgendwo schon verbaut oder wo bekommt man soetwas her?
2. kann ich die lampe so wie sie ist verbauen oder soll ich die "lampenteile aus dem gehäuse nehmen? ist das riskant?
3. kondensator linse habe ich eine im overhead passt doch aber teoretisch gar nicht beim größeren hqi strahler oder?
4. wie kann man an einem solchen fertigen projektor die schärfe einstellen bei einem ohp geht das ja über die höhen einstellung soll cih das bei meinem beamer übernehmen ?

Mr. Chicken
02.02.2015, 21:08
Nabend,
Komponenten sind für dein Vorhaben wahrscheinlich erst mal nicht Verkehrt.

HQI brenner da hin wo jetzt die Halogenbirne Sitz. Also vor den Reflektor. Und danach könnte der kondensor gesetz werden.

Die fresnel muss nicht zwingend geteilt werden. Für ein 15" ist die so oder so zu klein. Da wird links und rechts immer was vom bild fehlen.
Bild wird minimal besser wenn die zerteilt wird.

Zum scharf stellen muss der abstand zwischen Objektiv und Panel verändert werden. Hatte in meinem ersten OHP kasten den kompletten Arm mit drehrad übernommen.

Hans1910
02.02.2015, 21:29
Nabend,
Komponenten sind für dein Vorhaben wahrscheinlich erst mal nicht Verkehrt.

HQI brenner da hin wo jetzt die Halogenbirne Sitz. Also vor den Reflektor. Und danach könnte der kondensor gesetz werden.

Die fresnel muss nicht zwingend geteilt werden. Für ein 15" ist die so oder so zu klein. Da wird links und rechts immer was vom bild fehlen.
Bild wird minimal besser wenn die zerteilt wird.

Zum scharf stellen muss der abstand zwischen Objektiv und Panel verändert werden. Hatte in meinem ersten OHP kasten den kompletten Arm mit drehrad übernommen.

hqi brenner heißt ich soll den kompletten außenstrahler auseinandernehmen? das ding wiegt 10 kilo keine ahnung wiso das so ist aber wird ein grund haben

uv folie was meinste bezüglich deswegen?

Mr. Chicken
02.02.2015, 22:17
UV Filter ist quatsch. Das UV Licht bleicht im schlimmsten Fall die Farben vom Panel aus oder verschleißt dieses auf andere art und Weise.
Jede Glasscheibe oder Linse im OHP filtert das UV Licht aber schon ausreichend das es reicht den Kondensor und/oder die Glasscheibe mit zwischen zu bauen.

Anders sieht es bein den IR strahlen aus. Die erwärmen das Panel direkt und müssten Idealerweise gefiltert werden. Da es aber kaum Filter im Preissegment eines OHP Beamers gibt, sollte ein extra Lüfter zusätzlich am Panel auch gehen.

Der Strahler wird zum einen aus dem Lampensockel bestehen der mittig an Stelle der Halogenbirne kommt.
Zusätzlich Drosselspule, Zündgerät und Kondensator.
Die Drossel ist das schwere. Aber bestimmt nicht viel schwerer wie der 24V Trafo im OHP.

Einfach zerlegen und merken wo welches Kabel hin kommt.
Oder vielleicht besser nur den Sockel raus schrauben und den Rest im Gehäuse lassen :)
Aber die Kabel zwischen der Elektronik und dem dem Brenner nicht mit den pimpeligsten Lüsterklemmen zusammen rödeln.
Beim Zünden der Lampe gehen da nämlich 3000-5000V durch die Strippen.

Hans1910
02.02.2015, 22:32
gut aber die lampe ist 250 watt hqi ist ja knapp 4 mal so groß da reicht mir ja die "linse " die direkt über dem ursprünglichen overhead ist gar nicht ( neue lampe 20 cm lang) (alte lampe 5 cm lang und 2 stück davon waren drin)
in dem gehäuße meines außenstrahlers ist alles seitlich mit spiegeln und in die nach vorne schauenden seiten mit "geschuppter" reflektierenen dingern die ne folie bilden augestattet

im overhead ist die lampe liegend verbaut soll ich sie " stehend verbauen"?

schluderia
03.02.2015, 22:20
Du meinst der Leuchtkörper der Lampe ist 20cm lang? Oder die gesamte lampe mit Gehäuse?

Da kommt mir der Verdacht dass das keine HQI ist. Oder ist an der Röhre eine kugelige Verdickung? Da kommt dann das Licht, und das sollte unter dem Kondensor, mittig

Hans1910
04.02.2015, 00:42
http://www.osram.de/osram_de/produkte/lampen/hochdruck-entladungslampen/halogen-metalldampflampen-mit-quarztechnologie/powerstar-hqi-ts/index.jsp

ich habe glaub ich nicht zu 100% die
250 W/WDL aber kommt gut hin

Durchmesser 25.0 mm
Länge 162mm
die alte im overhead verabaute lampe ist nur ca. 5 cm lang daher ist acuh die linse die sich darüber befindet nicht 16 cm lang

Mr. Chicken
04.02.2015, 02:43
Leuchten tut da nur der brenner in der Mitte. Und der wird nicht gröser sein als die komplette birne im ohp